Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das ist doch nur die halbe Wahrheit.

    Wenn Du diese Gleichung aufmachst dann war es doch von Anfang an falsch Alaba überhaupt ein Angebot für eine Verlängerung zu machen.

    Wenn Lucas auf LIV gesetzt ist und Davies auf LAV dann braucht man Alaba nicht, oder? Also warum verlängern wollen? Das ist die Hoeneß sche Art der Geschichtsverklärung. Und Boa als Absicherung zu halten ist wie nun tausendmal erklärt ein no brainer.

    Insbesondere da Upa sehr schwankende Leistungen gezeigt hat und Nianzou in der kurzen Zeit so lange verletzt war.


    Alaba musste dazu einige Male ZM spielen da Roca und Tolisso und auch Javi es nicht konnten.


    Da kannst Du doch nicht ernsthaft diesen Nonsense auch nur im Ansatz erklären zu wollen. Man kann ja die Entscheidungen als Club so treffen aber dann sollte man sich bei den Erklärungsansätzen nicht selbst so lächerlich und unglaubwürdig machen.


    Das ganze ist ein Ritt auf der Rasierklinge

  • Der Nianzou wird sehr viele überraschen...

    Es war so unglücklich dass er diese Saison fast überhaupt nicht gespielt hat. Sonst würden einige auch sehen warum mann sich von Boateng trennte.

    Diese Personalie ist leider eine Wundertüte. Hätte er sich die abgelaufene Saison beweisen können, würde ich den Weggang von Boa auch verstehen. Aber durch seine Verletzungen ist er quasi ein Neuzugang, der viele Fragen aufwirft. Bleibt er gesund? Hat er die Klasse? Und daher ist der Weggang von Boa fahrlässig. Ich traue ihm durchaus zu, sich durchsetzen zu können, aber man weiß es eben nicht.

  • Wäre Alaba geblieben, hätten wir vermutlich Richards nicht geholt. Lucas ist ja nur als LIV gesetzt, weil Alaba geht. Das wir Boa behalten sollten, seh ich ja ebenso. Habe ich auch in verschieden Threads bereits geschrieben. Aber alleine auf dem Papier hat Uli eben recht. Es kommen ja auch zusätzlich noch die Leihspieler zurück. Was mit denen passiert, ist ja auch noch nicht klar.

    Wäre Tolisso nicht auch verletzt gewesen, hätte Alaba auch nicht im DM gespielt. Da sind wir uns wohl einig. Ich sehe Upa schon auf einer Stufe mit Boa. Leistungsschwankungen gibt es bei jedem Spieler. Daher wurde diese Personalie eben 1-1 ersetzt.

  • Diese Personalie ist leider eine Wundertüte. Hätte er sich die abgelaufene Saison beweisen können, würde ich den Weggang von Boa auch verstehen. Aber durch seine Verletzungen ist er quasi ein Neuzugang, der viele Fragen aufwirft. Bleibt er gesund? Hat er die Klasse? Und daher ist der Weggang von Boa fahrlässig. Ich traue ihm durchaus zu, sich durchsetzen zu können, aber man weiß es eben nicht.

    Für mich ist das Leonardos Heulen ein Zeichen.

    Selbst ein Jahr nach der Verpflichtung kann es Leonardo immer noch nicht verkraften... Dann scheint es so als ob wir auf der richtigen Stelle zugeschlagen haben...

    Er wird sich durchsetzen - und wie! Ich traue ihm sogar zu Upa und Süle zu verdrängen in 12-18 Monaten.

  • Für mich ist das Leonardos Heulen ein Zeichen.

    Selbst Tuchel und Zsolt Löw waren am Heulen und adelten Nianzou. Ich hätte nichts dagegen, würde man selbst Süle noch gegen möglichst hohe Ablöse transferieren, und mit Nianzou als IV Nr. 3 in die Saison gehen, aber so risikoaffin wird man wohl nicht sein, außer Süles Forderungen sind auch viel zu hoch.

  • Selbst Tuchel und Zsolt Löw waren am Heulen und adelten Nianzou. Ich hätte nichts dagegen, würde man selbst Süle noch gegen möglichst hohe Ablöse transferieren, und mit Nianzou als IV Nr. 3 in die Saison gehen, aber so risikoaffin wird man wohl nicht sein, außer Süles Forderungen sind auch viel zu hoch.

    Nur weil in Paris gute Leistungen gebracht hat, heißt das nicht, dass er auch beim FC Bayern funktioniert. Siehe Sanches.....

  • Nur weil in Paris gute Leistungen gebracht hat, heißt das nicht, dass er auch beim FC Bayern funktioniert. Siehe Sanches.....

    Und auch in Paris haben sie oft genug betont das er zu langsam ist was bei unser hoch stehenden Defensive Probleme bereiten wird.

  • Selbst Tuchel und Zsolt Löw waren am Heulen und adelten Nianzou. Ich hätte nichts dagegen, würde man selbst Süle noch gegen möglichst hohe Ablöse transferieren, und mit Nianzou als IV Nr. 3 in die Saison gehen, aber so risikoaffin wird man wohl nicht sein, außer Süles Forderungen sind auch viel zu hoch.

    Nagelsmann traue ich zu, seinen alten Spezl Süle wieder hinzubekommen. Vermutlich ist er auch klar gegen den Abgang.

    0

  • JN wird bestimmt mit Niklas Süle planen. Es wäre doch wünschenswert, wenn er ihn wieder in die richtige Spur bekommt. Mal sehen, was NS für eine Form bei der Nationalmannschaft haben wird. Erhoffe mir für Niklas, dass er wieder einen guten Schritt nach vorne macht.

  • Selbst Tuchel und Zsolt Löw waren am Heulen und adelten Nianzou. Ich hätte nichts dagegen, würde man selbst Süle noch gegen möglichst hohe Ablöse transferieren, und mit Nianzou als IV Nr. 3 in die Saison gehen, aber so risikoaffin wird man wohl nicht sein, außer Süles Forderungen sind auch viel zu hoch.

    Eigentlich würde ich gerne Süle behalten, wenigstens so lange bis wir die RV Baustelle nicht schließen.

    Aber Nianzou wird den gestzten IVs einen Strich durch die Rechnung machen - ich wette!

  • Eigentlich würde ich gerne Süle behalten, wenigstens so lange bis wir die RV Baustelle nicht schließen.

    Wie gesagt, sein Vertrag läuft nächsten Sommer aus, und noch einen Abgang a la Alaba braucht es für mich nicht, dann lieber jetzt noch gegen Ablöse.

  • Nagelsmann muss nicht nur Süle, sondern auch Upamecano hinbekommen. Und Nianzou hat bis jetzt noch nichts gerissen.


    Nagelsmann hat nur Hernandez als verlässlichen IV übrig, dazu die beiden im Formloch und der Rest sind völlig, aber wirklich völlig unerfahrene Talente, nicht bis jetzt nicht mal Liganiveau gewohnt sind.

  • Nagelsmann muss nicht nur Süle, sondern auch Upamecano hinbekommen. Und Nianzou hat bis jetzt noch nichts gerissen.


    Nagelsmann hat nur Hernandez als verlässlichen IV übrig, dazu die beiden im Formloch und der Rest sind völlig, aber wirklich völlig unerfahrene Talente, nicht bis jetzt nicht mal Liganiveau gewohnt sind.

    Das wird besser klappen als du denkst, wirst sehen.

  • Wie gesagt, sein Vertrag läuft nächsten Sommer aus, und noch einen Abgang a la Alaba braucht es für mich nicht, dann lieber jetzt noch gegen Ablöse.

    Ich glaube leider nicht, dass Süle (und auch Tolisso) ernsthaftes Interesse an einem Abgang in diesem Sommer haben. Die wissen beide doch genau, dass wir aufgrund der aktuellen Lage keine Stars holen können und man daher schon fast zwangsläufig auf sie setzen muss. Zudem dürften sie als ablösefreie Spieler nochmal eine kräftige Ecke mehr bei der Unterschrift bekommen.


    Aber vielleicht spielt sich einer der beiden bei der EM in den Vordergrund. Zumindest Süle hätte man mit einer Weiterverpflichtung von Boateng unter Druck setzen können...

  • Ich glaube leider nicht, dass Süle (und auch Tolisso) ernsthaftes Interesse an einem Abgang in diesem Sommer haben. Die wissen beide doch genau, dass wir aufgrund der aktuellen Lage keine Stars holen können und man daher schon fast zwangsläufig auf sie setzen muss. Zudem dürften sie als ablösefreie Spieler nochmal eine kräftige Ecke mehr bei der Unterschrift bekommen.


    Aber vielleicht spielt sich einer der beiden bei der EM in den Vordergrund. Zumindest Süle hätte man mit einer Weiterverpflichtung von Boateng unter Druck setzen können...

    Selbst ein Götze ging damals, als man klar kommunizierte, dass man einen Wechsel möchte, und der wollte seinen Vertrag gar auf der Bank aussitzen. Bei Alaba hat man sich einfach täuschen lassen, nicht umsonst war KHR noch im März optimistisch bzgl. einer Verlängerung. Aber Pinis Finte zieht nun hoffentlich nicht mehr, und man drängt sie zum Wechsel gegen Ablöse statt dass sie nach Vertragsende selbst noch das dicke Handgeld einstreichen. Es wäre ein absoluter Super-Gau in meinen Augen, wenn uns auch Coman und Süle ablösefrei verlassen nach Vertragsende.

  • Selbst ein Götze ging damals, als man klar kommunizierte, dass man einen Wechsel möchte, und der wollte seinen Vertrag gar auf der Bank aussitzen. Bei Alaba hat man sich einfach täuschen lassen, nicht umsonst war KHR noch im März optimistisch bzgl. einer Verlängerung. Aber Pinis Finte zieht nun hoffentlich nicht mehr, und man drängt sie zum Wechsel gegen Ablöse statt dass sie nach Vertragsende selbst noch das dicke Handgeld einstreichen. Es wäre ein absoluter Super-Gau in meinen Augen, wenn uns auch Coman und Süle ablösefrei verlassen nach Vertragsende.

    Mag sein. Man kann die Spieler aber nur mit Geld und sportlicher Perspektive zu einem Wechsel zwingen.


    Es sind nunmal aktuell andere Zeiten. Die Zahl der prominenten ablösefreien Spieler haben sich durch die Umstände dramatisch erhöht und wird ihren Höhepunkt wahrscheinlich 2022 erreichen.

  • Nagelsmann muss nicht nur Süle, sondern auch Upamecano hinbekommen. Und Nianzou hat bis jetzt noch nichts gerissen.


    Nagelsmann hat nur Hernandez als verlässlichen IV übrig, dazu die beiden im Formloch und der Rest sind völlig, aber wirklich völlig unerfahrene Talente, nicht bis jetzt nicht mal Liganiveau gewohnt sind.

    Bei allen Vorschusslorbeern fuer Nianzou glaub ich nicht daran, dass das was wird...er ist einfach zu langsam, und Schnelligkeit ist fuer einen IVer bei unserem Spielstil einfach eine Grundvorraussetzung...

    0