Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Er kam in der vergangen Saison etwa auf 18 Spiele für den FC Metz in der Ligue 1. Etwa so viel würde er auch bei uns als ein Ersatz für Kimmich- und Goretzka spielen können.


    Das werden ihm die Clubs wie ManCity nicht anbieten können, obwohl sie ihm pro Monat 250.000 bis 400.000 Euro anbieten können, d.h. er würde in 1-2 Tagen das verdienen, was er in einem Monat beim FC Metz verdient.


    Die Einsatzzeiten, die ein P.M.Sarr oder Camavinga bei uns bekommen kann keiner von beiden woanders bekommen. Das ist schon ein starkes Argument.

  • tabu1111

    Es ist ja das eine, dass du hier mitunter gefühlt im Takt eines Maschinengewehrs neue Spielernamen in den Raum wirfst, von denen vermutlich 90% hier vorher nie wirklich was gehört haben, aber bitte hör doch wenigstens damit auf, deinen wöchentlichen Favoriten aus diesem Pool in nahezu jedem deiner Posts hier zu huldigen.


    WIR HABEN ES VERSTANDEN!!!!


    Du möchtest (Stand jetzt), dass wir Sarr von Metz verpflichten. Ist okay, ist angekommen, reicht dann aber jetzt mal auch!


    Vorschlag: Kette dich nackt an der Säbener an, mach dir ein schönes „Sarr oder nix“-Plakat (aber eindeutig bitte, nicht dass Bouna hier noch verlängert) und warte, bis Brazzo vorbeikommt, damit du ihm diesen ultraheißen Geheimtipp schmackhaft machen kannst. Ich weiß nicht, ob es was bringt, aber die Berichterstattung darüber wäre für uns zumindest unterhaltsamer als deine Posts hier. Danke!

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Das war stark. Du redest von Dir in MehrZahl. Wie viele Tausend Forumuser haben Dich beauftragt, in ihren Namen zu sprechen? Alle 10.339 oder nur in Deiner Vorstellung "WIR, DER KAISER VON GOTTES GNADE" ? Setze Dir die selbstgebastelten Krone auf und vergiss auch eine für Deine Frau nicht. Danken kannst Du mir später . Als Forum-Kaiser.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Das war stark. Du redest von Dir in MehrZahl. Wie viele Tausend Forumuser haben Dich beauftragt, in ihren Namen zu sprechen? Alle 10.339 oder nur in Deiner Vorstellung "WIR, DER KAISER VON GOTTES GNADE" ? Setze Dir die selbstgebastelten Krone auf und vergiss auch eine für Deine Frau nicht. Danken kannst Du mir später . Als Forum-Kaiser.

    Amen!

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Sag mal was hat der Metz eigentlich mit dem großartigen Talent Vincent Thill gemacht?

    Der wollte ja damals nicht zu uns?

    Keine Ahnung, frage Tante Google, sie hilft Dir immer. Auch mit Zitaten von Konfuzius, aber nicht von Dir.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Das war stark. Du redest von Dir in MehrZahl. Wie viele Tausend Forumuser haben Dich beauftragt, in ihren Namen zu sprechen? Alle 10.339 oder nur in Deiner Vorstellung "WIR, DER KAISER VON GOTTES GNADE" ? Setze Dir die selbstgebastelten Krone auf und vergiss auch eine für Deine Frau nicht. Danken kannst Du mir später . Als Forum-Kaiser.

    Du merkst eben nicht einmal, wie sehr du hier anderen Leuten auf den Keks gehst. Dass der Thread hier mittlerweile eine unlesbare Katastrophe ist, ist alleine dein Werk.


    Ich scrolle hier nur noch durch und schaue nach Beiträgen mit mehreren "Gefällt-mir" Angaben. Der Rest hier ist einfach nur Schrott.

  • Ich lese seit Ende 2019 nahezu täglich mit, sicher könnte ich mich auch aktiver einbringen, keine Frage.


    In diesem Thread frage ich mich jedoch seit Monaten, warum hier niemand moderierend (oder mit welchen Mitteln auch immer) eingreift, dass es wieder lesbar und interessant wird und nicht auf dieses Niveau abdriftet, wo man sich gerade befindet.


    Zumal das Problem hier von der Mehrheit erkannt wird.

  • Ich lese seit Ende 2019 nahezu täglich mit, sicher könnte ich mich auch aktiver einbringen, keine Frage.


    In diesem Thread frage ich mich jedoch seit Monaten, warum hier niemand moderierend (oder mit welchen Mitteln auch immer) eingreift, dass es wieder lesbar und interessant wird und nicht auf dieses Niveau abdriftet, wo man sich gerade befindet.


    Zumal das Problem hier von der Mehrheit erkannt wird.

    1. Freie Meinungsäußerung

    2. Kannst du auch ein paar Funktionen hier nutzen, wenn es dich so stört.

    Aristoteles: „Was es alles gibt. was ich nicht brauche!“

  • Ich wäre ja weiterhin für einen Fred der sich um tatsächliche Gerüchte kümmert. Da könnte dann jeder ernsthaft diskutieren und hier könnte man weiterhin namenwürfeln spielen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich lese seit Ende 2019 nahezu täglich mit, sicher könnte ich mich auch aktiver einbringen, keine Frage.


    In diesem Thread frage ich mich jedoch seit Monaten, warum hier niemand moderierend (oder mit welchen Mitteln auch immer) eingreift, dass es wieder lesbar und interessant wird und nicht auf dieses Niveau abdriftet, wo man sich gerade befindet.


    Zumal das Problem hier von der Mehrheit erkannt wird.

    Ich kann dem nur zustimmen, denke aber dass es nicht so einfach ist. Tabu macht streng genommen nichts falsch. Er beleidigt niemanden oder hält sich nicht an die Forumsregeln. Klar, er schreibt halt einfach unfassbar viel, wovon 90% komplett unrealistische Spielevorschläge sind. Die einzige Lösung wäre für mich, entweder den Namen des Thread zu ändern und nur Diskussion zu realistischen Gerüchten zu erlauben oder einfach einen anderen Thread zu eröffnen, in dem nur Gerüchte mit Quellen gepostet werden dürfen. Ich persönlich wäre für letzteres, dann könnte man diesen Thread hier getrost ignorieren.

    0

  • Ich lese seit Ende 2019 nahezu täglich mit, sicher könnte ich mich auch aktiver einbringen, keine Frage.


    In diesem Thread frage ich mich jedoch seit Monaten, warum hier niemand moderierend (oder mit welchen Mitteln auch immer) eingreift, dass es wieder lesbar und interessant wird und nicht auf dieses Niveau abdriftet, wo man sich gerade befindet.


    Zumal das Problem hier von der Mehrheit erkannt wird.

    Noch einer, der im Namen "der Mehrheit" spricht. Im Namen seiner Meinung ist der Kerl echt bereit alle hier zu versklaven.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.