Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • In der B Elf stehen jedoch mit Sarr, Tolisso und Roca 2,5 Spieler, hinter die man ein Fragezeichen setzen muss, dabei habe ich Süle noch mal außen vorgelassen.


    Auch Richards, Sieb und Nianzou müssen doch erst einmal beweisen, dass sie in der Bundesliga zu Recht kommt. Ob Sieb überhaupt oft im Kader landet sei mal dahin gestellt.


    In der Breite fehlt es an Qualität, dass wird man doch wohl nicht wegdiskutieren können. Es würde aber aus meiner Sicht schon genügen, wenn man Sarr und Tolisso gegen stärkere Spieler eintauscht. Das Bild würde sich sofort verbessern.

    Es war und wird beim FcB nie der Fall sein, dass das B-Team keine Fragezeichen hat.

    Das hat auch kaum ein anderes Team der Welt.

    Tolisso ist halt ein Transfer, der uns massiv auf die Füße fällt. Dafür kann keiner was, denn grundsätzlich gibt‘s da wenig zu kritisieren, aber da müssen wir halt in den sauren Apfel beißen und ihn durchschleppen.

    Bei Sarr habe ich noch die Hoffnung, dass noch was passiert. Wenn nicht, bin ich mir sicher, dass das an Corona liegt. Das war ein Kacktransfer, keine Frage, aber ohne Corona hätten wir den schon längst abgeschrieben und ersetzt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich glaube auch nicht, dass Sieb überhaupt eingesetzt wird, aber dann kann es mit der mangelnden Breite nicht weit her sein. Sarr, Tolisso, Roca und Süle sind für mich in der Liga jedenfalls gegen das Fallobst gut genug, eher die gesamte untere Hälfte, Süle auch für alle anderen Gegner. Und dann hat man für den zweiten Anzug auch noch 2x Richards..., ich kann da nachvollziehen, dass man dann nicht auf pump kaufen 2ill.

    Sarr hat bislang eindrucksvoll gezeigt, dass es nicht mal gegen Keller-Kinder reicht. Da setze ich lieber auf Stanisic, der sich vermutlich wenigstens reinhauen wird. Und bei Stanisic darf man Zweifel haben, ob aus ihm ein Bundesligaspieler wird. Sarr ist stets überfordert und im Kopf zu langsam. Du bist wohl der eine aus Hundert, der ihm eine Rolle gegen Fallobst zutraut. Ich bin froh, wenn der Spieler hier Geschichte ist.


    O. Richards hat noch keine Minute erste Liga gespielt. Auch hier wäre ich erstmal vorsichtig, bevor ich ihn als Alternative zähle. Ich habe eine gewisse Hoffnung, dass er sich als Spieler entpuppt, den du gegen 60-70% der Bundesliga bedenkenlos bringen kannst. Allerdings muss er das erst noch beweisen und auch hier besteht die Gefahr, dass er nicht zündet. Aufgrund des Alters, der Nationalität, der Position und der geringen Kosten wird man ihn aber im Worst-Case wieder nach England transferieren können. Grundsätzlich auch ein Transfer, den man unter diesen Bedingungen machen muss. Deutlich mehr Chancen als Risiken.


    Tolisso hat hier seit Monaten auch gar nichts gezeigt, was ihn berechtigt das FCB Trikot zu tragen. Eine der Personalien, die ich unter Flick nicht nachvollziehen konnte. Der Tolisso vorm ersten KBH wäre eine tolle Alternative. Oder der Tolisso im Frankreichtrikot. Aber auch Nagelsmann ist kein Zauberer. Die Vertragslaufzeit spielt ihm zudem in die Karten.


    Ich sehe auch nur noch Musiala, Coman (oder eben einen der anderen Winger) und Süle als Spieler mit gewissem Niveau auf der Bank, wobei letzterer sich schwer tut es abzurufen. Torwart mal außen vor, EMCM sowieso. Alle anderen Spieler müssen sich erst beweisen, sind definitiv zu schwach oder haben anderweitige Probleme ihre Leistungen zu bringen.


    Unsere erste Elf gehört zu den besten Teams in Europa und kann es mit jeder Mannschaft aufnehmen. In Bestbesetzung sehe ich auch keine Mannschaft, die gegen uns als klarer Favorit ins Rennen geht. Das Gefälle danach ist aber mehr als bedenklich. Ich kann den Sparkurs verstehen. Weniger kann ich aber verstehen, dass wir in solch einer Phase dann noch auf die falschen Spieler setzen. Ich würde mich schon wohler fühlen, wenn da ein Dorsch auf der Bank sitzen würde. Die 7 Mio hätte man auch noch zusammengekratzt bekommen.

  • Es war und wird beim FcB nie der Fall sein, dass das B-Team keine Fragezeichen hat.

    Das hat auch kaum ein anderes Team der Welt.

    Tolisso ist halt ein Transfer, der uns massiv auf die Füße fällt. Dafür kann keiner was, denn grundsätzlich gibt‘s da wenig zu kritisieren, aber da müssen wir halt in den sauren Apfel beißen und ihn durchschleppen.

    Bei Sarr habe ich noch die Hoffnung, dass noch was passiert. Wenn nicht, bin ich mir sicher, dass das an Corona liegt. Das war ein Kacktransfer, keine Frage, aber ohne Corona hätten wir den schon längst abgeschrieben und ersetzt.

    Wenn wir einen 6er im Lotto haben sollten kriegen wir noch Süle, Sarr, tolisso und cuisance weg und Coman für viel Geld oben drauf.


    Dafür einen RV leihen, einen ordentlichen IV ala Christensen, einen guten ZM und einen der vielen speedstar Winger Talente aus Frankreich oder England.


    Dann würde der Kader gut aussehen. Aber da durch corona kaum ein Verein Geld hat werden wir da wohl niemanden von loswerden.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Es war und wird beim FcB nie der Fall sein, dass das B-Team keine Fragezeichen hat.

    Das hat auch kaum ein anderes Team der Welt.

    Tolisso ist halt ein Transfer, der uns massiv auf die Füße fällt. Dafür kann keiner was, denn grundsätzlich gibt‘s da wenig zu kritisieren, aber da müssen wir halt in den sauren Apfel beißen und ihn durchschleppen.

    Bei Sarr habe ich noch die Hoffnung, dass noch was passiert. Wenn nicht, bin ich mir sicher, dass das an Corona liegt. Das war ein Kacktransfer, keine Frage, aber ohne Corona hätten wir den schon längst abgeschrieben und ersetzt.

    In dieser B Elf gibt es aber weitaus mehr Fragezeichen als Ausrufezeichen. So etwas hatten wir hier schon seit Ewigkeiten nicht mehr und dürfte von keinem Top Team getoppt werden. Das Verhältnis stimmt nicht mehr.

  • In dieser B Elf gibt es aber weitaus mehr Fragezeichen als Ausrufezeichen. So etwas hatten wir hier schon seit Ewigkeiten nicht mehr und dürfte von keinem Top Team getoppt werden. Das Verhältnis stimmt nicht mehr.

    Bei Transfers haben wir es in den letzten Jahren ähnlich wie Dortmund gemacht.

    Viele Spieler geholt, ein paar wenige haben gezündet und der Rest waren eher rohrkrepierer

    rot und weiß bis in den Tod

  • Vergleich mal ”Deine” zweite Elf mit der von PSG, City, Manu, Liverpool, Chelsea, Barca und Real, Juve.😉

  • Danke für die ausführliche Erklärung. Ich hatte es ganz bewusst so klein gehalten. Der Verein hat kein Geld, haben die anderen Vereine auch nicht. ( Zuminest geben die Trainer und Spieler zum Teil teuer ab, nicht vertragslos!) Und so hat Brazzo mit den intelligenten Transfers ja vollkommen recht. Einzig das er sie nicht macht. Da möchte ich auch an Ajax erinnern, die zaubern jedes Jahr drei Spieler aus dem Hut.

  • Vergleich mal ”Deine” zweite Elf mit der von PSG, City, Manu, Liverpool, Chelsea, Barca und Real, Juve.😉

    Aus dieser A elf sind 2 schon länger verletzt, aus der B einer. Dazu Sane total schwach bisher. Das alles weil auch das Geld knapp ist. Man kann damit ins Viertelfinale der CL kommen, weiter nicht. Da gehen dann aber auch noch mal sicher 40 oder viel mehr Millionen an Einnahmen drauf!

  • Wenn wir einen 6er im Lotto haben sollten kriegen wir noch Süle, Sarr, tolisso und cuisance weg und Coman für viel Geld oben drauf.


    Dafür einen RV leihen, einen ordentlichen IV ala Christensen, einen guten ZM und einen der vielen speedstar Winger Talente aus Frankreich oder England.


    Dann würde der Kader gut aussehen. Aber da durch corona kaum ein Verein Geld hat werden wir da wohl niemanden von loswerden.

    Das wäre die wünschenswerte Ideal Position


    Realistischerweise sollte man davon ausgehen, das da aufgrund der Marktsituation nicht viel geht.

    Darüberhinaus bedürfte es einen extrem gut vernetzten kreativen Sport VS der so etwas stemmen könnte, und den haben wir nun einmal leider nicht.


    Wenn überhaupt schaffen wir noch die ein oder andere Leihe auf Zugangs und Anhangsseite - sofern es bei den drei Aussenbandrissverletzungen und damit einen überschaubaren 6-8 Wochen Ausfallzeitraum bleibt.


    Nagelsmann wird damit klar kommen müssen. Mal sehen wie die nächsten Testspiele laufen.


    ps

    Die zuletzt aufkommenden Gerüchte über wieder aufgeflammte Aktivitäten bzgl eines RAV dürfte dann doch ein klarer Fingerzeig sein das der Daumen über Sarr endgültig gesenkt wurde und so oder so da noch einer kommt.

  • der Ausdruck eines Foristen: "wir leben von der Substanz" ist absolut zutreffend. Wir haben einige Abgänge in letzter Zeit nicht adäquat ersetzt und wie es aussieht werden wir dies auch zukünftig nicht tun. Unsere erste Elf mag noch gut sein, aber sie werden jedes Jahr älter. Wenn man nicht jedes Jahr ein bisschen was investiert werden wir irgendwann gezwungen sein gewaltig zu investieren. Hoffen wir, dass dann genügend Geld vorhanden ist

    Single-Nick-User.....

  • der Ausdruck eines Foristen: "wir leben von der Substanz" ist absolut zutreffend. Wir haben einige Abgänge in letzter Zeit nicht adäquat ersetzt und wie es aussieht werden wir dies auch zukünftig nicht tun. Unsere erste Elf mag noch gut sein, aber sie werden jedes Jahr älter. Wenn man nicht jedes Jahr ein bisschen was investiert werden wir irgendwann gezwungen sein gewaltig zu investieren. Hoffen wir, dass dann genügend Geld vorhanden ist

    es wird doch jedes Jahr investiert. Also ist deine Aussage faktisch falsch.


    Es wird nur teilweise etwas unzulänglich reinvestiert- siehe Sarr Roca Costa

  • es wird doch jedes Jahr investiert. Also ist deine Aussage faktisch falsch.


    Es wird nur teilweise etwas unzulänglich reinvestiert- siehe Sarr Roca Costa

    Genau, es werden Abgänge nicht adäquat ersetzt. Das senkt die Qualität im Kader und irgendwann wird man gewaltig zuschlagen müssen wenn man weiterhin in Europa oben mitspielen möchte. Alibi Transfers wie die von dir genannten helfen uns in der Spitze 0,0 weiter

    Single-Nick-User.....

  • Ich bin ja durchaus dabei, wenn es heißt, dass wir aufgrund Corona sparen müssen. 150 Mios Umsatzverlust, vielleicht sogar noch mehr, sind einfach heftig, und Normalität in den Stadien sehe ich noch lange nicht.

    Aber das entschuldigt einfach nicht die groben Böcke, die wir uns kaderpolitisch erlauben.

    Sarr darf hier einfach niemals einen Vertrag bekommen. Das ist einfach kein Bundesligaspieler, geschweige denn ein Bayernspieler. Kostet aber wie einer. Wie kann man so eine Entscheidung treffen?

    Warum spielt Thiago seit einem Jahr in Liverpool ohne dass eine vollständige Ablöse jenseits der 30 Millionen bei uns ist? So knapp können wir ja nicht sein, wenn wir einem stinkreichen PL Club Ratenzahlung gewähren.

    Warum halten wir mit Boateng nicht den besten IV der Saison? Wie viele IV auf dem Niveau gibt unser Kader denn so her?

    Warum hält man nicht die Substanz, die man hat, wenn irgendwie möglich?


    Warum werden, als man auf dem absoluten Gipfel ist, zwei Vollnulpen als Trainer verpflichtet, die uns mindestens zwei Jahre Entwicklung kosten?


    DAS sind doch die Dinge, die uns wirklich weh tun. Vermeidet man diese komplett offensichtlichen Fehler, tut Corona zwar weh, im Zweifel reicht aber ein Pflaster. Bauen wir selbst noch Bockmist obendrauf, wird das womöglich schnell zur OP am offenen Herzen.

  • Absolut alles richtig.

    Ist aber passiert und darf nicht wieder passieren. In dieser Situation ist große Kreativität gefragt um die zwei/drei Problempositionen zu bereinigen. Und da sind jetzt eben Salihamidzic/Neppe gefragt.
    Fehlschüsse darf man sich jetzt nicht mehr erlauben.

    Absolut vorrangig ist jetzt mE dennoch die Verlängerungen mit Kimmich Goretzka Gnabry unter Dach und Fach zu bringen.

  • Genau, es werden Abgänge nicht adäquat ersetzt. Das senkt die Qualität im Kader und irgendwann wird man gewaltig zuschlagen müssen wenn man weiterhin in Europa oben mitspielen möchte. Alibi Transfers wie die von dir genannten helfen uns in der Spitze 0,0 weiter

    Abgänge nicht adäquat ersetzen ist aber etwas anderes als zu sagen es wurde garnicht investiert.

  • Ulreich ... in der zweiten Bundesliga mit einigen Patzern, die den Aufstieg des HSV mitverhinderten

    Sarr ... keine Bundesligatauglichkeit

    Süle ... mal hüh, mal hott, nur noch 11 Monate Vetrag

    Richards ... gute Ansätze, Perspektivspieler

    Richards ... keine einzige Bundesligaminute, bisher nur zweite englische Liga, Wundertüte

    Tolisso ... Bundesligadurchschnitt, nur noch 11 Monate Vertrag

    Roca ... Bundesligadurchschnitt

    Coman ... bezeichnenden für den Erfinder dieser Aufstellung den besten Flügelspieler in die B11 zu stellen

    Musiala ... Toptalent

    Sieb ... Wundertüte

    CM ... unterdurchschnittlich für Bundesligaverhältnisse



    Wir halten also fest. Konnten wir vor wenigen Jahren noch mit unserem zweiten Anzug "oben mitmischen", haben wir mittlerweile als zweiten Anzug Spieler, die noch keine Minute Bundesliga gespielt haben, oder Bundesligaansprüchen erst gar nicht genügen. Auch tummeln sich in der Mannschaft Spieler, die man zeitnah ersetzen muss, weil man sonst weiter mit U23 Spieler auffüllen darf. Lediglich drei Spieler haben Perspektive.


    Das ist wohl der schlechteste zweite Kader, den wir seit Jahrzehnten aufbieten können.

    0

  • Aus dieser A elf sind 2 schon länger verletzt, aus der B einer. Dazu Sane total schwach bisher. Das alles weil auch das Geld knapp ist. Man kann damit ins Viertelfinale der CL kommen, weiter nicht. Da gehen dann aber auch noch mal sicher 40 oder viel mehr Millionen an Einnahmen drauf!

    10 Tore und 12 vorlagen sind also total schwach? Gut zu wissen. Was wären dann coman und Gnabry?



    1/4 CL bedeutet man ist in den Top 8 Europas, das sollte immer als Erfolg gesehen werden bei der Konkurrenz. Jede Runde weiter hat dann auch etwas mit Glück und Tagesform zu tun, war schon immer so ein und wird auch so bleiben.

    rot und weiß bis in den Tod

  • 10 Tore und 12 vorlagen sind also total schwach? Gut zu wissen. Was wären dann coman und Gnabry?

    Das ist doch der Kern des Problems das sich Sane nicht von Coman und Gnabry abhebt.

    Für Sane gilt das gleiche wie für Lucas. Bei dem finanziellen Aufwand muss da eine Leistung rüberkommen bei der man nicht diskutieren muss ob er in die Start11 gehört oder nicht. Und das nicht nur weil man nur ausreichend Top Spieler für die erste 11 hat.