Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Die haben wir unmittelbar nach der Diagnose noch so kommentiert, dass das ja nur ein paar Wochen sind und man daraufhin nichts tun wolle. Oder?


    Wobei ich das ehrlich gesagt nicht schlimm finde. Viel dümmer wäre ja gewesen, wenn wir in die Weltgeschichte hinausposaunt hätten, dass wir unbedingt noch was im Mittelfeld machen wollen. Gerade Hainer gibt ja immer relativ nichtssagende und ruhige Interviews (was im Kontrast zu Uli sehr positiv ist…).


    Mal sehen, ob wir überhaupt einen finden. Meine größte Sorge wäre jetzt eher, dass wir einen holen, der uns qualitativ nicht wirklich voranbringt und dann aber gleichzeitig die Talente blockiert.


    Aber mal sehen, in welchem Rahmen das Zitat überhaupt erschienen ist, dazu habe ich bisher nix gefunden. Vielleicht in der morgigen Sport BILD? Dann gibts vielleicht ein paar Zusatzinfos zur Kaderplanung.

  • Vorstellen könnte ich mir Sabitzer und Zakaria, da die recht billig sein werden, gleichzeitig aber eine gewisse Qualität mitbringen. Sollte es ein höheres Regal sein, wird’s wohl maximal eine Leihe. Aber wie gesagt, das Zitat ist so unspezifisch, wer weiß, ob wir überhaupt einen finden.

  • In Sportbild und Kicker steht das ganze Jahr über dass wir auf RV, DM und Flügel was machen wollen, Umfang abhängig von Verkäufen. Wo ist jetzt die News?


    Die Aussagen unserer Bosse sind transfertechnisch ignorierbar. "Wir beobachten den Markt" ist das Höchste der Gefühle.

    0

  • wobei die bild doch in letzter zeit auch kaum infos hatte. die ganze zeit hieß es, unsere kaderplanung sei abgeschlossen und jetzt aus dem nichts wollen sie erfahren haben, dass wir noch nen mittelfeldspieler suchen.

    ich lass mich mal überraschen.


    welche spieler wären da überhaupt auf dem markt die bezahlbar wären? dürfte am ende auf ne sabitzer leihe oder sowas hinauslaufen.

  • Laut Falk und @altobelli13 haben wir das ZM als Schwachstelle ausgemacht ( hätte auch jeder User hier gekonnt, schon vor Wochen) und wollen sehen das wir da noch was machen. Man muss nur gucken wie viel Geld da ist.


    Also entweder leihen wir da was oder ich könnte mir zakaria vorstellen. Der könnte auch 6er plus IV wie Javi es konnte.

    LOL. Hauptsache mal schauen wie viel Geld da ist. Wichtiger wäre geeignete Kandidaten mit langfristiger Perspektive auszusuchen und dann das finanzielle abzustecken bzw. gerne mal 5 oder 10 oder 15 Mio über das Budget zu gehen.


    Man musst fast hoffen, dass man keinen holt, weil so ziemlich alles auf den letzten Drücker teuer war, aber keine Nachhaltigkeit hatte.

    0

  • Was mich völlig anko*zt ist, dass wieder eine Leihe von C. Richards im Raum steht. Entweder hat man jemanden für die Abwehr in der Pipeline, oder den Herren Entscheidern ist echt nicht mehr zu helfen. Ich kapiers nicht.

    Wir haben 4 IV PLUS Richards.
    als IV Nr. 5 sind seine Chancen auf Spielpraxis ausgesprochen gering.

    Da ist eine Leihe sinnvoll.

    Eine weitere Option wäre es, den schnitzel schen Weg zu gehen und ihn zu halten und Süle zu verkaufen.

    Aber da schon der völlig logische Boa-Abgang hier zu Untergangsprophezeiungen und Verschwörungstheorien führt, möchte ich mir nicht vorstellen, was bei der Variante los wäre

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Eigentlich nichts konkretes im Text als das man im ZM etwas machen will - habe trotzdem mal alles reingestellt


    Von: Tobias Altschäffl und Christian Falkveröffentlicht am 27.07.2021 - 20:07 Uhr

    Der Bayern-Kader von Trainer Julian Nagelsmann (34) füllt sich langsam, nur die vergangene Saison dauerbelasteten Manuel Neuer, Robert Lewandowski und Joshua Kimmich haben noch Ferien.

    Die Zeit bis zum Pflichtspielauftakt am 6. August beim Bremer SV im DFB-Pokal ist knapp. Umso wichtiger ist es, dass die interne Kommunikation gut verläuft. Zwischen Ex-Trainer Hansi Flick (56) und Sportvorstand Hasan Salihamidzic (44) hatte es immer wieder gekracht. Auffällig ist, wie defensiv, fast devot sich Nagelsmann nun öffentlich verhält.

    Dass die Bayern aktuell nicht mehr groß in neue Stars investieren werden, haben alle Bosse zuletzt mehrfach betont. Eine Position, auf der nachgerüstet werden soll, ist dennoch ausgemacht: Im zentralen Mittelfeld soll Verstärkung kommen!

    Auch, weil Marc Roca (24) nach seinem Außenbandriss im Knöchel erst Anfang September zurückerwartet wird. Die Frage: Wie viel Geld können die Münchner wirklich ausgeben?
    Nagelsmann versucht, auch ohne große Transfers Aufbruchstimmung zu verbreiten. Falls er Sorgen wegen der Breite des Kaders hat, so lässt er sie sich nicht anmerken. Er lacht auf dem Platz, ist bei Übungen aktiv dabei.

    In seinen ersten Wochen als Bayern-Trainer fiel Nagelsmann als Jugend-Förderer auf. Er hatte jedoch auch keine andere Wahl, so klein war der Kader. Dennoch war es bemerkenswert, wie er mit Talenten wie Armindo Sieb (18), Lucas Copado (17) oder Arijon Ibrahimovic (15) arbeitete.

    Flick-Nachfolger Nagelsmann weiß, wie schwer der Sprung in Bayerns Star-Kader ist. Die Sehnsucht nach den neuen Lahms, Schweinsteigers oder Alabas ist bei den Bossen groß, sie zu formen auch Nagelsmanns Aufgabe.

    Und selbst, wenn die Jungstars nicht dauerhaft den Sprung zu den Profis schaffen, sollen mit ihnen Transfererlöse erwirtschaftet werden.

  • Die haben wir unmittelbar nach der Diagnose noch so kommentiert, dass das ja nur ein paar Wochen sind und man daraufhin nichts tun wolle. Oder?

    ...

    Ich hätte übrigens überhaupt kein Problem damit, wenn man am Ende offen sagt, dass man für die verfügbaren Mittel keine Lösung gefunden hat und voll auf Rhein setzt.

    Beides kombiniert: Jep! :thumbup:

    Eher noch einen RV.

    Meine Meinung. :/

  • Hoffen tue ich es auch nicht, aber würde passen...

    Von Sabitzer halte ich wirklich gar nix.

    Klassischer reiner Rennball-Spieler, der in einem anderen System bestenfalls Durchschnitt ist. Denn für mich kann der nix, was relevant ist. Er läuft, bis ihm die Lunge rausfällt und hat nen guten Schuss. Aber sonst?

    Dazu sicher nicht billig. Also wenn man den holt, komm ich ins Lager der Brazzo-Kritiker.

    Daran glaube ich aber im Leben nicht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Eigentlich nichts konkretes im Text als das man im ZM etwas machen will - habe trotzdem mal alles reingestellt


    Von: Tobias Altschäffl und Christian Falkveröffentlicht am 27.07.2021 - 20:07 Uhr

    Der Bayern-Kader von Trainer Julian Nagelsmann (34) füllt sich langsam, nur die vergangene Saison dauerbelasteten Manuel Neuer, Robert Lewandowski und Joshua Kimmich haben noch Ferien.

    Lewandowski war aber heute schon dabei. Ist dann offenbar auch früher eingestiegen. Kimmich sieht man nicht im Video. Neuer ebenfalls nicht. Die machen wohl noch Urlaub.


    0

  • wobei die bild doch in letzter zeit auch kaum infos hatte. die ganze zeit hieß es, unsere kaderplanung sei abgeschlossen und jetzt aus dem nichts wollen sie erfahren haben, dass wir noch nen mittelfeldspieler suchen.

    ich lass mich mal überraschen.


    welche spieler wären da überhaupt auf dem markt die bezahlbar wären? dürfte am ende auf ne sabitzer leihe oder sowas hinauslaufen.

    Sabitzer kann man nicht leihen bei Vertragsende 2022, günstig kaufen, Sabitzer ist schon stark

    0

  • Laut Falk und @altobelli13 haben wir das ZM als Schwachstelle ausgemacht ( hätte auch jeder User hier gekonnt, schon vor Wochen) und wollen sehen das wir da noch was machen. Man muss nur gucken wie viel Geld da ist.


    Also entweder leihen wir da was oder ich könnte mir zakaria vorstellen. Der könnte auch 6er plus IV wie Javi es konnte.

    Mh komisch. Laut Super Brazzo und Ahnungslos Hainer haben wir doch einen sehr sehr starken Kader und unsere Hausaufgaben frühzeitig erledigt.


    Was stimmt bei uns eigentlich nicht?


    Ich sehe nicht nur im DM/ZM eine Schwachstelle sondern vor allem auf der RV Position.

    #KovacOut