Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Update #Sabitzer: @DieRotenBullen would not prevent a move to #FCBayern if the club pays a suitable transfer fee in the range of €15-18m. RB is relaxed because Marsch has many alternatives at this position. Leipzig does not expect his contract extension. @SPORT1


    https://twitter.com/plettigoal…/1422887746255958016?s=21


    Leipzig steckt auf jeden Fall medial die Forderungen durch/ab. Das Ding dürfte, wenn wir zahlen können/wollen, nur Formsache sein.

    Sabitzer darf gehen weil RB Alternativen hat die nicht schlechter sind. Und wir freuen uns auch noch darüber. Naja wir waren eben mal eine Topmannschaft. Jetzt sind wir schon mit Mittelmaß sehr sehr zufrieden.

    #KovacOut

  • Sabitzer darf gehen weil RB Alternativen hat die nicht schlechter sind. Und wir freuen uns auch noch darüber. Naja wir waren eben mal eine Topmannschaft. Jetzt sind wir schon mit Mittelmaß sehr sehr zufrieden.

    Du wirst es wohl nie verstehen und dichtest in diese Meldung sogar noch etwas rein, was dort nicht steht, um deine Meinung zu untermauern.

  • Realistische Alternativvorschläge?

    Welche Vorschläge soll er denn machen - bei ihm muss doch jeder Vorschlag besser sein als Kimmich/Goretzka. Wer das dann bezahlen soll, ist die nächste Preisfrage

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Tolisso wird sich gut überlegen mal selbst aktiv zu werden sich einen Club zu suchen- oder das Risiko gehen müssen vor der WM kaum zum Einsatz zu kommen

    Das könnte in der Tat sein. Tolisso hat ja auch nicht, anders als Goretzka, das Druckmittel des hohen Leistungsvermögens. Insofern hieße eine Sabitzer-Verpflichtung für Tolisso, noch ein Stück weiter nach hinten zu rücken in der Hierarchie. Dann könnte in der Tat die Karriere wichtiger sein als der ein oder andere Euro mehr in 2022. Der steht jetzt ganz schön am Scheideweg.

  • Das könnte in der Tat sein. Tolisso hat ja auch nicht, anders als Goretzka, das Druckmittel des hohen Leistungsvermögens. Insofern hieße eine Sabitzer-Verpflichtung für Tolisso, noch ein Stück weiter nach hinten zu rücken in der Hierarchie. Dann könnte in der Tat die Karriere wichtiger sein als der ein oder andere Euro mehr in 2022. Der steht jetzt ganz schön am Scheideweg.

    Sabitzer Verpflichtung bei gleichzeitigem Tolisso Abgang. Das wäre ein Tag zum Feiern.

  • Sabitzer Verpflichtung bei gleichzeitigem Tolisso Abgang. Das wäre ein Tag zum Feiern.

    Bei Tolisso ist es halt so, dass man nicht garantieren kann, dass ein ablösefreier Wechsel für ihn lukrativer wäre als hier ein Jahr auf der Bank zu sitzen. Der wäre ablösefrei zwar immer noch interessant für einige, aber das ganz dicke Handgeld wäre wohl schwer zu erreichen. Jetzt könnte er halt gehen und womöglich einen besseren Vertrag abschließen als nächstes Jahr.


    Spielzeit würde er auch mit Sabitzer bekommen. Aber es wird immer und immer weniger.. Kann mir auch vorstellen, dass ihm demnächst "sogar" Musiala vorgezogen wird.

  • allerdings hätte man ne Kaufoption einbinden müssen.

    Auch dazu gehören 2 Parteien. Wenn der aufnehmende Verein ihn nur ohne Kaufoption ausleihen möchte, kann man es entweder aktzeptieren - oder es bleiben lassen. Und dann hockt Zirkzee hier wieder auf Bank oder Tribüne. Was ist dadurch gewonnen?

  • Ich halte Sabitzer für einen unterschätzten Spieler. Immer wenn ich die Leipziger geschaut habe, war er sehr auffällig und präsent. Nicht umsonst war er unter Nagelsmann immer gesetzt. Der hat ihn auch schon öfters auf die Sechs zurückgezogen, weil er relativ ballsicher ist und gegen den Ball ist er mMn. eine Klasse über Roca anzusiedeln, mit einer Pferdelunge wie Kimmich. Bei uns würde ich ihn aber auch eher in der Goretzka-Rolle sehen. Optimal wäre es, wenn wir für Tolisso noch einen Abnehmer finden würden und dafür dann Sabitzer holen. Dann hätten wir wieder drei zuverlässige Spieler für die Mittelfeldzentrale, das sollte der Anspruch sein.

    0

  • Ich halte Sabitzer für einen unterschätzten Spieler. Immer wenn ich die Leipziger geschaut habe, war er sehr auffällig und präsent. Nicht umsonst war er unter Nagelsmann immer gesetzt. Der hat ihn auch schon öfters auf die Sechs zurückgezogen, weil er relativ ballsicher ist und gegen den Ball ist er mMn. eine Klasse über Roca anzusiedeln, mit einer Pferdelunge wie Kimmich. Bei uns würde ich ihn aber auch eher in der Goretzka-Rolle sehen. Optimal wäre es, wenn wir für Tolisso noch einen Abnehmer finden würden und dafür dann Sabitzer holen. Dann hätten wir wieder drei zuverlässige Spieler für die Mittelfeldzentrale, das sollte der Anspruch sein.

    Kimmich Goretzka Sabitzer

    Dahinter Rhein und Stanisic

    Who needs/wants more?