Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Man muss aber auch dazu sagen, dass Davies bei Kovac bereits im Training auf die LV-Position trainiert wurde und kurz vor Kovacs Rauswurf mehr und mehr Spielzeit bekam.


    Ich habe nicht viel Gutes über Kovac zu sagen, aber es war ganz am Ende sichtbar, dass Davies immer mehr zum Zug kommt.


    Ich bin froh, dass wir nicht herausfinden konnten, ob es mit Davies bei Kovac so weitergegangen wäre wie unter Flick.

  • Flick hat Davies und Musiala gefördert und zu Nationalspieler geformt. Musiala hat erst vor paar Tagen beschrieben wie dankbar er Flick ist und durch ihn jetzt ein Profi ist.

    Wie bereits gesagt wurde, war Davies vorher schon Nationalspieler, Musiala spielte in der Triple-Saison keine Rolle, und in der Folgesaison mit satten 869 Minuten in der Liga auch keine nennenswerte. Bei einem wahren Förderer wie van Gaal wäre er wohl auf über 2000 gekommen:D

  • Dass Pavard defensiv "etwas stärker" als Kehrer sei, halte ich für die Untertreibung des Jahres.

    Es ging mir beim Vergleich um das Verbesserungspotential auf dieser Position. Das sehe ich zu Pavard nur noch in der Offensive. Wobei das bei Pavard eine Kritik auf sehr hohem Niveau ist. Er hat ein sehr gutes Passspiel, für mich ein sehr zuverlässiger RV. Man sucht immer so ein bisschen den Alleskönner auf dieser Position, den es kaum gibt. Davies hat im Schnitt z.B. mehr Ballverluste als Pavard, weil er auch mehr Fehlpässe spielt bzw. Dribblings sucht.


    Natürlich ist Pavard defensivstärker, aber ich wollte nur den Spielertypus vergleichen. Ob er da jetzt 25 oder 50% besser ist, ist sowieso schwer zu sagen und für mich auch nicht so entscheidend. Kehrer wurde auf der Sechs augebildet, danach in die Innenverteidigung geschoben und zuletzt zum RV umgeschult. Er hat grundsätzlich seine Stärken eher in der Defensive. Unter einem Systemtrainer wie Tuchel hatte er bei PSG seine Einsätze und funktionierte im Kollektiv. Ich glaube auch, dass er unter Nagelsmann einen ähnlich soliden RV geben könnte, besser als Sarr, aber dann würde ich lieber einem Stanisic die Chance geben oder einen Baku holen, der uns taktisch mehr Optionen lässt.

    0

  • Am 1 September beginnt die Suche nach den Schuldigen und den Ausreden. Seid unbesorgt, an Ausreden wird es nicht mangeln, es wird für alle FCB-Fans reichen, da inzwischen ein gewisses Automatismus bei den Ausreden entstanden ist.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Die Ausreden:

    1. Wir sind kadermässig hervorragend aufgestellt.

    2. In den Corona-Zeiten haben wir uns von der Vernunft leiten lassen.

    3. Wir waren uns einig, dass dieser Weg zum Ergolg führt

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Im Ernst: Wenn der Kehrer kommt, brech ich ins Essen.

    DAnn würde ich komplett den Glauben an den gesamten Vorstand plus Nagelsmann verlieren.

    Es gab Situationen, wo ein Kehrer mE gar kein so unsinniger Transfer gewesen wäre. Aktuell wäre das der mE dritt-absurdeste Transfer des FcB ever

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Flick hat hier keinen Transfer durchgepeitscht oder bekommen, lächerlich ihm Sarr unterzujubeln.

    Die Spieler Aussage nach dem Freundschaftsspiel kann man getrost vergessen.


    Flick hat Davies und Musiala gefördert und zu Nationalspieler geformt. Musiala hat erst vor paar Tagen beschrieben wie dankbar er Flick ist und durch ihn jetzt ein Profi ist.

    Also nicht mit der Mär um die Ecke kommen er hätte niemand gefördert

    Flick war doch nun wirklich kein Jugendförderer, das ist doch Schwachsinn.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Flick hat hier keinen Transfer durchgepeitscht oder bekommen, lächerlich ihm Sarr unterzujubeln.

    Die Spieler Aussage nach dem Freundschaftsspiel kann man getrost vergessen.


    Flick hat Davies und Musiala gefördert und zu Nationalspieler geformt. Musiala hat erst vor paar Tagen beschrieben wie dankbar er Flick ist und durch ihn jetzt ein Profi ist.

    Also nicht mit der Mär um die Ecke kommen er hätte niemand gefördert

    Warum sollte er lügen?

    I wasn´t born to follow

  • Die Situation be vielen Clubs trägt die Züge einer Tragikomödie. Der FC Bayern muss erst verkaufen, um kaufen zu können. Der OM würde Kamara für 12 bis 14 Mio. verkaufen, um sich einen Lirola kaufen zu können. Wir können aber Kamara nicht ihnen abnehmen, da wir erst Sarr, Tolisso und Cuisance zum Geld machen wollen. Achtung: Longria würde die Rückkehr von Sarr begrüßen, falls mit Lirola nicht klappt. Darum dürfen wir keinen Kamara kaufen, denn dann hat OM das Geld für Lirola und Sarr wäre dann 5. Rad am Wagen beim OM wie bei uns. C'est la vie..

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Die Situation be vielen Clubs trägt die Züge einer Tragikomödie. Der FC Bayern muss erst verkaufen, um kaufen zu können. Der OM würde Kamara für 12 bis 14 Mio. verkaufen, um sich einen Lirola kaufen zu können. Wir können aber Kamara nicht ihnen abnehmen, da wir erst Sarr, Tolisso und Cuisance zum Geld machen wollen. Achtung: Longria würde die Rückkehr von Sarr begrüßen, falls mit Lirola nicht klappt. Darum dürfen wir keinen Kamara kaufen, denn dann hat OM das Geld für Lirola und Sarr wäre dann 5. Rad am Wagen beim OM wie bei uns. C'est la vie..

    Wir wollen ja auch gar keinen Kamara, also kein Problem

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wir wollen ja auch gar keinen Kamara, also kein Problem

    Ohne einen 3. DZM wütden Kimmich und Goretzka plötzlich und schnell bockig und die Vertragsverlängetungen werden fraglich. Die Jungs sind nicht blöd, 60 Spiele plus die Spielefür NM zu spielen. Sie wollen nicht verheizt werden, den dann sinkt ihre Leistungslevel und ihr Marktwert.


    Und Kamara ist die preiswerteste Lösung Cama kostet 25 Mio. usw.


    Verstehen?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Kommt trotzdem keiner

    Da kommt vielleicht noch Sabitzer zzgl. ein Winger und das wars.

    Es sei denn uns verlässt sonst noch jemand außer Sarr, Tolisso oder Cuisance

  • Ohne einen 3. DZM wütden Kimmich und Goretzka plötzlich und schnell bockig und die Vertragsverlängetungen werden fraglich. Die Jungs sind nicht blöd, 60 Spiele plus die Spielefür NM zu spielen. Sie wollen nicht verheizt werden, den dann sinkt ihre Leistungslevel und ihr Marktwert.


    Und Kamara ist die preiswerteste Lösung Cama kostet 25 Mio. usw.


    Verstehen?

    Da brauche ich nichts verstehen, es wird kein Kamara oder sonst wer kommen. Es gibt genau ein Mittelfeldspieler zu dem es Gerüchte gibt und das ist sabitzer. Entweder kommt der oder der Kader bleibt wie er ist.


    Verstehen 2.0?

    rot und weiß bis in den Tod