Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wieso sollte er das machen? Ich behaupte mal, dass er bei einem neuen Verein maximal die finanzielle Lücke schließen kann im Vergleich zum vollen Gehalt über die gesamte Vertragslaufzeit bei uns. Da müsste es Sarr schon vollends um seine sportliche Zukunft gehen, in Anbetracht des Alters vielleicht auch fraglich.


    Warten wir mal die Woche ab. Wenn es scheinbar Angebote bzw Interessenten gab und gibt, kann es recht schnell gehen. Vor allem, wenn ihm klar mitgeteilt wird, dass er hinter Pavard und Stanisic steht und sich selbst ausrechnen kann, wie oft er spielen wird.

    vermute eben, dass sein Gehalt bei uns, im Vergleich zu dem, was die Interessenten bieten, stark auseinander geht.

    Dann geht es nur mit Abfindung.

    0

  • vermute eben, dass sein Gehalt bei uns, im Vergleich zu dem, was die Interessenten bieten, stark auseinander geht.

    Dann geht es nur mit Abfindung.

    Wir bezahlen ja z.B. bei Arp auch einen Großteil des Gehalts weiter und der Leihverein übernimmt nur einen Bruchteil.

    Das könnte man bei Sarr auch so handhaben. wenn man 30-40% seines Gehalts einspart ist das immer noch besser als nichts.

  • vermute eben, dass sein Gehalt bei uns, im Vergleich zu dem, was die Interessenten bieten, stark auseinander geht.

    Dann geht es nur mit Abfindung.

    Klar. Nur müsste er mit Abfindung + neuen Vertrag schon annähernd auf die Summe kommen, die er hier während seiner Vertragslaufzeit erhalten würde.


    Es ist irgendwo eine Wette. Wenn er hier bis bis zum Vertragsende bleibt und seine drei Spiele macht, bekommt er 2024 mit dann 32 Jahren wohl nicht mal mehr einen Vertrag bei einem schwachen französischen Erstligisten. Lässt er sich hingegen auf einen Abgang ein und wird wieder Stammkraft beim neuen Verein, wird er ab 2024 vermutlich in diesem Szenario auch mehr verdienen. Es kommt eben drauf an, wie Sarr plant. Vielleicht hängt er die Fussballschuhe 2024 auch an den Nagel? Dann kann er sich das Treiben auf dem Platz doch gemütlich von der Münchner Bank oder der Tribüne anschauen.

  • Wir bezahlen ja z.B. bei Arp auch einen Großteil des Gehalts weiter und der Leihverein übernimmt nur einen Bruchteil.

    Das könnte man bei Sarr auch so handhaben. wenn man 30-40% seines Gehalts einspart ist das immer noch besser als nichts.

    Gehalt übernehmen, geht glaube ich nur bei Leihe, bei fixem Abgang geht sowas nicht.

    0

  • Das gute ist ja holen wir jetzt Sabitzer macht Neuhaus so gar keinen Sinn mehr.

    Was ist daran gut? Ob Neuhaus oder Sabitzer sind beide nur Mittelmaß. Mir ist es echt ein Rätsel warum Sabitzer hier so gut geredet wird. Und warum hier immer davon ausgegangen wird das Sabitzer ein Wunschtransfer von Nagelsmann ist erschließt sich mir auch nicht. JN war Trainer bei RB und Sabitzer dort Spieler und Kapitän ja aber das heißt noch lange nicht das Sabitzer JN sein Wunschspieler ist. Das wurde noch nie so gesagt . Das sagen nur die die Sabitzer als Toptransfer sehen um diesen zu rechtfertigen. Man kann nur hoffen (auch wenn diese Hoffnung bei weniger als 1% liegt) das dies alles eine Ente ist und Sabitzer uns erspart bleibt. Man sollte das Geld lieber da investieren wo es nötig ist und zwar auf der RV Position , für einen Flügelspieler oder einem Venünftigen DM aber nicht für einen 8er,10er der keine Upgrade zum vorhandenen Personal darstellt.

    #KovacOut

  • Florian Scholz (RB Leipzig Chief Marketing officer): "FC Bayern have not contacted us about a player" [@schfer_g
    ]


    Sabitzer ist dann done ;)

    Der gute Herr hat das selbe bei Nagelsmann gesagt und 2 Tage später wurde offiziell das Nagelsmann zu uns kommt :D

  • Ich habe schon oft gesagt: Auf Aussagen zu Transfers gebe ich gar nichts mehr. In keine Richtung ist da irgendetwas zwangsläufig für bare Münze zu nehmen. Das können alles reine Nebelkerzen sein. Müsste ich mich festlegen, würde ich aber tippen, dass Sabitzer per Kauf und ein Rechtsverteidiger per Leihe kommt.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • https://www.whoscored.com/Matc…hampton-Manchester-United



    Livramento übrigens mit einer Topleistung gegen Manchester United.

  • Was ist daran gut? Ob Neuhaus oder Sabitzer sind beide nur Mittelmaß. Mir ist es echt ein Rätsel warum Sabitzer hier so gut geredet wird. Und warum hier immer davon ausgegangen wird das Sabitzer ein Wunschtransfer von Nagelsmann ist erschließt sich mir auch nicht. JN war Trainer bei RB und Sabitzer dort Spieler und Kapitän ja aber das heißt noch lange nicht das Sabitzer JN sein Wunschspieler ist. Das wurde noch nie so gesagt . Das sagen nur die die Sabitzer als Toptransfer sehen um diesen zu rechtfertigen. Man kann nur hoffen (auch wenn diese Hoffnung bei weniger als 1% liegt) das dies alles eine Ente ist und Sabitzer uns erspart bleibt. Man sollte das Geld lieber da investieren wo es nötig ist und zwar auf der RV Position , für einen Flügelspieler oder einem Venünftigen DM aber nicht für einen 8er,10er der keine Upgrade zum vorhandenen Personal darstellt.


    Für was bringst Du diesen immergleichen Sermon?

    Nur für den Kick für den Augenblick?!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Schäfer hätte ja auch mal vorher exklusiv nachfragen können



    So schnell wird es wohl doch nicht gehen. Ein Wechsel von RB Leipzig Marcel Sabitzer zum deutschen Rekordmeister lässt weiter auf sich warten. Nach exklusiven SPORTBUZZER-Informationen befinden sich die Sachsen und der FC Bayern München aktuell nicht in Gesprächen.

    Leipzig. Kaugummi-Personalien haben bei RB Leipzig inzwischen Tradition, erinnert sei an Kevin Kampl, Timo Werner und Co. Marcel Sabitzer reiht nicht nahtlos ein. Wechselt der Kapitän des deutschen Vizemeisters nun zum Rekord-Titelträger Bayern München und seinem bisherigen Coach Julian Nagelsmann oder nicht? Diese Frage lässt sich definitiv wohl erst 31. August beantworten, wenn das sommerliche Transferfenster schließt.


    Denn nach exklusiven SPORTBUZZER-Informationen ist in der Angelegenheit noch lange nichts offiziell. "Der FC Bayern München hat keinen Kontakt bezüglich eines Spielers zu uns aufgenommen", sagte Florian Scholz, Kaufmännischer Leiter Sport, am Dienstag auf Anfrage. Heißt: Aktuell gibt es keine Verhandlungen, Absprachen, mithin auch keine Einigkeit.

  • nicht böse gemeint, aber lass ihm seine Meinung, kein Grund beleidigend zu werden. Es geht hier um unseren Verein und da darf jeder seine eigene Philosophie vertreten.

    Nicht böse gemeint, aber für mich ist es nicht "seine Philosophie vertreten", wenn man über Tage hinweg immer wieder den gleichen Stuss über einen nachweislich sehr guten Bundesligaspieler absondert. Wir reden hier über 12-15 Mio für einen sehr erfahrenen Bundesligaspieler für die Kaderbreite. Wir reden hier nicht über einen "Top Transfer" jenseits der 40 Mio^^ Man kann es auch übertreiben...

  • Vor 2 Tagen haben sie noch gemeldet das sei alles kurz vor Abschluss

    0

  • Zum aktuellen Zeitpunkt sollte man eig garnichts mehr glauben. Da ist bei jedem Verein und bei jedem Verantwortlichen sooo viel Pokerspielchen dahinter..

    Da kann man eig nur warten ob was offiziell wird oder eben nicht.

    Ich vermute wir müssen uns bis zum letzten Tag gedulden.

  • Ist Nianzou eigentlich völlig out als Kimmich-Ersatz? Es hieß doch immer, dass er sowohl IV wie auch 6er kann. Und wenn er so ein enormes Talent ist, wie man vernehmen darf, dann könnte man ihn doch auch mit seinen jungen Jahren noch auf die 6er-Position maßschneidern. Wenn Hernandez nun zurückkommt, wird er sich in der Innenverteidigung ja eh noch weiter hinten anstellen müssen, als er zuletzt offenbar ohnehin schon war.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“