Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • oder noch jemand verkauft , das Problem ist doch, dass wir Spieler haben die keiner will… darüber sollte man vielleicht auch mal nachdenken…


    ich würde ja tolisso zum Verkauf drängen…klare Kante, dass man neue holt und er keine Chance mehr hat, dann geht er …

  • Für mich gibt es einfach zu wenig wirklichen Konkurrenzkamp. Immer nur Spieler holen um den Kader aufzufüllen ist doch quatsch. Man darf ruhig dem ein oder anderen aus der ersten 11 mal druck machen.

    So ist es . Wir kaufen nur mittelmaß damit das unsere erste 11 ja keine Konkurrenz bekommt. Sabitzer und vor allem Hofmann sind keine Verbesserung des vorhandenen Personals und gerade Hofmann wäre ein Armutszeugnis und eine Bankrotterklärung. Bei solchen Transfers wird einem echt anders und man bekommt Angst und Panik. So verlieren wir immer mehr den Anschluss in Europa. Unser Motto scheint zu sein Quantität statt Qualität.

    #KovacOut

  • So ist es . Wir kaufen nur mittelmaß damit das unsere erste 11 ja keine Konkurrenz bekommt. Sabitzer und vor allem Hofmann sind keine Verbesserung des vorhandenen Personals und gerade Hofmann wäre ein Armutszeugnis und eine Bankrotterklärung. Bei solchen Transfers wird einem echt anders und man bekommt Angst und Panik. So verlieren wir immer mehr den Anschluss in Europa. Unser Motto scheint zu sein Quantität statt Qualität.

    dann beantworte mal die Frage, auf welcher Position möchtest du Konkurrenzkampf haben , wen würdest du dann holen…


    holt man keinen heulst darum, holt man jetzt Hofmann oder sabitzer heulst du …

  • dann beantworte mal die Frage, auf welcher Position möchtest du Konkurrenzkampf haben , wen würdest du dann holen…


    holt man keinen heulst darum, holt man jetzt Hofmann oder sabitzer heulst du …

    Auf der RV Position fehlt ein Spieler. Da ist auch Pavard nicht der Topspieler. Hier fehlt ein klares Upgrade.


    Auf den Flügeln fehlt ein Spieler.


    Und im DM fehlt ein Spieler.


    Weder Sabitzer (weil er nicht nur Qualitativ nicht passt noch kein DM ist) geschweige denn Hofmann sind Spieler die den Konkurrenzkampf beleben. Das sind reine Kaderspieler die man vielleicht gegen Mannschaften wie Bielefeld , Fürth usw bringen kann. Das sind einfach Transfers Quantität statt Qualität.


    Und wenn man keinen holt anstatt die aktuell gehandelten heule ich bestimmt nicht da wäre ich sogar sehr zufrieden.


    Das aktuell gehandelte ist nur noch peinlich und lächerlich. Unsere Führung muss komplett hinterfragt werden.

    #KovacOut

  • Ich habe schon nicht verstanden wieso man einen Adil (oder wie der heißt) holen wollte.

    In der offensive sind wir doch eigentlich gut aufgestellt.

    Uns drückt der Schuh doch eigentlich im ZM und der RV Position.

    Das sind doch eigentlich unsere zwei dringenden Baustellen.

  • vielleicht beantwortest du meine Frage richtig, schon da hapert es offensichtlich


    peinlich und lächerlich damit kennst du dich offensichtlich sehr gut aus

  • oder noch jemand verkauft , das Problem ist doch, dass wir Spieler haben die keiner will… darüber sollte man vielleicht auch mal nachdenken

    mal aus deinem Mund zu hören, freut mich. Wer, hat sie denn verpflichtet die Cuisances, Rocas, Sarrs?


    Im Vergleich zu diesen Namen, der Hasans LastMinute Panik Transfers, sind die Namen Sabitzer und Hofmann, ja regelrecht galaktisch.

    0

  • mal aus deinem Mund zu hören, freut mich. Wer, hat sie denn verpflichtet die Cuisances, Rocas, Sarrs?


    Im Vergleich zu diesen Namen, der Hasans LastMinute Panik Transfers, sind die Namen Sabitzer und Hofmann, ja regelrecht galaktisch.

    sagen wir es mal so ein cuisance hat Qualität, aber eben keine Zapfen an der Tanne, roca.. wäre schon einer für die kaderbreite, da hoffe ich noch, dass JN ihn hinbekommt, Sarr ist kommentarlos… aber selbst für einen tolisso will keiner was zahlen… und von unserem tollen leihen wollen wir nicht reden…

  • So ist es . Wir kaufen nur mittelmaß damit das unsere erste 11 ja keine Konkurrenz bekommt. Sabitzer und vor allem Hofmann sind keine Verbesserung des vorhandenen Personals und gerade Hofmann wäre ein Armutszeugnis und eine Bankrotterklärung. Bei solchen Transfers wird einem echt anders und man bekommt Angst und Panik. So verlieren wir immer mehr den Anschluss in Europa. Unser Motto scheint zu sein Quantität statt Qualität.

    nein wir verlieren nicht den Anschluß im Europa weil einen sabitzer verpflichten

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Ich habe schon nicht verstanden wieso man einen Adil (oder wie der heißt) holen wollte.

    In der offensive sind wir doch eigentlich gut aufgestellt.

    Uns drückt der Schuh doch eigentlich im ZM und der RV Position.

    Das sind doch eigentlich unsere zwei dringenden Baustellen.

    In der Offensive sind wir gut aufgestellt, so lange sich keiner verletzt. Bei Coman ist dies ein Wunschdenken, Sane findet seine Form nicht und auch bei Lewy müssen wir hoffen, dass er nicht länger ausfällt. Dann blieben noch ein Gnabry, ein 18 Jähriger und ein ECM. Willst du so ein CL KO Spiel bestreiten? Hatten wir ja erst letzte Saison.....Ende ist bekannt.

    Die Offensive ist stark, aber eben auch nie konstant zur Verfügung. Coman fehlt die halbe Zeit, Sane bringts (noch) nicht, Gnabry ist unkonstant. Einzig auf Lewandowski ist verlass. Musiala ist stark, klar, aber kann man ihm schon eine CL Verantwortung zumuten?

    I wasn´t born to follow

  • In der Offensive sind wir gut aufgestellt, so lange sich keiner verletzt. Bei Coman ist dies ein Wunschdenken, Sane findet seine Form nicht und auch bei Lewy müssen wir hoffen, dass er nicht länger ausfällt. Dann blieben noch ein Gnabry, ein 18 Jähriger und ein ECM. Willst du so ein CL KO Spiel bestreiten? Hatten wir ja erst letzte Saison.....Ende ist bekannt.

    Die Offensive ist stark, aber eben auch nie konstant zur Verfügung. Coman fehlt die halbe Zeit, Sane bringts (noch) nicht, Gnabry ist unkonstant. Einzig auf Lewandowski ist verlass. Musiala ist stark, klar, aber kann man ihm schon eine CL Verantwortung zumuten?

    Immer ruhig mit den jungen Pferden. Müller ist schließlich auch noch da. Und der kann bekanntlich (fast) alles... ;-)