Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ginter ablösefrei würde ich sogar nehmen nächstes Jahr. Ist halt einer der bessere BL-Spieler und spielt eigentlich auch immer gleich. Nie wirklich schlecht, nie wirklich herausragend. Wäre auf jeden Fall besser als z. B. Kehrer. Als Kaderspieler könnte ich mich mit Ginter auf jeden Fall anfreunden. Ein verlässlicher Typ.


    Im Zweifel würde ich aber mit Süle verlängern und auf Ginter verzichten. Aber da muss Süle natürlich mitmachen. In diesem Jahr wäre Ginter für mich aber rausgeschmissenes Geld, da brauchen wir woanders eher Spieler. Für nächstes Jahr als Verstärkung der Breitenqualität aber sicherlich eine Option, über die man nachdenken kann.

  • airlion2.0 wollte wohl eher das du mal paar Namen nennst und wie diese dann finanziert werden sollen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Warum bauen wir nicht auf C. Richards ?

    Kann eigentlich nur so sein, dass man ihm eine Entwicklung zum Spitzenspieler nicht zutraut. Ansonsten würde man einen Campusspieler sicherlich mit Kusshand behalten, um Geld zu sparen.


    Aber, wie gesagt, ist halt sky. Insofern sollte man das ja eh mit Vorsicht genießen, zumindest so lange keine gute Quelle nachzieht.

  • Was will man denn jetzt mit Ginter? Sabitzer verstehe ich sehr gut, Hofmann kann ich auch noch einigermaßen sehen, aber Ginter???

    Und vor allem dann noch C. Richards verkaufen wollen. Einen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs mit erwiesenermaßen Bundesliga-Qualität.

    Lass den noch 1 Jahr spielen und er ist wahrscheinlich auch auf dem Niveau von Ginter.

    Sorry, Ginter oder Romain Faivre. Das sind Transfers für die ich null Verständnis aufbringe und die mich ärgern würden.

  • Geile neue Transfertaktik. Eignung egal….. Hauptsache deutsch.


    Hör mir auf….. dann setze ich doch wirklich lieber auf einem C. Richards, bevor ich jetzt die Kohle für Ginter raushaue.

    0

  • Im Zweifel würde ich aber mit Süle verlängern und auf Ginter verzichten. Aber da muss Süle natürlich mitmachen.

    Ich glaube die Frage ist da eher, ob wir mit Süle verlängern wollen. Die Interessenten dürften bei dem nicht gerade Schlange stehen, zumindest keine, die ihm auch nur annähernd sein Wunschgehalt zahlen würden.


    Aber für den Ginter braucht man den auch nicht vom Hof zu jagen. Eine klare Verbesserung wäre das jedenfalls nicht, im Gegenteil. Süle hat zumindest Potential.

    0

  • GInter??????? =O Eher friert die Hölle zu.

    Ich will das nicht glauben. So wie moenne schreibt, es ist auch nur Sky.

    Dieses andere Gerücht um diesen Romain Faivre wurde jedoch von Di Marzio bestätigt. Aber da hoffe ich, dass dies nur ein ganz loses Interesse unsererseits ist.

    Sozusagen nur wenn es keinen Sabitzer oder Hofmann-Deal gibt.

  • Und vor allem dann noch C. Richards verkaufen wollen. Einen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs mit erwiesenermaßen Bundesliga-Qualität.

    Lass den noch 1 Jahr spielen und er ist wahrscheinlich auch auf dem Niveau von Ginter.

    Sorry, Ginter oder Romain Faivre. Das sind Transfers für die ich null Verständnis aufbringe und die mich ärgern würden.

    Vor allem wenn man immer erzählt das kein Geld da ist, dann hole ich keinen ginter wenn ich Richards habe.

    Und faivre? Ist halt auch wieder ein Spieler der alles spielen kann aber nichts wirklich auf top Niveau

    rot und weiß bis in den Tod

  • Man darf nicht jeden Namen für voll nehmen, der da eingeworfen wird, aber leider wirkt wieder alles unglaublich planlos.


    Als hätte man auf der Playstation mal nach Nationalität und Position gefiltert und dann mal ein paar eingekreist die bei Vereinen spielen, zu denen man irgendwie nen Draht hat oder die noch wen loswerden müssen. Auch mit wenig Geld kann man einen Plan haben.

    Im Moment laufen wir wieder Gefahr das wenige Geld einfach mal auf gut Glück rauszuhauen. Was soll schon schief gehen? Holen wir eben diesmal Spieler aus der Buli, die kann man ja Pi mal Daumen besser einschätzen. Gruselig.


    Und dieses mal sollten die Transfers echt sitzen, sonst sollte man ernsthaft über Brazzo nachdenken.

  • Dieses andere Gerücht um diesen Romain Faivre wurde jedoch von Di Marzio bestätigt. Aber da hoffe ich, dass dies nur ein ganz loses Interesse unsererseits ist.

    Plettenberg hat im Podcast angedeutet, dass das beraterlanciert ist, weil der Spieler unbedingt noch transferiert werden soll, bevor der TM schließt. Würde ich nicht so ernst nehmen, das Gerücht, trotz Di Marzio.


    Allgemein würde ich das Namedropping nicht so ernstnehmen, auch wenn es für den ein oder anderen sicher attraktiv ist, um unsere Transferpolitik prophylaktisch in den Dreck zu ziehen. Kehrer und Adli haben ja gezeigt, dass man vielleicht etwas abwartet, bevor man wieder nervös wird. Die einzig wirklich heißen Gerüchte sind in meinen Augen Sabitzer und Hofmann. Ginter kommt von sky und ist wohl maximal für 2022 ablösefrei ein Thema, denke ich.