Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Sarr bekommen wir nicht los, weil er gar nicht weg will. Und ich verstehe den Spieler durchaus. Er hat Vertrag und wenn die Daten stimmen bekommt er in vier Jahren 10 Mio Gehalt. Bei dem was er gezeigt hat wird sich kaum ein Verein finden der das ebenfalls bezahlt. Warum sollte er also mit 30 Jahren einen Wechsel anstreben? Er trainiert unauffällig benimmt sich auch ansonsten vertragskonform und damit werden wir ihn behalten bis der Vertrag ausläuft.

    Bei allen gezeigten Leistungen glaube ich nicht das da noch was kommt.

    Aushalten, durchhalten, weitermachen. Leben, kurz erklärt!


  • Kahn hat doch wiederholt klargemacht wie wichtig die Identifikation mit dem FCB als Spieler sein muss.
    Camavinga hat doch nie vom FCB gesprochen sondern immer nur von Real und ManUnited- warum sollte so ein Spieler für uns interessant sein für den wir dann nur ein Sprungbrett wären?


    MMn ist die derzeitige Philosophie absolut richtig. Gerade bei jungen Spielern kommt es nicht nur auf das Potential sondern insbesondere auf den Charakter an.

    Ich bin froh, dass wir unser Risiko auf 25 Mio. begrenzt haben. Es wäre für Cama viel besser bei uns zu spielen, weil wir eine kleine franz. Oase und einen passenden Trainer haben.


    Mein Kumpel aus Rennes, der Real Madrid sehr gut kennt (er hat lange in Madrid gelebt), ist überzeugt, dass Camavinga sich durch das Überspringen der Etappen auch die Flügel verbrennen wird. Zu viel Druck für einen offensichtlich zerbrechlichen Geist.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Sarr wird sich schon einen neuen Verein suchen. Der wird nicht mit 32 die Karriere beenden wollen, denn das würde passieren, wenn der hier vier Jahre lang gar nicht spielt. Im Moment ist der Kader ja auch so klein, dass er sich noch immer Einsätze erhoffen kann.


    Das war halt ein Transfer für die Katz.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Und beim FCB gibt es keinen Druck?

    Wie bereits gesagt, bei uns hätte er seine Landsleute und weniger Konkurrenz als bei Real. Auch Isco und Ceballos werden noch vor ihm stehen. Bei uns wäre er der 4. DZM


    .Kimmich/Cama..Goretzka/Sabitzer..


    Beim Real wäre er Nr. 7.. Wie viele Sperren und und Verletzungen muss es geben, damit er spielt? Was wurde aus den einigen Supertslenten beim Real? Blanco hat einen Heimvorteil, z.B., ich sehe ihn und Valverde noch vor Cama. Er hat sich verändert seitdem sein Papa den Check von dem Berater eingelöst hat. So gesehen haben wir unsere Lehren gezogen und richtig gehandelt.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • News #Dajaku: He will move from #FCBayern to @fcunion. Contract until 2024, transfer fee around €1m confirmed. But the midfielder will join @SunderlandAFC directly on a loan until 2022. Total agreement. Announcement in the next hours.


    Quelle

    0

  • Unterm Strich dann "nur" 500.000 € an Ablöse verloren. War aber leider im letzten Jahr absehbar, dass der nötige Sprung ausbleibt. Ich rechne auch nicht damit, dass es bei ihm zum Bundesligaspieler reicht.

  • Unterm Strich dann "nur" 500.000 € an Ablöse verloren. War aber leider im letzten Jahr absehbar, dass der nötige Sprung ausbleibt. Ich rechne auch nicht damit, dass es bei ihm zum Bundesligaspieler reicht.

    Fand ihn auch bei den amateuren nicht wirklich stark

    rot und weiß bis in den Tod

  • Fand ihn auch bei den amateuren nicht wirklich stark

    Zumindest zu selten. Ähnlich wie bei Arp...es gab diese Tage, teilweise nur Einzelaktionen, da sah man bei beiden das sie durchaus gewisse Anlagen haben. Aber wenn gute Leistungen so häufig sind wie Weihnachten, dann geht halt irgendwann nicht mehr weiter.

  • 1 Mio. ist schon okay, ohne Corona wären es vielleicht maximal 2,5 geworden. Hatte nie das Potential für uns und wird es auch nie haben. War auch bei den Amas nie ein herausstechender Spieler. Passt schon, so hat man ihn immerhin von der Gehaltsliste.

  • Tolisso wäre wichtiger gewesen.

    Frag mich auch, ob der persönlich daran glaubt, hier nochmal Stammkraft zu werden. Spätestens nach dem Sabitzer Transfer wird der doch (sollte sich keiner länger verletzen) keine Rolle mehr spielen.


    1 Mio. ist schon okay, ohne Corona wären es vielleicht maximal 2,5 geworden. Hatte nie das Potential für uns und wird es auch nie haben. War auch bei den Amas nie ein herausstechender Spieler. Passt schon, so hat man ihn immerhin von der Gehaltsliste.

    Das sind Transfers, die musst du einfach machen. Wenn es nicht klappt, hält sich der Verlust im Rahmen, wenn es klappt wie bei Davies oder Musiala, hast du den Jackpot.

    Man fasst es nicht!