Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Winger für 30 Mio auf dem Niveau von Sane, Gnabry und Coman?
    Zähl mal auf…

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Da kann man nichts aufzählen weil es einfach keinen gescheiten Winger für 30 mio gibt der auf dem Niveau spielen kann.

    Es sei denn man holt sich einen Renter wie Di Maria.

  • Ansonsten hat uns auch Tolisso als Einwechsler in der Triple-Saison so stark gemacht. Tolisso hat übrigens 11 Bundesligaspiele in dieser Saison verpasst. Keine Ahnung, warum du das ständig ignorierst, aber er kam trotz langer Verletzungspause eben auf diese Einsatzminuten.


    4 gute ZMs müssen wieder Standard bleiben. Das hatten wir durchgängig in den 2010er Jahren. Und erst danach kamen die jungen Spieler. Das die jungen Spieler sich am Ende trotzdem durchsetzen können, haben ja Kimmich und Goretzka hinlänglich bewiesen.

    Jo, drei Einsätze in der Liga über die vollen 90 Minuten zu Saison-Beginn, dazu noch zwei über 70, das hat uns die Schale beschert. CL-Gruppenphase bei Tottenham unter Kovac über die volle Distanz beim respektablen 2:7, wie auch das 6:0 bei Roter Stern Belgrad ohne ihn in einer desaströsen Niederlage geendet wäre. Den größten Anteil hatte er wenn am DFB-Pokal, wo er aber auch im Halbfinale und Finale verletzt ausfiel, aber zuvor auf über 91% der möglichen Spielzeit kam, und natürlich 100% Spielzeit im Suppen-Cup. Javi gar mit mehr Minuten in Liga und CL (in der IV), was klar beweist, dass Tolisso keine nennenswerte Rolle gespielt hat.

  • Und wieder die sehr lange Verletzung ignoriert :thumbup:


    Wieviele Minuten hatten denn Roca oder Cuisance gehabt?

    Javi hatte auch eine8o

    Aber zum Zeitpunkt seiner Verletzung hatten wir ja erst vier Punkte Vorsprung auf den BVB, den wir dann ohne ihn auf 13 ausgebaut haben bis Saison-Ende. Vielleicht war die Verletzung dem sogar zuträglich?!:D

  • Keine Ahnung. Fakt ist jedenfalls, dass Tolisso nachweislich auf diese Einsätze kam und es ziemlich logisch ist, dass er ohne Verletzung sehr wahrscheinlich auf noch mehr Einsätze gekommen wäre. Das gleiche gilt auch für Javi.


    Und das unterscheidet diese Spieler eben von irgendwelchen Backups. Diese Spieler werden tatsächlich gebraucht.

  • Keine Ahnung. Fakt ist jedenfalls, dass Tolisso nachweislich auf diese Einsätze kam und es ziemlich logisch ist, dass er ohne Verletzung sehr wahrscheinlich auf noch mehr Einsätze gekommen wäre. Das gleiche gilt auch für Javi.


    Und das unterscheidet diese Spieler eben von irgendwelchen Backups. Diese Spieler werden tatsächlich gebraucht.

    Fakt ist, dass beide gelegentliche Einwechseler waren, die beliebig austauschbar sind. Der Behauptung, dass sie angeblich tatsächlich gebraucht wurden, steht schon ihre geringe Einsatzzeit entgegen, wie auch, dass sie allenfalls auf eine handvoll Spiele über die volle Distanz kamen über alle Wettbewerbe hinweg. Bei Javi ist das zum Ende seiner Karriere hin auch absolut ok und nachvollziehbar, bei Tolisso nicht.

  • Fakt ist, dass beide gelegentliche Einwechseler waren, die beliebig austauschbar sind. Der Behauptung, dass sie angeblich tatsächlich gebraucht wurden, steht schon ihre geringe Einsatzzeit entgegen, wie auch, dass sie allenfalls auf eine handvoll Spiele über die volle Distanz kamen über alle Wettbewerbe hinweg. Bei Javi ist das zum Ende seiner Karriere hin auch absolut ok und nachvollziehbar, bei Tolisso nicht.

    Wenn Tolisso schon geringe Einsatzzeiten hat, wie bezeichnest du dann erst die Einsatzzeiten von dir so herbeigesehnten Backups von Roca, Cuisance, Sarr und Co.?

  • Wenn Tolisso schon geringe Einsatzzeiten hat, wie bezeichnest du dann erst die Einsatzzeiten von dir so herbeigesehnten Backups von Roca, Cuisance, Sarr und Co.?

    Die waren und sind komplett belanglos, noch viel weiter weg als Tolisso oder Javi, wenngleich ich schon der Ansicht bin, dass zumindest Roca dieses Niveau erreichen könnte. Ist aber auch die Frage, ob bspw. Sarr ein Flick-Wunsch war.

    Nichtsdestotrotz haben wir mit Davies und Jahrhundert-Steal Musiala zwei massive Überkompensationen dieses Malus

  • Du solltest halt einfach mal deine Gedanken sammeln. Eine Fußballmannschaft besteht nicht nur aus 12-13 Spielern mit denen mal ne Saison voll durchspielen kann.


    Und wenn ein Spieler trotz sehr langer Verletzungspause mehr als 1.000 Pflichtspielminuten absolviert hat, war er offensichtlich nicht beliebig austauschbar. Schon gar nicht durch irgendwelche Backups, die du ja sogar als komplett belanglos bezeichnest.

  • Da kann man nichts aufzählen weil es einfach keinen gescheiten Winger für 30 mio gibt der auf dem Niveau spielen kann.

    Es sei denn man holt sich einen Renter wie Di Maria.

    Doch, die gibt es durchaus. Wenn du gefühlte 150 Seiten zurückscrollst, findest du vielleicht meine Liste noch.

    I wasn´t born to follow

  • Bleiben wir einfach in der Bundesliga. Bailey, Kostic, Thuram, Brekalo, Diaby fallen mir da spontan ein. Zu den Talenten auf der Insel kann ich nix sagen. Das war nur ne Reaktion darauf, dass hier darüber schon diskutiert wurde, dass die da gefühlt jede Saison etliche junge Winger Talente hervorbringen. Frankreich ebenso.

    Zerros2


    Hier ist die Liste. Bailey hat ja tatsächlich um die 30 Millionen gekostet, da hat’s dann aber halt nur für Aston Villa gereicht. Kostic ist sogar weit günstiger, da schien aber nur Lazio interessiert zu sein. Thuram wird sich wahrscheinlich auch in der Preisklasse um die 30 Millionen bewegen, sofern er sich nach seiner Verletzung wieder in Gladbach durchsetzt. Brekalo ist Wolfsburg nur sehr schwer los geworden, am Ende wurde es dann eine Leihe nach Turin, aber nicht zu Juventus sondern zum FC und da sitzt er erstmal auf der Bank. Unterm Strich also alles Spieler die nicht mal in der Nähe des Niveaus unserer Winger sind.


    Diaby ist der einzige Spieler aus der Liste der von seiner Klasse tatsächlich in Frage käme, für den hat Leverkusen aber angeblich ein Angebot von 50 Mio. von ManU abgelehnt. Ob der bei einer Vertragslaufzeit bis 2025 für 30 Millionen zu uns gewechselt wäre ist also mehr als fraglich. Der dürfte viel eher in der Preisklasse liegen die jarlaxle2002 aufgerufen hat.

  • so sehe ich das auch.

    Natürlich sind das alles Spieler, die was können, aber keiner von denen (außer vllt diaby) spielt doch mit Coman… in einer Liga.

    Bei Bailey dachte ich das mal, da lag ich aber anscheinend recht deutlich daneben.

    Klar könnte man so einen kaufen und wenn man Geld wie Heu hätte, wäre das auch wünschenswert, aber zuallererst gilt es andere Positionen abzudecken, wo wir gar keine hochwertigen Backups haben, bevor man sich mit Positionen beschäftigt, wo es um den 2. oder gar 3. Backup geht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Bailey hat ja vor 2-3 Jahren eine überragende Saison gespielt, den hat sich doch hier jeder gewünscht. Ich meine Leverkusen hat damals sogar ein Angebot von Chelsea das irgendwo zwischen 50 und 70 Mio. lag abgelehnt. Danach entpuppte er sich als eine Art Eintagsfliege.

  • Ja, bei Bailey hätte ich seinerzeit auch die Schatulle aufgemacht. Talent hat der auf jeden Fall, aber irgendwie hat er es dann doch nicht gepackt.


    Das ist halt immer das Risiko bei Talenten. Zum Glück haben wir nicht zugeschlagen damals.

    0

  • so sehe ich das auch.

    Natürlich sind das alles Spieler, die was können, aber keiner von denen (außer vllt diaby) spielt doch mit Coman… in einer Liga.

    Bei Bailey dachte ich das mal, da lag ich aber anscheinend recht deutlich daneben.

    Klar könnte man so einen kaufen und wenn man Geld wie Heu hätte, wäre das auch wünschenswert, aber zuallererst gilt es andere Positionen abzudecken, wo wir gar keine hochwertigen Backups haben, bevor man sich mit Positionen beschäftigt, wo es um den 2. oder gar 3. Backup geht.

    Ich hatte dazu auch die Leistungsdaten gepostet, die bei allen nicht schlechter waren, als bei Coman. Nur sind sie eben nicht so oft verletzt wie selbiger.

    I wasn´t born to follow

  • https://www.ligainsider.de/flo…klausel-bei-wirtz-309073/


    Völler dementiert Ausstiegsklau­sel bei Wirtz

    „Er soll ja angeblich eine Ausstiegsklausel haben. Die hat er natürlich nicht“, stellte Bayers Geschäftsführer Sport in der Talkshow Bild Live klar.


    Ein Verkauf vor dem Vertragsende in 2026 sei damit jedoch nicht ausgeschlossen: „Das ändert nichts an der Tatsache, dass wir ein Klub sind, der sich wirtschaftlich tragen muss. Deswegen müssen wir hin und wieder auch mal Spieler abgeben.“ Zumindest in naher Zukunft kann man unterm Bayerkreuz aber mit dem Leistungsträger planen: „Bei Florian wird das natürlich die nächsten ein, zwei Jahre nicht passieren“, versicherte Völler.