Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich möchte Werner (auch) nicht bei uns sehen... aber dieses billige Werner-Bashing geht mir langsam etwas gegen den Strich (meine nicht Dich Konfuzius sondern hier MvB).

    Das war auch das gleiche mit van der Vaart. Der hat auch auf Werner eingedroschen ubd gleichzeitig Zyiech in den Vordergrund gebracht.

    Fazit, damit auf die Schnauze gefallen: Werner in allen Schlüsselspielen S11, Zyiech weitesgehend irrelevant.

    0

  • Adeyemi muss einfach bei uns landen

    Genau wie Wirtz

    Also sieht man unseren Kader jetzt dann sollten es doch tatsächlich eher solch junge Spieler sein? Stanisic, Musiala, Davis? Das macht mir am meisten Freude. Ich breche auch nicht in Jugendwahn aus, mit Müller, Lewandowski und auch schon Kimmich haben wir Erfahrung genug.

  • Also sieht man unseren Kader jetzt dann sollten es doch tatsächlich eher solch junge Spieler sein? Stanisic, Musiala, Davis? Das macht mir am meisten Freude. Ich breche auch nicht in Jugendwahn aus, mit Müller, Lewandowski und auch schon Kimmich haben wir Erfahrung genug.

    Nur in dem Fall müssen wir uns damit abfinden dass auch ein Cuisance ab und zu dabei landet.

    Ich wäre dafür dass man Adeyemi holt und 1-2 Jahre in ein BL-Team ausleiht dass gerne offensiv spielt.
    Z.B. Adeyemi holen und ihn für zwei Jahre nach Dortmund ausleihen. :D

    Oder HS / Kahn können zumindest öffentlich im Doppelpass oder Sky90 den Zecken dies anbieten? 8o:D:D:D
    Ich würde mir extra einen Tag freinehmen nur mir auf Replay die "Antwort" vom Zorc den ganzen Tag anzuschauen.

    (Gibt es einen Thread bei uns nur so für Gaudi? Ab und zu lassen sich manche Themen am Besten mit etwas Humor bearbeiten ;) Es muss nicht immer alles todernst sein. :) )

  • Wow, diese Megaleistungen von den Pflicht-Transfers Dest und Depay, die Brazzo so brutal verschlafen hat, bringen mich echt um den Verstand...


    Dass dieser hier von einigen Experten so eingeschätzte Kack-Kader ein CL-Auswärtsspiel bei Barca so dominiert... ich bin durchaus zufrieden.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Diese Übertreibungen zwischen "Kack-Kader" und "überragenden Kader" bringen halt einfach mal gar nix. Auch diese Transferperiode kann man vorallem in Sachen Verkaufspolitik kritisieren. Das dies in einem angemessenen Maße sein sollte, ist zwar klar, aber wir sind schließlich beim FCB. Was das Konzept "Sorglos und Gottvertrauen der Fans" mit einem Verein machen kann, haben wir gestern beim anderen FCB gesehen.

  • Wow, diese Megaleistungen von den Pflicht-Transfers Dest und Depay, die Brazzo so brutal verschlafen hat, bringen mich echt um den Verstand...


    Dass dieser hier von einigen Experten so eingeschätzte Kack-Kader ein CL-Auswärtsspiel bei Barca so dominiert... ich bin durchaus zufrieden.

    Statt Dest hat er Sarr geholt.

    Also alles richtig gemacht.

  • Es war hier alles friedlich und ausschließlich positive Kommentare. Und dann muss wieder an die alte Forumskultur erinnert werden, indem man provoziert.

    Seit vielen Jahren haben wir mal wieder ein sehr angenehmes Klima im Forum. Können wir das nicht einfach beibehalten und einen eigenen Thread starten irgendwo weiter unten für die wenigen User, die sich nicht ändern wollen?

    0

  • Diese Übertreibungen zwischen "Kack-Kader" und "überragenden Kader" bringen halt einfach mal gar nix. Auch diese Transferperiode kann man vorallem in Sachen Verkaufspolitik kritisieren. Das dies in einem angemessenen Maße sein sollte, ist zwar klar, aber wir sind schließlich beim FCB. Was das Konzept "Sorglos und Gottvertrauen der Fans" mit einem Verein machen kann, haben wir gestern beim anderen FCB gesehen.

    Absolut.


    Zumal wir mMn näher an "überragender Kader" sind als an "Kack-Kader".


    Man muss ja nur mal die Mannschaftsteile durchgehen.


    Tor: Den besten der Welt, dazu einen ordentlichen BU und als Nr.3 wie bei eigentlich allen Vereinen üblich den eigenen Nachwuchs.


    IV: 3 (potentielle) Topspieler plus ein großes Talent.


    AV: 2 Topspieler, 3 BUs


    DM/ZM: 2-3 Topspieler (je nachdem wie man Sabitzer bewertet) und mit Tolisso und Roca ordentliche Leute für die Position Nr.4/5.


    Offensive (der einfachheit halber zusammengefasst):

    Den besten MS der Welt, einen Müller auf der höhe seines Schaffens, 3 Top-Flügel und ein Juwel Musiala, den man auf den Flügeln und auf der 10 immer bringen kann und der jetzt schon soweit ist die Mannschaft in manchen Spielen tragen zu können. Dazu einen soliden BU mit EMCM.




    Es gibt aus meiner Sicht nur 2 echte Kritikpunkte:


    1. AV: Die BUs sind zu schwach und rechts fehlt der geeignete Spieler für die RAV-Position in einem System mit Dreierkette.


    2. Die nicht erfolgten Verkäufe von Cuisance und Tolisso.



    Allerdings ist 2. halt schwierig, weil die Spieler auf dem Markt nicht gefragt waren (Cuisance wegen seiner Leistungen und Tolisso wohl vor allem wegen seinem Gehalt) und dadurch (und wegen unsinniger Verpflichtungen in der Vergangenheit wie der von Sarr oder der Costa-Leihe) das Geld für 1. gefehlt hat.

    0

  • Wow, diese Megaleistungen von den Pflicht-Transfers Dest und Depay, die Brazzo so brutal verschlafen hat, bringen mich echt um den Verstand...

    Wobei die Tatsache, dass Dest auf der Bank war eher 0,0 Aussagekraft bezüglich der Qualität des Spielers hat.

    Der holländische Super-Trainer hat auch Coutinho erst auf der Bank gelassen.

    Der war nach Einwechslung sicher nicht der Schlechteste bei Barca.


    (Ich persönlich kann mir i.Ü. kein Urteil zu Dest erlauben, da ich ihn vorher nicht wirklich beobachtet habe.)

  • Diese Übertreibungen zwischen "Kack-Kader" und "überragenden Kader" bringen halt einfach mal gar nix. Auch diese Transferperiode kann man vorallem in Sachen Verkaufspolitik kritisieren. Das dies in einem angemessenen Maße sein sollte, ist zwar klar, aber wir sind schließlich beim FCB. Was das Konzept "Sorglos und Gottvertrauen der Fans" mit einem Verein machen kann, haben wir gestern beim anderen FCB gesehen.

    Es ist halt ein großer Unterschied zwischen einfach nur (konstruktive) Kritik üben und Brazzo praktisch jegliche Kompetenz abzusprechen und ihn dorthin zu wünschen, wo wahlweise die Sonne nie scheint oder der Pfeffer wächst.

    Ist alles top? Nein, natürlich nicht. Man könnte in einer idealen Welt immer bessere Entscheidungen treffen.

    Unter dem Strich steht aber trotz Corona ein Kader da, der zu den Besten in Europa zählt, es wurde eine Trainerentscheidung getroffen, die - zumindest bislang - goldrichtig ist, es wurden die wichtigsten Verträge des Kaders verlängert und die Spieler, bei denen das nicht gelang oder nicht gewünscht war, hervorragend und in 2 von 3 Fällen sogar mit einer (bei einem sogar extremen) Qualitätssteigerung ersetzt.

    Das passt einfach nicht zu einem hier so dargestellten mit der Position völlig überforderten Sportvorstand.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wobei die Tatsache, dass Dest auf der Bank war eher 0,0 Aussagekraft bezüglich der Qualität des Spielers hat.

    Der holländische Super-Trainer hat auch Coutinho erst auf der Bank gelassen.

    Der war nach Einwechslung sicher nicht der Schlechteste bei Barca.


    (Ich persönlich kann mir i.Ü. kein Urteil zu Dest erlauben, da ich ihn vorher nicht wirklich beobachtet habe.)

    Ja Dest zu bewerten wenn er auf der Bank sitzt ist dann doch schwierig... :D Barca hat aber ganz andere Probleme und die gehen beim Trainer los und hören bei so verzweifelten Transfers wie Luuk de Jong auf.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • als ich mir während des Spieles die Ersatzbank von uns angeschaut habe habe ich mir gedacht: so viel wurde da nicht falsch gemacht. Da ist einiges an Qualität vorhanden

    Single-Nick-User.....