Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Toller Spieler, aber brauchen wir ihn wirklich?

    Ich habe zu wenig von Kusen gesehen um ihn richtig zu beurteilen, aber spielt er denn wirklich eine Rolle, für die wir Bedarf haben?

    Mir scheint er für die 10 prädestiniert und da haben wir mit Musiala einen, der jetzt auch kein völliger Antifußballer ist.

    Und auch Müller dürfte noch ne Weile vom Altenteil entfernt sein.

    Ist er denn als Winger interessant genug?

    Ist schon eher klarer zentraler OM, kann zwar auch RA /LA aber spielt das dann doch eher wie ein Müller, rückt also sehr weit ein.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Interesse werden wir sicher haben. Ist ja auch richtig bei so einem Spieler. Könnte er bei uns spielen? Vermutlich. Nagelsmann hat ja auch gerade erst bei Sané deutlich gemacht, dass er den mehr 10er sieht, der den Halbraum bespielt, während Davies für die Breite sorgt. Musiala, Müller und Wirtz könnten da schon ins Bild passen, wenn man sich für den klassischen Flügelspielern verabschiedet.


    Wirklich in der Verlosung sehe ich uns aber auch nicht. Dafür haben wir einfach mittelfristig andere Baustellen. Das fängt mit einem RV und vermutlich einem weiteren ZM an, es wird wohl auch in der IV in den nächsten ein, zwei Jahren mindestens einen weiteren Spieler geben und dann wollen mittelfristig auch Müller, Lewy und Neuer ersetzt werden.


    Irgendwie sehe ich in dem Zeitrahmen keinen Platz für einen Transfer von Wirtz, der vermutlich auch eher 100 Millionen kosten wird als 40.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Vor allem sehe ich den nicht direkt von den Pillen zu uns wechseln. Wenn er so weiterspielt wird man den ähnlich hypen wie Havertz und das sind dann einfach mal locker 40 - 50 Mios zusätzlich nur weil der dann in dem Sommer gerade der heiße Scheiss ist. Das machen wir nicht und da tun wir gut dran. Soll dann gerne nach England gehen, vielleicht ergibt sich dann etwas später eine zweite Chance.

  • Ist schon eher klarer zentraler OM, kann zwar auch RA /LA aber spielt das dann doch eher wie ein Müller, rückt also sehr weit ein.

    Dann wird‘s mE schwierig, für ihn um die 100 Mio (und das wird er in etwa kosten) zu bezahlen.

    Je nachdem wie es mit Lewaund/oder Neuer weitergeht, wird das vermutlich der nächste richtig teure Transfer werden.

    Das dürfte unser Budget stark einschränken.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Haaland wird für 100 Mio. nicht zu haben sein, das kassiert alleine Raiola als Provision, aber das wäre zumindest ein potenzieller Nachfolger für Lewandowski. Den sehe ich bei Neuer leider nicht.

  • Haaland ist unerreichbar für uns, aber er wäre der einzige, der mir gerade einfällt, der Lewandowski einigermassen gleichwertig ersetzen könnte. Mbappé wäre auch ok, aber genau so unrealistisch.


    Ansonsten wüsste ich nicht, wen man da verpflichten könnte, unabhängig vom Preis.


    Das wird eine unglaublich schwierige Sache, noch schwieriger als der Ersatz von Robbery, fürchte ich. Am besten wäre, wir könnten noch einen Musiala für die Stürmerposition aus dem Hut zaubern…

    0

  • Adeyemi hat zweifellos Potenzial, aber bis er auch nur in den Dunstkreis eines Lewandowskis kommt, ist es noch ein weiter Weg, bzw. steht es in den Sternen, ob er das überhaupt jemals schafft.

  • Lewandowski kann man nicht annähernd ersetzen.

    Vielleicht sollte man da mal den Schick in Leverkusen beobachten, in dieser Größenordnung wird es wohl den Nachfolger geben.

    #KovacOUT

  • Wir werden Lewandowski definitiv nicht gleichwertig ersetzen können. Er ist einer der besten 9er, die es je gab.


    Manche sollten sich so langsam mal von dem Gedanken verabschieden, dass das hier so weitergeht. Man hat immer auf unterschiedlichen Positionen die Creme de la creme des Weltfußballs, das verschiebt sich halt. Da können wir dann bereits überglücklich sein, dass wir mal da und mal da die besten Spieler der Welt haben. Es ist völlig unrealistisch, dass wir dauerhaft immer den weltbesten 9er hier haben werden.


    Auch andere können das einfach nicht leisten.

  • Das ist aber auch kein Thema, das uns heute beschäftigen muss. Lewy selbst will ja noch 4 Jahre spielen und ich glaube nicht, dass er wechseln wird. Sein Nachfolger dürfte also gerade im Altersbereich der 18-20 Jährigen angesiedelt sein. Von daher fällt derjenige vermutlich noch nicht einmal wirklich auf.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wir haben auch Robbery nicht gleichwertig ersetzt.


    Gnabry, Coman und Sane (und inzwischen Musiala) sind zwar auf einem sehr guten Niveau. Aber auf dem Level von Robbery in ihrer Prime sind sie (noch) nicht. Trotzdem haben wir die CL gewonnen.


    Klar wird man sich verschlechtern, wenn RL weg ist.

    Dann hat man auf der Positon nicht mehr die Nummer 1 der Welt, sondern vielleicht einen aus der Top 10.


    Man wird nie eine Mannschaft mit 11x dem besten Spieler der Welt auf der Position zusammenbringen.


    Das muss dann eben in anderen Mannschaftsteilen kompensiert werden.

    Vielleicht hat man dann mit Kimmich, Goretzka, Sane, Gnabry und Musiala (die bis auf letzteren dann alle im besten Fußballeralter sein werden) 5 überragende Spieler dahinter und kann somit einen etwas schwächeren Mittelstürmer kompensieren.


    Man wird schon keinen Vollblinden nach Lewandowski als MS-NR.1 holen...

    0

  • Wir haben auch Robbery nicht gleichwertig ersetzt.


    Gnabry, Coman und Sane (und inzwischen Musiala) sind zwar auf einem sehr guten Niveau. Aber auf dem Level von Robbery in ihrer Prime sind sie (noch) nicht.

    da habe ich dann doch eine leicht andere Meinung. Auch Ribery und Robben haben genügend schlechte Spiele abgeliefert. Und die Ausfallzeiten der beiden waren auch nicht so ganz ohne, besonders bei Robben. Für mich ist der Übergang voll gelungen.

    0

  • da habe ich dann doch eine leicht andere Meinung. Auch Ribery und Robben haben genügend schlechte Spiele abgeliefert. Und die Ausfallzeiten der beiden waren auch nicht so ganz ohne, besonders bei Robben. Für mich ist der Übergang voll gelungen.

    Ribery ist 2013 Europas Fußballer des Jahres geworden und war beim Ballon d'Or Dirtter (und Robben 8.).

    Robben war 2014 Dritter bei Europas Fußballer des Jahres und Vierter beim Ballon d'Or.


    Natürlich haben die auch schlechte Spiele gemacht, aber ihr Top-Level war einfach überragend.


    Da kommen die anderen noch nicht ran, was auch nicht schlimm ist. Robbery haben auch erst mit Ende 20 dieses Level erreicht. Das Zeug dazu haben alle unsere Flügel.


    Die Ausfallzeiten sind ein anderes Thema. Mir ging es rein um die sportliche Qualität.


    Und den Übergang finde ich ebenfalls voll gelungen. Ich sehe da auch keinen Widerspruch. Das ist ja genau das, was ich auch mit Bezug auf RL meine. 1-zu-1 auf dem gleichen Level werden wir ihn nicht ersetzen. Wenn wir das aber ähnlich gut hinbekommen wie bei Robbery, dann ist alles in Ordnung.

    0

  • Laut Falk haben wir Rüdiger kontaktiert, Tendenz dennoch Verlängerung bei Chelsea


    @FCBayern contacted Sahr Senesie, Agent and Brother, of @ToniRuediger. The Club is interested in the german defender. But: the tendency is a new contract at @ChelseaFC #EnglischeWoche @BILD_Sport @ValentinaMaceri