Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Jetzt wo ein Roca Abgang sich immer mehr abzeichnet, können wir ja mal nach Gladbach schielen…dort gibts einen 6er der auch IV kann und sogar ablösefrei zur nächste Saison zu haben wäre.


    Hat sogar wieder zu alter Stärke gefunden und spielt bis jetzt recht solide (Zakaria).

  • Den würde ich auch holen. Qualitativ ein klares Update, dazu weiß man da, was man bekommt. Wie bei Sabitzer.


    Er muss halt Bock auf die Rolle haben. IV sind wir gut besetzt und an Kimmich wird er nicht vorbeikommen. Aber Spielzeit wird es trotzdem massig geben.

  • Jetzt wo ein Roca Abgang sich immer mehr abzeichnet, können wir ja mal nach Gladbach schielen…dort gibts einen 6er der auch IV kann und sogar ablösefrei zur nächste Saison zu haben wäre.


    Hat sogar wieder zu alter Stärke gefunden und spielt bis jetzt recht solide (Zakaria).

    Wird nicht passieren. Wir haben kimmich und goretzka als stamm. Sabitzer geholt, dazu kann nianzou die 6 spielen und musiala die 8

    Man fasst es nicht!

  • Wird nicht passieren. Wir haben kimmich und goretzka als stamm. Sabitzer geholt, dazu kann nianzou die 6 spielen und musiala die 8

    wenn wir der Meinung sind er ist ein Upgrade, auch mit seiner Polyvalenz, müssen wir uns um ihn bemühen. Wir verlieren Leute ablösefrei, also tut jeder ablösefreie Zugang der hilft gut.

    0

  • wenn wir der Meinung sind er ist ein Upgrade, auch mit seiner Polyvalenz, müssen wir uns um ihn bemühen. Wir verlieren Leute ablösefrei, also tut jeder ablösefreie Zugang der hilft gut.

    Zumal er den 6er und IV auf gleichem Niveau geben kann, einen Nianzou brauchen wir auf 6 nicht testen der muss erstmal in der IV richtig ankommen.

    Zakaria für mich schon fast ein muss Transfer

    rot und weiß bis in den Tod

  • Den würde ich auch holen. Qualitativ ein klares Update, dazu weiß man da, was man bekommt. Wie bei Sabitzer.


    Er muss halt Bock auf die Rolle haben. IV sind wir gut besetzt und an Kimmich wird er nicht vorbeikommen. Aber Spielzeit wird es trotzdem massig geben.

    Von massiger Spielzeit würde ich an seiner Stelle nicht ausgehen. Kimmich will gegen jeden Dorfklub durchspielen und tut das auch. Dahinter wird es für jeden extrem schwierig, mehr als ein paar Kurzeinsätze zu kriegen.

  • Die Mentalität soll Kimmich beibehalten, das hat ihn da hingebracht, wo er jetzt ist.


    Aber wenn ein vernünftiger 6er als BU zur Verfügung steht, soll der gute Jo auch mal auf der Bank Platz nehmen, er gab nämlich oft genug den Eindruck überspielt zu sein.

  • Die Mentalität soll Kimmich beibehalten, das hat ihn da hingebracht, wo er jetzt ist.


    Aber wenn ein vernünftiger 6er als BU zur Verfügung steht, soll der gute Jo auch mal auf der Bank Platz nehmen, er gab nämlich oft genug den Eindruck überspielt zu sein.

    Da gibt es ja sowieso mehrere Varianten. Zakaria auf 6 kimmich auf 8 oder auch mal doppel 6 oder 3er Kette mit zakaria in der IV.

    Wäre auf jeden Fall ein Transfer der uns verbessern würde in spitze wie breite

    rot und weiß bis in den Tod

  • Die Mentalität soll Kimmich beibehalten, das hat ihn da hingebracht, wo er jetzt ist.


    Aber wenn ein vernünftiger 6er als BU zur Verfügung steht, soll der gute Jo auch mal auf der Bank Platz nehmen, er gab nämlich oft genug den Eindruck überspielt zu sein.

    Sagt ja auch keiner, dass er seine Mentalität ändern soll. Zakaria braucht sich aber nicht viele Spiele auf der 6 ausrechnen. Kimmich kann man hier und da auf der 8 sehen, dort gibt es aber auch andere Konkurrenz.


    Ich würde Zakaria auch holen, aber es wäre falsch, würde er davon ausgehen, hier sehr viele Spiele im Mittelfeld zu machen.

  • Ein ablösefreie Zakaria in Normalform wäre natürlich die ideale Verstärkung für den Kader. Hat genug Buli Erfahrung um jederzeit eingesetzt zu werden. Er scheint ja wieder in Form zu kommen.
    Auch wenn Nianzou oder Stanisic dort theoretisch spielen könnten, benötigen wir ein Mindestmaß an Erfahrung im Kader.

    Kimmich wird auch einsehen, das es für ihn Sinn macht, mal ab und zu zu pausieren, um dann im April/Mai topfit in die CL VF/HF/F zu gehen, und nicht noch einmal sich so leer wie gegen PSG zu fühlen.

    Und wie schon erwähnt wurde, kann Zakaria auch IV spielen, genau wie Nianzou, und könnte indirekt einen Abgang Süles kompensieren.


    Voraussetzung ist natürlich ein belastbares Knie und das wir nicht nur Tolisso sondern auch Roca und Cuisance loswerden. Ansonsten glaube ich nicht, das man das Gehalt zusätzlich budgetieren würde.


    Priorität liegt sicherlich zunächst auf dem wahrscheinlichen Verkauf/Ersatz Coman und den Vertragsverlängerungen von Neuer Lewa Müller.

  • Die Mentalität soll Kimmich beibehalten, das hat ihn da hingebracht, wo er jetzt ist.


    Aber wenn ein vernünftiger 6er als BU zur Verfügung steht, soll der gute Jo auch mal auf der Bank Platz nehmen, er gab nämlich oft genug den Eindruck überspielt zu sein.

    Ich glaube kaum das Zakaria kommt um den BU zu machen.

  • Zumal er den 6er und IV auf gleichem Niveau geben kann, einen Nianzou brauchen wir auf 6 nicht testen der muss erstmal in der IV richtig ankommen.

    Zakaria für mich schon fast ein muss Transfer

    https://www.ligainsider.de/den…spraechen-mit-rom-310194/

    Zakaria in fortgeschrit­te­nen Gesprächen mit Rom

    Denis Zakaria (24) ist offenbar weiterhin im Visier der AS Rom. Wie der Transferexperte Nicolò Schira berichtet, befindet sich der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach bereits in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem Traditionsverein aus der italienischen Hauptstadt. Ihm liege ein bis 2026 datiertes Vertragsangebot vor – fürs Winter-Transferfenster.

    Auch Sky Sport Italia schreibt von konkreten Gesprächen. Schon im Sommer 2021 hatte José Mourinho, Coach der Giallorossi, seine Fühler nach dem Schweizer Nationalspieler ausgestreckt – bisher jedoch ohne Erfolg.


    Unschön. Zakaria hätte ich gerne bei uns gesehen. Aber Mou scheint da einen Geldscheißeresel in Rom entdeckt zu haben.

  • Selbst bei einem Süle-Abgang benötigen wir mE keinen weiteren IV, und seit Sabitzer auch keinen weiteren DM. Der größte Bedarf herrscht mE kurz- bis mittelfristig im Tor und im Sturm, leider genau dort wo wir auch die Weltbesten auf ihren Positionen vorzuweisen haben.

  • Selbst bei einem Süle-Abgang benötigen wir mE keinen weiteren IV, und seit Sabitzer auch keinen weiteren DM. Der größte Bedarf herrscht mE kurz- bis mittelfristig im Tor und im Sturm, leider genau dort wo wir auch die Weltbesten auf ihren Positionen vorzuweisen haben.

    Süle steht im Hinblick auf die Einsatzzeiten auf Platz 3 der Feldspieler. Gehen wir mal davon aus, dass es so weiter geht. Wer soll die Zeiten übernehmen? Doch nicht etwa Nianzou? Süle in seiner aktuellen Form ist nicht durch einen unserer Jugendspieler zu ersetzen.


    Wenn man schon keinen IV holen sollte, dann schaut man sich hoffentlich nach einem RV rum. Das würde das Problem dann gewissermaßen lösen, da Pavard damit in die Mitte rückt.

  • Gegen wen war das?


    https://rp-online.de/sport/fus…ette-spielen_aid-48764187


    Wenn man Denis Zakaria darauf anspricht, macht er keinen Hehl daraus, dass er die Rolle, die er gegen RB Leipzig einnehmen musste, nicht so sehr mag. Im Zentrum der Dreierkette in der Abwehr sollte er der Abfangjäger für die schnellen Offensivspieler des Gegners sein. Eine taktische Maßnahme, die fruchtete, Zakaria nahm vor allem Timo Werner nahezu aus dem Spiel.


    Z.B. gegen Leipzig. Zakaria ist schneller als Werner. Von daher kann er ihn problemlos komplett ausschalten.