Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Da stellt sich eben wieder die Grundsatzfrage, ob wir im absolut oberen Regal von Europa Fußball Elite mitmischen wollen oder nicht. Für Sane wollten wir auch über 100 Mio Ablöse zahlen.

    Selbst wenn Lewandowski verlängert, dann brauchen wir eben 2025 einen Nachfolger. Wenn der ein ähnliches Niveau haben soll, wird der im Gesamtpaket nicht günstiger als Haaland sein. Egal ob es Chiesa, Schick oder wer auch immer ist.

    Bei Sane war doch das „Problem“, dass wir eben nicht mehr als 100 Mio. Ablöse zahlen wollten, deshalb zog sich das doch alles so lange. Und dazu kommt: das war vor Corona. Heute zahlt man 75 Mio. Ablöse wohl nicht mehr so locker.


    Und wegen der europäischen Elite: Wir haben diese Haaland-Transfers doch nie gemacht. Im

    Gegenteil, wir haben uns doch nie über Transfers als elitär definiert, weil wir diese Kragenweite eben noch nie stemmen konnten. Deshalb spielte hier nie ein Ronaldo, nie ein Messi und deshalb wird hier auch nie ein Mbappe spielen. Selbiges gilt dann auch für Haaland, bei Transfers dieser Größenordnung waren wir doch immer schon raus. Haaland ist doch im Grunde auf dem gleichen Level wie Mbappe.


    Beim Nachfolger hast du natürlich recht, das wird teuer. Allerdings gehe ich davon aus, dass man eh keinen auf Haaland-Level finden wird und somit zwangsläufig auf einen jüngeren oder minder talentierten (was im

    Vergleich zu Haaland keine Schande ist) bauen muss. Und so lange Lewandowski das Level halten kann, wird man den wohl auch behalten, schlichtweg weil es keine realistische andere Option gibt.

  • Das Original Gerücht kommt aus England bzw von der englischen Vertretung von 90Min.com


    Newcastle soll 40 Millionen Pfund geboten haben und Freiburg soll es direkt angenommen haben, der Spieler hat dann aber signalisiert das er kein Interesse hat.

    Nichts für ungut, aber das halte ich für Quatsch. Man hat 12 Millionen + Boni für Trippier bezahlt, 20 Millionen für Chris Wood. Man aht 30 für Botman geboten. Ich glaube nicht, dass Schlotterbeck mit einem 40 Millionen-Einstandsgebot ins Bild passt. Aber gut, anderes Thema.


    Was Haaland angeht, glaube ich schon, dass wir da dran sind. Ist es realistisch? Nein. Aber du musst dich mit so einem Spieler beschäftigen, wenn er auf dem Markt ist. Wäre die Ablöse zu stemmen? Eventuell durch das Festgeldkonto. Wäre das Gehalt zu stemmen? Gute Frage. Das kann ich nicht beurteilen.


    Würde man ihn aber holen, dann weiß man auch, dass man entweder für die nächsten 10-15 Jahre den kommenden Weltfußballer in den eigenen Reihen hat, oder aber, dass man ihn irgendwann für 200+ Millionen verkaufen kann.


    Ich würde also definitiv nicht ausschließen, dass der Verein hier durchaus ernsthafte Gespräche führen möchte, sofern Haaland sich das vorstellen kann. Selbst Fhörtoft hat ja schon vor Wochen die Frage in den Raum gestellt, ob Haaland überhaupt jetzt schon die EPL wechseln will, oder ob er nicht noch einen Zwischenschritt einlegen will. Denn, sind wir mal ehrlich, Real steht auch bald vor einem Umbruch und es war schon vor Monaten zu lesen, dass Mbappe und Haaland wohl gerne die #1 sein wollen. Wie er zu Peps Fußball passen soll, ist mir auch nicht so ganz klar bzw ist Pep vermutlich auch nur noch ein Jahr dort. Wer weiß, was dann dort passiert? Ich hallte es also durchaus nicht für ausgeschlossen, dass der Spieler von sich aus nen Zwischenschritt einlegen will. Und er wäre dann nicht der erste Spieler, der am Ende doch länger bei uns bliebe als gedacht.


    Wie gesagt, realistisch ist es sicher nicht, aber ausgeschlossen? Nein. Das sicher auch nicht.

  • Jeong Woo-yeong's agent Martin Rath on the Bayern return rumours: "The connections (with Bayern) are still there, of course. There are certainly some clubs monitoring him because he's delivering top performances. So I wouldn't be surprised" [@SebMittag, @GoalDeutschland, @spox]


    Rath: "We've extended our contract with SC Freiburg. That's a clear statement, he's feeling comfortable there. I assume that he will play in Freiburg next season. But what the clubs will agree on is a different matter"


    https://twitter.com/imiasanmia…/1481239428312055812?s=21


    Abgeneigt ist er jedenfalls nicht. Aber macht insgesamt nur Sinn, wenn man ihn teurer weiterverkauft. Der Spot als 4. Winger bringt ihm nichts und man wird die Spielzeit wohl auch lieber dem talentierteren Musiala geben wollen.

  • Ich würde annehmen, dass der FCB tatsächlich Kontakt zu Raiola aufgenommen hat, und sei es nur, um Lewandowski auf diese Weise vorsichtig zu signalisieren, dass es einen Plan B gibt, falls er zu hohe Forderungen für eine Vertragsverlängerung stellt. Nicht umsonst wird diese Nachricht von der (Sport-)Bild transportiert, die kontinuierlich beste Informationen von den Entscheidern des FCB erhält. Auch die Nachricht, dass der FCB angeblich Interesse an Dembélé habe, könnte bei der nun doch überraschend schnell anstehenden Vertragsverlängerung von Coman eine Rolle gespielt haben.


    Ich halte das für legitim und zielführend. Warum sollen nur Spieler und Berater über Medien Politik machen?

    Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass wir diese Spiele mitmachen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Coman wegen Dembele abschrecken lassen hat. Es gab so viele Gerüchte, Dembele war mit Abstand das am wenigsten glaubwürdigste und ergibt auch nicht so viel Sinn, dass man dann weniger möchte, weil es beim Dembele-Gerücht um sehr viel Geld ging. Wenn überhaupt, würde der Spieler sich fragen, warum sein Verein nun auch noch diesem Spieler mehr, und zwar viel mehr, als ihm selbst bezahlen möchte.


    Andersrum wird bei Dembele schon eher ein Schuh draus. Ich denke mal, dass dessen Berater unseren Namen missbrauchen wollte. Hätten wir angebissen, hätte es für die noch besser gepasst, aber jetzt haben die das Problem, dass wir erstmal in der öffentlichen Betrachtung nicht zu den Interessenten zählen. Indirekt haben wir Barcas Position verbessert.

  • Apropos:


    Ousmane Dembélé has never been a serious option for Bayern. Within the club, the word is that he's too inconsistent and there are big question marks over his character and attitude. Extending Coman's contract has always been the absolute priority [@SPORTBILD]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1481053992994095108?s=21


    Passend zur nahenden Coman-Verlängerung hat man das Dembele-Gerücht dann auch final abgebügelt. Das war in der Tat reines Taktieren über die BILD.

    Sowas las man auch schon vor dieser Verlängerungs-News. Glaube nicht, dass die Dembele-Gerüchte von uns kamen.

  • Ich kann das irgendwie nicht glauben. Dafür wurde Lewandowski zu sehr hofiert und Haalands Gehaltsvorstellungen sollten dazu führen, dass man die entsprechende Tür nicht nur zuschlägt, sondern absperrt und abgesperrt lässt.

    wenn Lewas Vertrag endet, ist er 35. zwei Monate später sogar 36, auf was soll man warten?

    Bin ganz klar gegen eine weitere Verlängerung, wie man aktuell auch bei Ronaldo sieht, irgendwann bauen sie alle ab.

    0

  • wenn Lewas Vertrag endet, ist er 35. zwei Monate später sogar 36, auf was soll man warten?

    Bin ganz klar gegen eine weitere Verlängerung, wie man aktuell auch bei Ronaldo sieht, irgendwann bauen sie alle ab.

    Das mit dem Alter stimmt nicht.


    Geburtsdatum 21.08.1988, Vertrag bis 30.06.2023. Wenn sein Vertrag endet, ist er 34, zum Saisonstart ist er dann 35.


    Dass man da überhaupt jetzt schon über eine Verlängerung (vor allem zu Spitzenverdiener-Bezügen!) spricht, ist eine große Anerkennung und muss ihm reichen. Da kann es für mich nicht jetzt schon um zwei Jahre Verlängerung gehen.

  • wenn Lewas Vertrag endet, ist er 35. zwei Monate später sogar 36, auf was soll man warten?

    Bin ganz klar gegen eine weitere Verlängerung, wie man aktuell auch bei Ronaldo sieht, irgendwann bauen sie alle ab.

    8 Tore in 16 PL und 6 Tore in 5 CL Spielen. Und das bei einem Club wie Man Utd in dieser Saison, ohne jegliche Vorbereitung mit dem Team, ist für mich nicht wirklich eine Bezeichnung "abgebaut" wert. Das ist immer noch irgendwo in der Weltklasse. Wenn auch nicht mehr auf Position 1, 2 oder 3....

  • Zakaria kann auch zur Not in der IV spielen.
    Er mit Pavard und Nianzou als Backups für Upa/Hernandez - damit könnte man leben.

    Zakaria würde in der Tat hier wie Faust auf´s Auge passen.

  • Und genau deshalb kommt er vermutlich eh nicht und man holt einen Neuhaus für 40 Mio

    Nachdem ich den Satz zu Ende gelesen habe, bin ich erstarrt wie Windows 95 damals. :D

    Wenn du 20 gesagt hättest, hätte ich mir wirklich sorgen gemacht. Aber 40 Mio wird man im Sommer dafür nicht ausgeben (können).
    Also ist der Spuck rein mathematisch nicht möglich.

  • 8 Tore in 16 PL und 6 Tore in 5 CL Spielen. Und das bei einem Club wie Man Utd in dieser Saison, ohne jegliche Vorbereitung mit dem Team, ist für mich nicht wirklich eine Bezeichnung "abgebaut" wert. Das ist immer noch irgendwo in der Weltklasse. Wenn auch nicht mehr auf Position 1, 2 oder 3....

    wieviele davon waren Elfmeter? Ronaldo hat nicht mehr das Format, um bei einem Top 5 Club der alleinige Stürmer zu sein und ähnlich wird es bei Lewandowski sein. Heuer und von mir aus nächste Saison aber verlängern mit dann einem fast 35 Jährigen ist einfach falsch.


    Hier empfiehlt es sich die Man United Spiele auch zu gucken, hat seinen Grund warum Ralle ihn als nicht passend ansieht und Ronaldo hat bereits Riaola hinbestellt. Würde mich nicht wundern, wenn er die Biege macht in die USA

    0

  • Cr7 und lewandowski zu vergleichen fällt mir schwer.

    Cr7 hat sehr von seiner Geschwindigkeit gelebt und vom 1 vs 1.

    Lewandowski ist eher der Vollstrecker in einem gutem Team, nicht umsonst kommt er so gut mit Müller klar

    rot und weiß bis in den Tod

  • 8 Tore in 16 PL und 6 Tore in 5 CL Spielen. Und das bei einem Club wie Man Utd in dieser Saison, ohne jegliche Vorbereitung mit dem Team, ist für mich nicht wirklich eine Bezeichnung "abgebaut" wert. Das ist immer noch irgendwo in der Weltklasse. Wenn auch nicht mehr auf Position 1, 2 oder 3....

    Zumal er von seiner originären Position weg musste, um dem Alter Tribut zu zollen.

    Er spielt ja den MS erst seit ein paar Jahren. Dafür liefert er auch da sehr ordentlich ab.

    Bei Lewa glaube ich nicht daran, dass der bis 35 großartig abbaut.

    Sonderlich Schnell ist er eh nicht, das wird keine große Rolle spielen.

    Vielleicht wird er sein Level nicht ganz halten können, aber das wäre auch mit Mitte 20 schwer. Dafür waren die letzten Saisons einfach zu abartig gut.

    Ich denke, wir werden den Vertrag nochmal um 2 Jahre verlängern.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Laut Sport1 gab es erste Gespräche zwischen Gladbach & Manchester United. Rangnick soll gute Gespräche gehabt haben mit dem Berater von Zakaria. Gladbach möchte 6-7 Millionen Ablöse haben. Weitere Interessenten sollen der BVB, Juve und Liverpool sein.

    0

  • Laut Sport1 gab es erste Gespräche zwischen Gladbach & Manchester United. Rangnick soll gute Gespräche gehabt haben mit dem Berater von Zakaria. Gladbach möchte 6-7 Millionen Ablöse haben. Weitere Interessenten sollen der BVB, Juve und Liverpool sein.

    Im Sommer ist er sicher nicht mehr zu haben

    rot und weiß bis in den Tod