Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Warum nicht zwei von den drei?

    Christensen + Kamara. Damit könnte man gut leben.

    Man wird Christensen eher die polyvalente Variante aus Zakaria/Kamara bevorzugen. Macht aus rein finanzieller Sicht auch mehr Sinn.


    Mit einer eventuellen Leihe + KO von Dest im Winter und einen aus Zakaria/Kamara im Sommer, könnte ich sehr gut leben. Hier hätten wir auch den Kader verstärkt, trotz der wahrscheinlichen Abgänge von Süle und Tolisso.

    0

  • Man wird Christensen eher die polyvalente Variante aus Zakaria/Kamara bevorzugen. Macht aus rein finanzieller Sicht auch mehr Sinn.


    Mit einer eventuellen Leihe + KO von Dest im Winter und einen aus Zakaria/Kamara im Sommer, könnte ich sehr gut leben. Hier hätten wir auch den Kader verstärkt, trotz der wahrscheinlichen Abgänge von Süle und Tolisso.

    Wenn Süle geht, wird man einen reinen IV brauchen. Christensen oder Schlotterbeck + Zakaria oder Kamara. :/

  • Am Besten wäre dass Süle bleibt.

    Aber wenn er unbedingt seinen Traum von der PL verwirklichen will, dann wäre Christensen + Zakaria die beste Option für den Sommer.

  • Wenn Süle geht, wird man einen reinen IV brauchen. Christensen oder Schlotterbeck + Zakaria oder Kamara. :/

    Falls man Dest im Winter leiht und dieser überzeugt, kann man auch Pavard fest als IV einplanen. Gerade wenn ein Dest 25 Millionen kosten soll.


    Grundsätzlich bin ich schon bei dir, aber man darf auch nicht den finanziellen Rahmen außer Acht lassen.


    Ein RV, ein 6er und eventuell ein neuer IV, ich denke hier ist das Forum unisono.

    0

  • Falls man Dest im Winter leiht und dieser überzeugt, kann man auch Pavard fest als IV einplanen. Gerade wenn ein Dest 25 Millionen kosten soll.


    Grundsätzlich bin ich schon bei dir, aber man darf auch nicht den finanziellen Rahmen außer Acht lassen.


    Ein RV, ein 6er und eventuell ein neuer IV, ich denke hier ist das Forum unisono.

    Wenn man da mit den gehandelten ablösefreien Spielern und Dest plant, ist das finanziell ja kein Thema.


    In der CL werden wir mindestens ins Viertelfinale kommen, erhalten dann auch 100% aus dem deutschen Marketing-Pool. Da kommt schon was rein.

  • Auch wenn schon zwei Seiten alt - aber ich muss zu Dembele nochmal was sagen.


    Was für ein raffgieriger, strunzdoofer und ekliger Typ. Hatte einen goldenen Vertrag bei Barca, liefert dann 3 Jahre eigentlich nichts außer Kapriolen, um dann jetzt ein doppelt so hohes Gehalt neben 20+20Mio Prämie zu fordern. Wie dreist wird es eigentlich auf diesem Fussballmarkt noch. Solche "Kinder" (In Bezug auf Verhalten, nicht Alter) gehen mittlerweile derart rotzfrech in Verhandlungen - beschämend.

    Ein Haaland fordert mE auch wirklich perverse Summen (für einen 21Jährigen, der schon öfter mal verletzt war) - liefert aber wenigstens auf dem Platz.


    Aber dieser Vogel von "Dummbele", da platzt mir wirklich der Kragen. Unfassbar. Leider wird es wieder irgend einen bedepperten Verein geben, der das mitgeht. Solche Typen schleppen sich so eine ganze Karriere durch die Vereine und haben nebenher zig Mio gescheffelt. Ich hoffe wirklich, Barca zieht das durch und setzt den Schmarotzer bis Sommer auf die Tribüne, dann wird er in der Tricolore erstmal außen vor sein.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Schlimmer finde ich, dass es im Forum Leute gibt die den ab Sommer gern hier gesehen hätten.

    Keep calm and go to New York

  • Bei Dembélé bleibe ich dabei, dass er ein über alle Maßen begnadeter Fußballer ist. Aber es stimmt natürlich, was benji78 schreibt: Den kannst du nicht einplanen, weder als Sportler, weil er dauernd verletzt ist, noch als Persönlichkeit, weil er überhaupt keine professionellen Einstellungen hat. Der schmeißt sein Talent weg.


    Ich bin froh, dass sich das Thema mit der Coman-Verlängerung ohnehin erledigt hat. Damit sind wir auf jeden Fall besser dran.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Könnte sein, dass sich das auf mich bezieht. Ich habe immer die Meinung vertreten, dass es für mich kein Zufall sei, dass es im Sommer Gerüchte um einen Wechsel von Neuhaus gab, diese aber von heute auf morgen abgeebbt waren. Dortmunder Interesse hatte der Spieler von sich aus immer abgewürgt und aus dem Liverpooler Interesse wurde nichts. Stattdessen fiel unser Name und gefühlt drei Tage später hast du gar nichts mehr gehört. Für mich hat das damals dafür gesprochen, dass wir mal wieder mit einem Spieler frühzeitig einig waren und ich glaube auch, dass dem nach wie vor so ist.

  • https://www.transfermarkt.de/d…tungsdaten/spieler/357498


    Es sieht so aus, als würde er nicht so bald zu uns kommen, aber ich denke, er ist einen Blick wert, denn er könnte der Nachfolger von Robert werden, ein Panzer mit Qualität und Charakter, der meiner Meinung nach perfekt zum FCB passt.


    Wenn er weiterhin so viele Tore schießt, wird er ein heißer Kandidat für alle Vereine sein, die Haaland nicht verpflichten können, und eine frische Alternative.


    Und er ist in seiner Karriere nur wegen eines Coronavirus ausgefallen, nicht wegen einer Verletzung, er ist ein Panzer, ein ideales Stürmerprofil, um Spiele zu entblößen und eine Referenz im Angriff für die Einbindung von Spielern aus der zweiten Reihe.


    P.S. Er ist kein Franzose 🤣

  • https://www.transfermarkt.de/n…ele/profil/spieler/348026


    Als Stamm-RV


    Er scheint ein großartiger Spieler zu sein, sehr stark und mit angemessenen technischen Mitteln, um den Druck zu brechen. Da sein Vertrag 2023 ausläuft, kann er zu einem vernünftigen Preis verpflichtet werden.


    Er spielt den Ball dorthin wohin er will, und hat gute Ideen, wo er ihn hinspielen kann. Defensiv stark, eine Verstärkung ohne Risiko.


    P.S. Er ist ein Franzose 🤣

  • Ob man Dembele auf die Tribüne setzt oder nicht, wird m. E. auch keinen entscheidenden Einfluss auf die weitere Saison von Barca haben. Dessen sportlicher Impact liegt dort doch irgendwo bei +-0. Da würde ich auch eher auf irgendeinen Jugendspieler setzen.


    Umso bescheuerter, dass sie grade um diesen Spieler kämpfen wie um keinen Flop vorher. Der konnte sich bei Barca abseits des Platzes schlimmer aufführen wie Maradona, Ronaldinho und Messi zusammen und die wollen ihn trotz der gezeigten (Nicht-)Leistungen behalten. Versteh ich absolut nicht. Nur mit dem Talent, welches Dembele zweifelsfrei hat, kann man solch massive Fehleinschätzungen doch auch nicht mehr erklären.


    Ich bin auch gespannt, ob Dembele bei einem neuen Club seine Karriere nochmal auf einem halbwegs guten Niveau gedreht bekommt oder dort dann auch wieder floppt. Das gab es wohl noch nie, dass ein Spieler von einer einzigen überragenden Saison jahrelang auf dem Niveau kassieren und profitieren konnte...

  • Es reicht, wenn man über dem Link hovert, dann sieht man auch, um wen es geht. ;)


    Mukiele könnte tatsächlich Thema werden. Rechts in der Dreierkette oder als reiner RAV durchaus denkbar. Vlahovic hingegen wird spätestens im Sommer wechseln, wenn Arsenal nicht sogar jetzt schon zuschlägt. Der ist vom Tisch.

  • ..den haben Juve, Inter und co bestimmt im Blickfeld und dürfte auch da landen..

  • Es reicht, wenn man über dem Link hovert, dann sieht man auch, um wen es geht. ;)


    Mukiele könnte tatsächlich Thema werden. Rechts in der Dreierkette oder als reiner RAV durchaus denkbar. Vlahovic hingegen wird spätestens im Sommer wechseln, wenn Arsenal nicht sogar jetzt schon zuschlägt. Der ist vom Tisch.

    Mobil geht hovern aber schlecht… ;-)

  • Den IV Aguerd aus Rennes habe ich bereits vorgeschlagen, aber es gibt noch einige interessante Optionen für wenig Geld.


    IV Amos Pieper aus Bielefrld wäre eine Übetlegungs wert.


    Ein technisch versierter Spielet, der stark am Ball ist und ein ausgezeichnetes Timing beim Zweikampfverhalten hat. Er hat das Potenzial, ein hervorragender IV zu werden.


    Mir gefällt auch der IV Danilho Doekhi aus Arnheim, neben der spielerischen Qualitäten hat er auch die Führungsfähigkeit als Kapitän.