Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Haaland ist ein top Spieler der bei uns völlig anders auftreten würde. Vermute auch das er sich sehr gut in das Team anpassen und einfügen würde. Sportlich passt er mMn auch gut obwohl er sicherlich noch lange nicht spielerisch auf dem Level von Lewa oder Benzema ist. Trotzdem kann ich mir vorstellen das er mit Hilfe von Nagelsmann schnell lernt und viel scort.


    ASK und Gehalt sind sicherlich auch annehmbar. Allerdings sind die signing fees total unannehmbar, und Raiola wird sicherlich da keine Kompromisse machen wollen (auch weil eine Begrenzung durch Fifa droht).

    ManCity hat genug auf der Kante um die geforderten Beträge zu zahlen.

    Wir auch aber werden finanziell nicht alles auf den Kopf stellen was diesen Club ausmacht.


    75 Mio Ablöse, 18- 20 Mio Gehalt, 15 Mio für Haalands und Raiola, dann würde man evtl nachdenken, aber auch nur wenn Lewa wirklich im Sommer 2022 wechseln will (was ich nicht glaube), und jemand für Lewa 75 Mio Cash auf den Tisch legt.


    Alles sehr unrealistische Szenarien und deshalb ist es ein Haaland Transfer zu uns auch.

  • Bei der Vertragskonstellation von Lewy lassen sich solche Gerüchte gar nicht vermeiden. Die Lewy-Seite hat die besten Karten, wir werden uns finanziell strecken müssen. Das ist normal, wenn man diese Qualität halten will. Ich habe ein sehr gutes Gefühl. Er wurde hier zweimaliger Weltfußballer, obwohl er nicht in England oder Spanien spielt. Mit dem FC Bayern kann er weiterhin um den CL-Titel mitspielen. Man. City will Kane oder Haaland und Real wird sich wohl Mbappe schnappen. Zu Real gab es ja früher schon Verbindungen und ich bin froh, dass sie jetzt Mbappe holen. Das wäre wohl der einzige Verein gewesen, der Lewy nochmal gereizt hätte. Ist halt so ein Mythos im Fußball, egal ob man Real mag oder nicht.

    0

  • Ich denke eben auch, dass Lewandowski wie Ronaldo oder Zlatan auch mit 38 oder 39 noch Buden macht. Er lebte nie von der Schnelligkeit, von daher wird ihm das nicht nicht zum Nachteil und selbst wenn er dann irgendwann nachlässt, dann macht er statt 40 Buden pro Jahr eben immer noch 30. Da träumen andere von.

    Das ist das Entscheidende. Momentan wurde er von Saison zu Saison besser und aktuell scheint es so, dass er nochmal einen draufsetzen kann. Das heißt, er hat bisher noch nicht einmal seinen Peak erreicht. Angenommen, dass wird diese/nächste Saison der Fall sein und dann kann er das Level "nur" halten oder baut ein wenig ab. Dann haben wir immer noch 2, 3 Jahre einen Spieler, der die Referenz auf seiner Position darstellt. In den 2, 3 Jahren fließt auch noch so viel Wasser die Isar entlang, dass man sich in aller Ruhe um einen Nachfolger kümmern kann.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Die Prioritäten bei Haaaland liegen bei ManCity, danach kommt Real.


    Alles hängt aber auch von Mbappe ab. Mbappé hat deutlich gemacht, dass er sich positionieren will, um etwas Neues anzustreben, um sich weiterzuentwickeln, und Haaland war zurückhaltender, weil er nicht unter dem gleichen Druck leidet, sich zu erneuern. Real würde alles dafür setzen, dass einer der beiden kommt, am liebsten beide


    Die Familie von Mbappé möchte, dass er bleibt, PSG wird ihn mit Gold überhäufen und er wird ein super Team haben, mit guten Chancen, dass sein Idol ihn trainieren könnte. Man weiß, dass er nach Madrid kommen will, aber jetzt auf seinem unbeliebtesten Flügel zu spielen... das wäre nicht unvernünftig, was da durchsickert. Die Ligue 1 ist kein gutes Schaufenster für ihn, und ein Sieg bringt weder Ruhm noch Anerkennung. Ich verstehe, dass jeder L1-Spieler gehen möchte, wenn er die Chance hat, in La Liga oder der Premier League ein Star zu werden.


    Und ich tippe darauf, dass Mbappé

    zu Real geht und Haalabd zu ManCity. Und wir werden sehen, ob wir ein Angebot von Chelsea für Lewa 2J +1J Option-Vertrag abwehren können. Dabei muss man Haaland aus dem Kopf schlagen. LEWA bis 36-37 J. Stamm bei seinen Profil und seiner höchst professionellen Einstellung keine Utopie. Tendenz: Lewa halten, weil alternativlos

  • Klar. Kann ich ja verstehen. Ich sehe die Chance auf Haaland auch bei unter 5%. Auch bei Vlaovic werden wir nicht im Rennen sein. Hlozek macht aber ne Menge Sinn.

    Hab kürzlich gelesen, dass die Bienen über Hlozek als Haaland-Nachfolger nachdenken. Da muss man dann leider feststellen, dass aus Hlozeks Sicht dieser Schritt durchaus mehr Sinn für seine Karriere machen würde als ein Wechsel zu uns.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Hab kürzlich gelesen, dass die Bienen über Hlozek als Haaland-Nachfolger nachdenken. Da muss man dann leider feststellen, dass aus Hlozeks Sicht dieser Schritt durchaus mehr Sinn für seine Karriere machen würde als ein Wechsel zu uns.

    Das mit Hlozek könnte schon gut passen beim

    BVB.


    Oder halt Adeyemi, der wird doch sicherlich auch dort hin gehen. Sind aber halt andere Spielertypen und so einen Stürmer-/Winger-Hybrid haben sie mit Malen ja eigentlich schon und Haaland ist ein ganz anderer Spielertyp. Aber Adeyemi werden sie sich sicher nicht entgehen lassen wollen.


    Finde eh seltsam, dass man wegen Adeyemi nix mehr hört, der war doch quasi schon fix bei denen. Vielleicht müssen sie aber auch erst auf die Haaland-Kohle warten.

  • mir ist es ein Rätsel, wie ihr einen so unsympathischen Spieler wie Haaland zum FCB holen wollt, er sit für mcih noch merh ein no go wie es Klopp war.

    der kann noch so gut sein, wie er will, für mich ein no go

  • mir ist es ein Rätsel, wie ihr einen so unsympathischen Spieler wie Haaland zum FCB holen wollt, er sit für mcih noch merh ein no go wie es Klopp war.

    der kann noch so gut sein, wie er will, für mich ein no go

    Ich denke, das liegt daran, dass er in Dortmund spielt. Er ist dieser Typ Spieler, den mal liebt, wenn er in der eigenen Mannschaft spielt und hasst, wenn er beim Gegner spielt (ähnlich wie Ramos, Vidal, Ribery, etc.)


    Ich denke auch nicht, dass er hier so abgehoben wäre, weil er eben nicht der absolute Unterschiedspieler wäre wie in Dortmund sondern ein Star von vielen. Das gleiche gilt auch für einen Wechsel zu Real, City, etc.


    Die Prioritäten bei Haaaland liegen bei ManCity, danach kommt Real.

    Warum genau? Weil sein Vater bei City gespielt hat? Von seiner Spielart her sehe ich ihn auch eher in der Premier League. Vom Fußball, den die Teams spielen, aber eher bei Liverpool als City.

    Man fasst es nicht!

  • Ist halt von außen echt schwer zu bewerten. Gäbe es eine Chance auf Haaland, dann wäre ein Lewy-Abgang im Sommer zwar schmerzhaft, aber objektiv sinnvoll. Man hätte einen 21jährigen Stürmer mit WK-Potential und erstmal wieder für Jahre Ruhe auf der Position. Anhand der kolportierten Zahlen kann ich es mir nicht vorstellen, aber beide Personalien ziehen sich und das Haaland-Thema hält sich eigentlich zu hartnäckig um völlig aus der Luft gegriffen zu sein.


    Bei mir schlagen da zwei Herzen in der Brust. Der rationale Geist weiß, kann man Haaland kriegen, dann muss man das eigentlich machen. Das Fanherz möchte Lewandowski nicht bei einem anderen Club Tore schießen sondern in zwei Jahren die 365 fallen sehen und ihn dann als die Legende verabschieden die er heute schon ist.

    so sehe ich das auch.

    Für mich steht und fällt es mir haaland.

    Kann der sich Bayern vorstellen und ist das finanziell nicht völlig Banane, dann muss man das mE machen. Auch wenn das bedeutet, dass Lewa ein oder 2 Jahre früher verabschiedet wird.

    Wenn nicht - wovon ich ausgehe - wird man alles daran setzen, den Piranha zu füttern

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • mir ist es ein Rätsel, wie ihr einen so unsympathischen Spieler wie Haaland zum FCB holen wollt, er sit für mcih noch merh ein no go wie es Klopp war.

    der kann noch so gut sein, wie er will, für mich ein no go

    so wie Lewa?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich verstehe nicht, wieso Haaland hier überhaupt immer wieder diskutiert wird. Bei dem kolportierten Gehalt wird er bei uns nie eine Option sein. Außer es bietet ihm niemand so viel, was aber schwer vorstellbar ist.

  • Ich verstehe nicht, wieso Haaland hier überhaupt immer wieder diskutiert wird. Bei dem kolportierten Gehalt wird er bei uns nie eine Option sein. Außer es bietet ihm niemand so viel, was aber schwer vorstellbar ist.

    Ich glaube nicht das Haarland 100 % zum FCB passt.. Hat man Gestern nochmal gesehen das er sich gegen tiefstehende Gegner noch schwer tut..

    0

  • gerade in ein paar Zusammenfassungen gesehen, krasser Torwart beim Afrika Cup….Mohamed Kamara


    starke Reflexe, und kann das Spiel gut antizipieren…. Eventuell mal ein Kandidat für die Nachfolge von Manu 😊