Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Dürfen die Spieler eigentlich sofort wechseln, oder erst im Sommer? Ich hatte nur was davon gelesen, dass UEFA/FIFA Sondergenehmigungen für ablösefreie Wechsel genehmigen, aber nicht zu wann.

    Mein letzter Stand war das Ausländer sofort wechseln dürfen der Vertrag aber nur ausgesetzt wird.

  • ALLES was uns möglicherweise doch noch vor Ginter rettet ist doch erstmal zu befürworten. Ist doch völlig egal wo ein Spieler vorher gespielt hat.

    selbst wenn er besser ist als ginter … wer doch ein paar Jahre in der Ukraine spielt und noch nicht die Aufmerksamkeit der Topvereine hatte … ich weiß nicht und dann regt ihr euch wieder auf

  • Mazraoui

    Barcelona made an offer to Noussair Mazraoui: €5m per season as salary, offer now on the table waiting for the final answer. Mazraoui received an approach from FC Bayern. Oliver Kahn asked Mino Raiola about him - and Bayern will decide wheter bid or not [@FabrizioRomano]

  • Vor paar Wochen gab es doch mal einen Artikel, in dem Barca das Scouting des FCB lobte.
    Man könnte fast glauben, dass unsere Scouting-Abteilung indirekt für Barca arbeitet, da sich Barca die Spieler holt, die wir gerne hätten, und einfach stets ein höheres Angebot abgibt.

    0

  • Überleitung aus dem "Finanzen" Fred:

    Potentieller Kader für nächstes Jahr (aus meiner Sicht!):



    Neuer, Früchtl, Hofmann (?), Ulreich (?), Ortega (?)


    Hernandez, C.Richards, Pavard, Upa, Davies, O.Richards, Stanisic


    Kimmich, Gore, Musiala, Roca, Sabitzer


    Tillman, Sane, Gnabry (?), Coman, Müller


    Lewa, Zirkzee


    Hierbei wären also genau 0 € nötig.


    Weg: Choupo, Tolisso, Sarr, Nianzou (Leihe?), Süle


    Dadurch würden wir wahrscheinlich sogar Gehaltskosten einsparen.


    Sooo, jetzt würde ich noch nach einem Spieler ausschauen, der uns tatsächlich weiterhilft.

    Geniale und neue Erkenntnis, nicht? 😆


    Nochmals ernsthaft:

    Als sinnige Ergänzung kämen für mich ein RV und/oder ein DM in Frage.

    Das hätte natürlich eine Ablöse zur Folge.

    (Blos nicht ablösefreien Ginter!!!)

    I.Ü. wenn schon Ajax (aktuelles Gerücht), dann den jungen Rensch.

    Der ist sogar beidfüßig. Ist auch noch bezahlbar, was sowohl Ablöse, als auch Gehalt betrifft.

    Ist halt kein Franzose, Tabu, sorry. 😜


    Als DM bin ich der Überzeugung, dass Tabu da einen im Blick hat, der auch bezahlbar ist.

    Ich selbst habe jetzt leider keinen im Blick.

  • Warum sollte Choupo gehen? Der hat noch bis 2023 Vertrag, ist nicht besonders teuer und hat als reinen Ergänzungsspieler doch bisher ganz akzeptable Leistungen gebracht. Scheint zudem auch gut für die Stimmung im Team zu sein.

  • Vor paar Wochen gab es doch mal einen Artikel, in dem Barca das Scouting des FCB lobte.
    Man könnte fast glauben, dass unsere Scouting-Abteilung indirekt für Barca arbeitet, da sich Barca die Spieler holt, die wir gerne hätten, und einfach stets ein höheres Angebot abgibt.

    Und wieso nimmt Barca dann nicht endlich Ginter? 8o

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • In Mönchengladbach, it is already being said that Matthias Ginter to FC Bayern is a done deal. However according to Bild, there are still divided opinions within the club about Ginter. The German international remains a serious option as of now [Bild]


    According to Bielefeld circles, Bayern are in very advanced talks with Stefan Ortega over a free transfer this summer. Contract until 2025, €3.5m/year, backup role behind Manuel Neuer. Ortega is still hesitating whether he wants to sit on the bench. Nothing agreed yet [Bild]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1502294649062440960?s=21

  • Ortega zu den Konditionen (sofern brutto) wäre ein guter Deal.



    Bei Ginter bin ich relativ skeptisch.

    Sofern zwei Kriterien erfüllt werden, könnte ich mit dem Transfer leben.


    1. Moderates Gehalt.

    2. Nicht als Süle-Nachfolger, sondern als Allround-BU für die Defensive eingeplant.


    Sofern diese Punkte BEIDE erfüllt sind, wäre Ginter kein schlechter Transfer. Bräuchte ich trotzdem nicht, könnte ich aber mit leben.


    Ist einer der Punkte (oder gar beide) nicht erfüllt, dann bin ich klar dagegen.

    0

  • Ich frag mich aber, wie man das deuten soll. Auf der einen Seite sind die Gespräche mit Ginter sehr weit, auf der anderen sind wir gespaltener Meinung. Klingt ja wieder sehr danach, dass man Spieler holt, mit denen der Trainer am Ende nichts anfangen kann.

  • Ich frag mich aber, wie man das deuten soll. Auf der einen Seite sind die Gespräche mit Ginter sehr weit, auf der anderen sind wir gespaltener Meinung. Klingt ja wieder sehr danach, dass man Spieler holt, mit denen der Trainer am Ende nichts anfangen kann.

    Oder danach, dass die Medien einfach spekulieren.

  • Wenn Ginter hier als Süle–Nachfolger präsentiert wird falle ich vom Glauben ab. Dann kann man wirklich niemandem mehr verübeln der „Brazzo raus“ ruft. Wir machen uns doch lächerlich.

    Keep calm and go to New York

  • Wenn Ginter hier als Süle–Nachfolger präsentiert wird falle ich vom Glauben ab. Dann kann man wirklich niemandem mehr verübeln der „Brazzo raus“ ruft. Wir machen uns doch lächerlich.


    ich glaub es erst, wenn er hier antanzt.

    beim besten willen, aber kahn, brazzo und co müssen doch auch mitbekommen, was bei den fans so abgeht und dass sie sich mit einer ginter verpflichtung den nächsten shitstorm ins haus holen, inklusive medien, die dann mit dem süle/ginter vergleich um die ecke kommen und uns als klaren verlierer hinstellen, was in diesem fall auch korrekt wäre.


    ortega ja, aber ginter um gottes willen nein!