Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich würde mich ja freuen, wenn aus der Scouting-Abteilung mal etwas mehr käme.

    Gefühlt sehen die nur Ajax Spiele (außer Bremer)

    ? MF, RV, ST, IV ... Immer wieder Namen von dort.

    Genau aus diesem Grund wird ja wohl auch mit Gnabry verlängert. Es scheint wirklich nur in der BL und in Holland gescoutet zu werden. Es muss doch auf der ganzen Welt auch noch andere Flügelspieler für unsere Ansprüche geben. Und Gnabry setzt die Messlatte nun wirklich nicht hoch. Das da nichts kommt, ist schon sehr schwach

    0

  • Dann musst du alle anderen im Kader aber genauso kritisieren da kimmich da die komplette Ausnahme ist.


    Und wenn ich mir andere Sportarten anschaue ist lewandowski da noch ein Waisenknabe.

    So etwas gehört nun mal zum Geschäft

    da hast du recht, ich habe auch bei den anderen beiden jetzt gesagt dass ich es unmöglich finde sich über die Medien die vertragsgespräche einzumahnen …

  • In dem Fall stehe ich voll hinter dem Verein, wenn er es dann drauf ankommen lässt.

    natürlich könnte der Verein dann das nicht akzeptieren und es wird an anderer Stelle entschieden. Aber mal ganz ehrlich, ob dann Lewandowski noch die richtige Einstellung zu FCB hat? Ein lustloses Jahr kann dann sehr teuer werden. Und komme mir jetzt keiner mit Dortmund, das waren andere Zeiten.

    0

  • natürlich könnte der Verein dann das nicht akzeptieren und es wird an anderer Stelle entschieden. Aber mal ganz ehrlich, ob dann Lewandowski noch die richtige Einstellung zu FCB hat? Ein lustloses Jahr kann dann sehr teuer werden. Und komme mir jetzt keiner mit Dortmund, das waren andere Zeiten.

    Ablösefrei muss unbedingt vermieden werden. Meister plus CL Viertelfinale schaffen wir auch ohne ihn, Meister plus CL Titel auch mit ihm vermutlich nicht. Von daher wäre auch ein lustvoller Lewy kein wünschenswertes Szenario bei Nicht-Verlängerung. Wir haben dann 50 Mio. weniger für den Nachfolger im Budget plus mehr Gehalt in der kommenden Saison.

    0

  • Genau aus diesem Grund wird ja wohl auch mit Gnabry verlängert. Es scheint wirklich nur in der BL und in Holland gescoutet zu werden. Es muss doch auf der ganzen Welt auch noch andere Flügelspieler für unsere Ansprüche geben. Und Gnabry setzt die Messlatte nun wirklich nicht hoch. Das da nichts kommt, ist schon sehr schwach

    Um fair zu sein, waren es in den Jahren davor England und Frankreich,


    Die Frage ist eher, warum man sich gefühlt jedes Jahr nur auf ein Land festlegt. Merkwürdig mutet es schon an, zumal man bei Ajax auch nicht groß scouten muss. Die siehst du jede Woche im Fernsehen.

  • natürlich könnte der Verein dann das nicht akzeptieren und es wird an anderer Stelle entschieden. Aber mal ganz ehrlich, ob dann Lewandowski noch die richtige Einstellung zu FCB hat? Ein lustloses Jahr kann dann sehr teuer werden. Und komme mir jetzt keiner mit Dortmund, das waren andere Zeiten.

    Klar ist das nicht optimal.


    Aber deshalb kann man sich nicht von ihm erpressen lassen und ihn für ca. 20 Mio gehen lassen.


    Es gibt drei Optionen:

    1. RL verlängert seinen Vertrag zu den angebotenen Konditionen.

    2. RL wechselt diesen Sommer zu einer angemessenen Ablöse (und das ist definitiv mehr als nach Webster fällig wäre)

    3. RL bleibt bis 2023.



    Wenn er 1. ablehnt (was sein gutes Recht ist), dann sollten die Verantwortlichen ganz offen die Situation kommunizieren (ähnlich wie bei Ribery damals).

    Entweder er bringt einen Verein, der Summe X zahlt (über die Höhe von X kann man streiten), dann darf er wechseln, oder man erwartet von Ihm, dass er seinen Vertrag bis 2023 erfüllt.


    Sollte er dann gemeinsam mit einem anderen Verein tatsächlich die Webster-Klausel ziehen (was ein ziemliches Erdbeben im europäischen Spitzenfußball auslösen würde), dann würde ich unseren Verantwortlichen keinen Vorwurf machen. Es gibt ja nicht umsonst das Gentleman-Agreement bezüglich dieser Regelung.

    0

  • wenn ihm Einzeltitel wichtiger sind , dann muss er gehen … er kann aber auch Dankbarkeit zeigen und hier bleiben

    Wenn er für sagen wir ~50 Mio. den Verein verlässt, wäre das für mich der Dankbarkeit auch genug, wenn er nochmal was Anderes machen will, und der Meinung ist, woanders größere Chancen auf den Ballon d'Or zu haben.

  • Warum seit ihr euch bezüglich der Webster Klausel bei Leandowski so sicher, dass sich keiner traut?


    So wie ich das verstehe, geht es nur um den Spieler und seinem aktuellen Vertrag. Lewa zahlt das Gehalt des letzten Vertragsjahres und ist ablösefrei. Da ist ja noch gar kein aufnehmender Verein involviert. Für die Spieler Berater und den Spieler ein großes Ding, bekommt bzw verlangt den Transferwert (40Mio) als Handgeld abzüglich des bezahlten Gehaltes an (24 Mio) bleiben 16 für Lewa über.


    Zahavi trau ich das allemal zu

    0

  • Warum seit ihr euch bezüglich der Webster Klausel bei Leandowski so sicher, dass sich keiner traut?


    So wie ich das verstehe, geht es nur um den Spieler und seinem aktuellen Vertrag. Lewa zahlt das Gehalt des letzten Vertragsjahres und ist ablösefrei. Da ist ja noch gar kein aufnehmender Verein involviert. Für die Spieler Berater und den Spieler ein großes Ding, bekommt bzw verlangt den Transferwert (40Mio) als Handgeld abzüglich des bezahlten Gehaltes an (24 Mio) bleiben 16 für Lewa über.


    Zahavi trau ich das allemal zu

    Wie gesagt: Gentlemans Agreement.


    Ein Verein, der RL nach dem Move unter Vertrag nimmt, riskiert der "Böse" zu sein und sich so unter den Vereinen zu isolieren.

    Ein Ausbrechen aus dem Gentlemans Agreement schadet ALLEN Vereinen, da das Geld dann nicht mehr von Verein zu Verein geht, sondern von Verein zu Spieler.


    Macht z.B. Barca das, dann riskieren sie, dass die anderen Vereine sich untereinander weiterhin an das Gentlemans Agreement halten, Barca aber "Freiwild" ist und Gefahr läuft regelmäßig Spieler gemäß Webster-Klausel für eine zu geringe Ablöse zu verlieren.

    0

  • Anderenorts war übrigens zu lesen, dass Lewandowski in der Frühe nach der Feier nach Monaco geflogen ist, um irgendeinen weiteren Pokal entgegen zu nehmen. Inwieweit das stimmt, weiß ich nicht, habe aber auch keine Lust, für Clickbaiting zu goog

    Ja, und zwar den Laureus Award.