Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • wir verlieren in der IV mit Süle unseren besten Aufbauspieler. So traurig die Aussage auch ist.

    Ohne Transfers in der IV und ZM die Technisch auch was drauf haben werden wir hier keinen attrativen Fußball mehr sehen.

    Süle bester Aufbauspieler, jo kann man so sehen :/

  • wir verlieren in der IV mit Süle unseren besten Aufbauspieler. So traurig die Aussage auch ist.

    Ohne Transfers in der IV und ZM die Technisch auch was drauf haben werden wir hier keinen attrativen Fußball mehr sehen.

    Wie wäre es mal mit mehr Fakten und etwas weniger Meinung...


    Unser bester IV Aufbauspieler ist Upamecano.


    Er hat diese Saison mehr Assists gegeben als Boateng + Alaba letzte Saison zusammen.


    Und verglichen mit Süle sowieso. Er hat 5,5 angekommene lange Bälle pro Spiel, verglichen zu nur 3,9 von Süle. Beide haben mit 90.1% eine identische Passquote.



    Als technisch starker ZM kommt Gravenberch. Sieh dir nur mal die gewonnenen Dribblings pro Spiel in der CL an. Da hat er mehr als Thiago, Kimmich und Goretzka zusammen.


    Gravenberch 1.8

    Thiago 1.0

    Kimmich 0.4

    Goretzka 0.3

    0

  • Das liegt aber daran, dass es gar nicht gewünscht ist. Es soll viel schneller vertikal gespielt werden...

    Ja das befürchte ich auch. Das Ding ist nur das fast alle Mannschaften gegen uns den Bus vorm Strafraum parken.

    Wir brauchen Spieler die, wenn wir den Ball haben, Lösungen kreieren können.

    Und keine Renner die nur Ballerobern auf der Agenda haben.

    Ist doch selten Plazu für vertikale Spiel.

  • Wie wäre es mal mit mehr Fakten und etwas weniger Meinung...



    Als technisch starker ZM kommt Gravenberch. Sieh dir nur mal die gewonnenen Dribblings pro Spiel in der CL an. Da hat er mehr als Thiago, Kimmich und Goretzka zusammen.

    Zahlen sind schön und gut dann wäre Süle unser Bester Zweikämpfer.

    Außerdem hat Spielaufbau genau was mit angekommenen langen Bällen zu tun?
    Das ist ein Stilmittel im schnell nach vorne zu spielen.

    Spielaufbau im Zentrum sollte eher so laufen das man mit 2 technisch guten IV und zumindest einen im ZDM die eine gewisse Spielkontrolle und Ballsicherheit ausüben kann. Das bekommt bei uns weder Lucas noch Upa hin. Im Mittelfeld auch gähnende Leere.


    Das Gravenberch dieses loch kurzfristig schließen kann wage ich zu beweifeln. Dafür ist die Liga einfach zu schwach und die Ajax Spieler haben auf dem Niveau allesamt eine längere Anlaufzeit benötigt als Sie aus dem funktionierenden Ajax System herausgelöst wurden.

  • Ich werf mal einen neuen Namen in den Ring, Moukoko, gerade wieder u21 zwei Tore gegen die Polen und der Junge ist 17, ein Jahr Restvertrag, Brazzo übernehmen sie

    Wäre so ein richtiger Old-School-Bayern-Move, den nächstes Jahr ablösefrei zu holen, nachdem der BVB dieses Jahr Süle geholt hat. Im besten Fall spielt Moukoko dann jetzt ne top-Saison, damit klar ist, ob er wirklich so ein großes Talent ist (was meines Erachtens sehr zweifelhaft ist) und dann tut's denen richtig weh.


    Allerdings zeichnet sich jetzt schon ab, dass es mit dem auch nur Vertragstheater geben wird. Wenn der mit 17 schon so drauf ist, will ich nicht wissen, wie der mit 25 drauf sein wird.

  • Zahlen sind schön und gut dann wäre Süle unser Bester Zweikämpfer.

    Außerdem hat Spielaufbau genau was mit angekommenen langen Bällen zu tun?
    Das ist ein Stilmittel im schnell nach vorne zu spielen.

    Spielaufbau im Zentrum sollte eher so laufen das man mit 2 technisch guten IV und zumindest einen im ZDM die eine gewisse Spielkontrolle und Ballsicherheit ausüben kann. Das bekommt bei uns weder Lucas noch Upa hin. Im Mittelfeld auch gähnende Leere.


    Das Gravenberch dieses loch kurzfristig schließen kann wage ich zu beweifeln. Dafür ist die Liga einfach zu schwach und die Ajax Spieler haben auf dem Niveau allesamt eine längere Anlaufzeit benötigt als Sie aus dem funktionierenden Ajax System herausgelöst wurden.

    Süle ist doch kein guter Aufbauspieler.

    Er ist (für seine Statur) überraschend gut im Dribbling und kann, wenn er mal vorne auftaucht überraschende Dinge, aber weder beherrscht er die Steckpässe, noch die langen Dinger sonderlich gut.

    In beiden Bereichen ist Upa besser.


    Ansonsten ist vieles eine Frage des Systems/der Taktik. Bzw des Trainings. Ich bin mir sicher, dass wir mit unserem aktuellen (bzw zukünftigen) Personal auch durchaus ballsichereren Fußball spielen lassen kann.

    Ob JN das will bzw kann, das wird man sehen

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Allerdings zeichnet sich jetzt schon ab, dass es mit dem auch nur Vertragstheater geben wird. Wenn der mit 17 schon so drauf ist, will ich nicht wissen, wie der mit 25 drauf sein wird.

    Das liegt aber nicht nur an ihm. Wenn man retrospektiv mal sieht was sie dem alles versprochen haben, dann spielt er nicht, bekommt nicht mal eine richtige Chance nur ein paar Kurzeinsätze, sieht aber gleichzeitig wie ein nur unwesentlich älterer Musiala bei Bayern durch die Decke geht, da kann man schon sauer werden.

  • Wäre so ein richtiger Old-School-Bayern-Move, den nächstes Jahr ablösefrei zu holen, nachdem der BVB dieses Jahr Süle geholt hat. Im besten Fall spielt Moukoko dann jetzt ne top-Saison, damit klar ist, ob er wirklich so ein großes Talent ist (was meines Erachtens sehr zweifelhaft ist) und dann tut's denen richtig weh.


    Allerdings zeichnet sich jetzt schon ab, dass es mit dem auch nur Vertragstheater geben wird. Wenn der mit 17 schon so drauf ist, will ich nicht wissen, wie der mit 25 drauf sein wird.

    würde ihn schon heuer holen, für mich das größte deutsche Angriffsversprechen, ablösefrei nächstes Jahr geht natürlich auch, bloß hätte man dann wieder unnötig Konkurrenz.


    Finanziell kann es nicht so extrem werden, bei einem etwaigen Anschlussvertrag natürlich, aber da sind wir ja mittlerweile routiniert, mit den dicken Verträgen.

    0

  • Das liegt aber nicht nur an ihm. Wenn man retrospektiv mal sieht was sie dem alles versprochen haben, dann spielt er nicht, bekommt nicht mal eine richtige Chance nur ein paar Kurzeinsätze, sieht aber gleichzeitig wie ein nur unwesentlich älterer Musiala bei Bayern durch die Decke geht, da kann man schon sauer werden.

    du hast schon mitbekommen, dass er die letzte Saison permanent verletzt war und er deswegen wenig Spielzeit hatte.

    0

  • Fiorentina are in well advanced talks to sign Florian Grillitsch as free agent. Austrian midfielder's contract with Hoffenheim will expire in the coming days and it won't be extended. 🟣🇦🇹 #transfers


    Talks are underway - four year contract on the table, valid until June 2026.


    https://twitter.com/fabrizioro…&t=0nNG9Y4Pf4fSR7p-nxTtXg


    Der Insider aus dem Transfermarkt-Forum hatte da auf jeden Fall eine ganz heiße Spur :P:D

  • Gewonnene Dribblings? Reicht eine Körpertäuschung, die einem Platz verschafft? Oder muss der DM den Gegenspieler in Richtung gegnerisches Tor vernaschen?

    Nein Danke, auf solche Werte würde ich mich bei Spielern, die in erster Linie verteidigen sollen, nicht stützen. Da schaut man besser die Spiele, um sich ein Bild zu dem Spieler zu machen.

    0

  • So permanent finde ich das nicht. Er war an 10 von 34 Spieltagen in der Liga verletzt und eben auch nicht in den Zeitabschnitt für die anderen Wettbewerbe spielfähig. Kommt in alles restlichen Spielen aber auch nur auf 482 Minuten wovon 124 auch noch 3 Liga waren.


    Wenn ich als Verein einen jungen Spieler derart pushen will, muss ich ihn schon länger spielen lassen.

  • Ist auch ziemlich logisch der Weg. So finden Grilltisch und Bistecca alla Fiorentina endlich zusammen.:)

  • es sieht ein bisschen aus wie Pele. :)


    Das Tor gegen Hertha hatte schon was.


    Aber klar er müsste mal mehr spielen, um sich zu beweisen oder nicht.

    Bestimmt schauen die Scouts der Liga schon hin, und wir werden dann sehen, ob er es weiter bringt als bisher.

  • Was hat den Moukoko so vorzuweisen? Tore im Juniorenbereich sind schön und gut. Moukoko wäre aber nicht der erste, der dort alles auseinander nimmt und im Profibereich keinen nennenswerten Fuß auf den Boden bekommt. Yesil, Avdijaj und Co können davon ein Lied singen. Bei Moukoko ist sehr viel Hype mit dabei. Und die jüngsten Infos zu einer möglichen Verlängerung lassen schon auf nichts gutes schließen.

  • Ich bin auch nach wie vor überzeugt, das er im Jugendbereich hauptsächlich so geglänzt hat, weil der mindestens 1 wenn nicht 2 Klassen zu tief gegen über seinem echten biologischen Alter gespielt hat.

  • Was hat den Moukoko so vorzuweisen? Tore im Juniorenbereich sind schön und gut. Moukoko wäre aber nicht der erste, der dort alles auseinander nimmt und im Profibereich keinen nennenswerten Fuß auf den Boden bekommt. Yesil, Avdijaj und Co können davon ein Lied singen. Bei Moukoko ist sehr viel Hype mit dabei. Und die jüngsten Infos zu einer möglichen Verlängerung lassen schon auf nichts gutes schließen.

    also bevor wir ECM im Kader haben, könnte man schon den Stürmer der deutschen U21 versuchen der mit 17 sehr dominant spielt. Gestern wieder, nicht nur die beiden Tore, hat Speed, lässt nebenher 2 Verteidiger technisch aussteigen und ist mit links und rechts sehr stark. Aber klar, man kann auch gegen alles sein und ein Argument finden.

    0