Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das ist auf jeden Fall alles gezielt von uns lanciert. Und wenn es stimmt, dass in de Ligt sogar ein kleiner Bayern-Fan schlummert, macht es das im Kontext seines Charakters noch besser..

    Davon gehe ich auch aus. Es ist schon auffällig, dass plötzlich aus dem Nichts wirklich detailreiche Infos zu einem möglichen Transfer an die Öffentlichkeit gelangen und das jetzt das zweite Mal über den selben "Kanal".

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich kann den Hype um einen stagnierenden und teuren De Ligt, der bei Juventus Probleme hatte, nicht wirklich verstehen.


    Zudem würde ich Pavard eigentlich ungern gehen lassen, man weiß bei ihm einfach was man bekommt, zudem ist er kaum verletzt und kann theoretisch 2 Positionen abdecken.

  • Ich kann den Hype um einen stagnierenden und teuren De Ligt, der bei Juventus Probleme hatte, nicht wirklich verstehen.


    Zudem würde ich Pavard eigentlich ungern gehen lassen, man weiß bei ihm einfach was man bekommt, zudem ist er kaum verletzt und kann theoretisch 2 Positionen abdecken.

    de Ligt spielt halt besser in einer 4er Kette. Bei Juve is ne Dreierkette. Und Pavard... ja solide. Solide sollte bei uns Back Up sein. Auch traue ich Pavard nicht zu Abwehrchef zu sein.

  • Und wer hat dich jetzt gefragt?

    Les mal den Verlauf worum es geht, vielleicht checkst du es dann. Vielleicht aber auch nicht, ist mir dann aber auch egal.

    Wenn du nur mit Einzelnen schreiben möchtest mach das doch bitte per PN. In den Threads wird offen diskutiert und daher kann auch jeder auf deine Beiträge eingehen ohne direkt von dir aufgefordert zu werden sich zu Themen zu äußern.

  • Ja, das wäre schon eine ganz, ganz arge Zumutung, eine Spieler wie de Ligt beim FCB ertragen zu müssen.


    Möglicherweise baut Salihamidzic bereits diesen Sommer eine Mannschaft zusammen, die 2025 gute Chancen hat, das CL-Finale in München zu erreichen. Matthijs de Ligt wäre somit ein Vorgriff auf nächstes oder übernächstes Jahr, weil sich eben jetzt eine Gelegenheit bietet. Wir können schon sehr sicher sein, dass, sollte de Ligt tatsächlich kommen, dies das Aus für entweder Pavard oder Hernández spätestens beim Auslaufen ihrer Verträge 2024 bedeuten würde.


    Wenn der FCB sich das leisten kann und will, denn immerhin verdient de Ligt in Turin angeblich 12 Millionen Euro netto, fände ich das eine ganz starke Entscheidung. Ein echter Statement-Transfer, der zudem noch in jeder Hinsicht Sinn ergibt. Selbst dann, wenn eine Nachfolge für Lewandowski erst 2023 geregelt würde. Wenn das große Ziel das CL-Finale 2025 ist, wäre eine Saison mit improvisiertem Sturmzentrum verschmerzbar.

    Eine Zumutung sicher nicht, aber eine Verpflichtung würde wohl Einschränkungen auf anderen Positionen bedeuten, bei denen wir sicher mehr Bedarf haben, das Geld wächst ja nicht auf den Bäumen, obwohl in dieser Transferperiode offensichtlich gewillt ist, "Gas zu geben"

    0

  • Du hast den Kern wohl nicht ganz verstanden.

    Gerade der de Ligt Transfer, in Kombination mit allen anderen Verteidigern, sollten Beweis genug sein, in welche Richtung es zukünftig (hoffentlich) geht.

    Dein Wort in Gottes Gehörgang, allein mir fehlt der Glaube bei JN

    0


  • Wenn Neppe und Brazzo den Laptop hochfahren, dann schlottern der Konkurrenz und abgebenden Vereinen wohl mittlerweile die Knie, denn sie wissen: Gleich folgt eine alles zerberstende Power Point-Präsentation, die jeden Spieler in ihren Bann zieht.

    Eine starke Power Point und der Transfermarkt ist dein Freund!


    Die Präse würde ich ja gerne mal sehen ;)

    0

  • Rennes consider Bayern's first offer for Mathys Tel 'unserious' (€7m plus add-ons), as the likes of Pellegri and Geubbels joined Monaco for more than €20m at Tel's age. Bayern's will have to considerably improve their offer if they want the player [@johanrigaud, @lequipe]


    Bayern presented Tel with a clear project, more specific than Rennes'. The player is tempted by a move to Munich [@johanrigaud, @lequipe]


    https://twitter.com/imiasanmia…&t=DY3s0ySScja4lk7Ct94New


    Wenn Neppe und Brazzo den Laptop hochfahren, dann schlottern der Konkurrenz und abgebenden Vereinen wohl mittlerweile die Knie, denn sie wissen: Gleich folgt eine alles zerberstende Power Point-Präsentation, die jeden Spieler in ihren Bann zieht.

    Geubbels und Pellegri waren in der Altersklasse aber auch um einiges bekannter und dennoch konnte keiner der beiden bislang wirklich Fuß fassen, wenngleich das mit 20 bzw. 21 natürlich auch noch nichts heißt.


    Für mich sind die beiden gar das ideale Beispiel um aufzuzeigen, dass 20 Mio völlig fernab jeglicher Realität sind. Davies ist hier eine viel interessantere Benchmark. Er war beim Wechsel gerade 18 Jahre alt, allerdings schon eine große Nummer in der MLS. Und das ebenfalls als Offensivspieler. Ein Spieler mit 48 Minuten Ligue 1 Erfahrung wird uns hoffentlich keine Mondsumme wert sein. Ehrlicherweise kannte ich den Namen auch bis vor ein paar Tagen gar nicht.

  • also bei dem was da alles so in den Medien Kursiert .... muss Hassan doch zufällig neben einem Regenbogen einen topf voll Gold gefunden haben... xDDD

    #nurweildudenkstdasdurechthastheisstdasnichtdasanderedenkendasdurechthast <38o

  • Wurden doch gestern hier schon genug gepostet .... Und auf Twitter bei iMiaSanMia_en gab's die doch auch zu lesen. Da waren genug reporter aus England, Italien usw dabei.

    Wo gab es da etwas auf iMiaSanMia_en zu lesen? Ich finde da nichts.

    Wenn du nur mit Einzelnen schreiben möchtest mach das doch bitte per PN. In den Threads wird offen diskutiert und daher kann auch jeder auf deine Beiträge eingehen ohne direkt von dir aufgefordert zu werden sich zu Themen zu äußern.

    Wenn ich hier jemand bewusst auswähle und ihn bitte das doch mit Quellen zu untermauern, sollte es auch in deinem Sinne sein dass das öffentlich einsehbar passiert. Genauso wie mir dann nicht jemand anderes blöd von der Seite kommen brauch.


    Siehst du das jetzt anders, kannst du ja mit gutem Beispiel voran gehen und mir eine private Nachricht schreiben.

  • Wirklich erstaunlich, wie schnell man es immer wieder schafft, sich selbst zu entlarven ☕️

    vor allem erstaunlich, wie schnell man sich bei fast allen hier (Mods eingeschlossen) unsympathisch machen kann, obwohl man komplett neu ist.


    Also seit ich hier bin, ist das schon Rekordverdächtig.

  • Meine Güte, auf iMiaSanMia ist alles voll. Troll doch einfach woanders rum

    Bleiben wir sachlich und bei der Wahrheit.

    Voll ist der Hauptaccount mit immer wieder den selben deutschen Journalisten, die uns im Transferpoker vorne sehen. Hier wird behauptet, dass das Journalisten aus allen Weltrichtungen tun und einen der User fragte ich daraufhin wie er zu dieser Meinung kommt.

    Auf dem englischen _eng wie von robbery2409 findet man dagegen gar nichts. Wenn schon klugscheißen, dann bitte doch richtig.

  • Der Bericht war wohl (so heißt es zumindest auf Twitter) von gestern Morgen, schwappte aber erst gestern Abend rüber. Wenn man so will, kam der von Plettenberg also später und könnte ggf. aktuellere Infos haben.


    Die Italiener (auch Romano) scheinen da derzeit im Dunkeln zu tappen. So wie die englischen Journalisten in den ersten 2-3 Wochen, nachdem Plettenberg das mit Mane öffentlich gemacht hat..

    Mir fällt es schwer, Romano und di Marzio auseinanderzuhalten :D