Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • CR7 ist vorallem ein absoluter Imageboost, da haben wir ja mit James und Coutinho ja auch schonmal Wert draufgelegt.


    Ich bin sehr gespannt was noch passiert, ich vermute das wir gerade eine legendäre Transferperiode erleben.

  • Man wollte Lewandowski durch einen jungen 9er ersetzen, was dann natürlich nicht klappte, weil Haaland ein Luftschloss war und man such an Nunez nicht ran traute. Am Ende steht man dann mit einem noch älteren 9er da. Warum hat man dann nicht gleich mit Lewandowski verlängert? Wo ist da der Plan?

    0

  • Wenn und ich betone, WENN Ronaldo für ein vernünftiges Gehalt spielen würde und United in Sachen Ablöse keine Luftschlösser baut, dann gehe ich davon aus, dass der Deal stattfindet. Warum? United weiß, dass sie Ronaldo nicht halten können und die einzig andere Option wäre Chelsea. Das werden sie nicht wollen.


    Für Ronaldo selbst gibt es auch gar kein besseres Paket als bei uns den Neuner zu spielen. Die Liga ist ein Selbstläufer, er macht hier seine 30 Buden auch noch mit 40 und die CL gewinnen kann er allemal.


    Auch für uns gibt es doch gar keine bessere Lösung. Wäre uns ein jüngerer Spieler lieber? Vermutlich. Die kosten aber alle 60 Millionen und mehr. Ronaldo dürfte vermutlich gar keine oder nicht mal ne zwei stellige Ablöse kosten und würde einen Marketing-Coup darstellen wie ihn der FCB noch nie erlebt hat.

    Bitte...hör doch auf, so viele nicht widerlegbare Argumente zu posten...noch mehr, und ich bin bald auch noch PRO Schwalbinho...^^

    Ausgerechnet ich... :D:D

    #Außer Betrieb

  • CR7 ist vorallem ein absoluter Imageboost, da haben wir ja mit James und Coutinho ja auch schonmal Wert draufgelegt.


    Ich bin sehr gespannt was noch passiert, ich vermute das wir gerade eine legendäre Transferperiode erleben.

    Da wär ich mir nicht so sicher.. Für viele steht CR7 in einem bestätigtem Zusammenhang eine Frau vergewaltigt zu haben.😡😥

  • weil die beleidigte Diva in München zu wenig Emotionen spürt und seine Frau lieber direkt am Meer leben will.

    Klar ist es jetzt zu spät. Nur stünde man halt jetzt schlechter da mit einem Ronaldo, der im Moment nicht auf Lewandowski's Level ist. Man kann Lewandowski nicht ersetzen, aber dann sollte man den Weg auch zu Ende gehen, den man mit einem jungen 9er gehen wollte.

    0

  • Ich glaube dass CR7 für alle Seiten ein absolutes Win-Win-Geschäft wäre - vorausgesetzt er gibt sich maximal mit dem Gehalt von Lewa zufrieden.

    Man darf nichts vergessen, auch einem CR7 ist bewusst dass er noch maximal 2 Jahre auf diesem Niveau in Europa haben wird, bei seinem Ehrgeiz würde er noch wirklich alles aus sich rausholen. Er hat in den letzten 10 Jahren nie mehr als 3-4 Spiele verletzungsbedingt verpasst.

    Trikotverkäufe, Marketing, Image - für mich ist das die logische Geschichte um mit einem Gewinn aus der ganzen Lewastory raus zu kommen.


    Brazzo - machet! CR7 für 2 Jahre!

  • Ich bin absolut kein Freund davon, Ronaldo zu verpflichten, aber der Gedanke an folgendes Szenario bereitet mir ein Grinsen:


    Wir verpflichten Ronaldo und der schießt Barcelona im Achtelfinale aus der CL. Barca meldet Konkurs an,weil weiter CL Einnahmen fehlen (u. a.) und Ronaldo gewinnt den Ballon d'Or und wird CL Sieger. Ich würde vor Lachen unter dem Tiach liegen. Dan kann Lewandowski seine Emotionen bei Barca genießen. Wunderbare Emotionen :thumbsup:

    0

  • ich kann weder den Hype um Ronaldo hier verstehen noch den ganzen Hass (oder soll ich lieber Brass schreiben?) auf Lewa, den ich durchaus inzwischen aus vielen Posts leider herauslese.


    1.

    Lewandowski:


    Außer Gerd Müller hat niemals ein Stürmer bei uns so viel geleistet wie der ablösefrei zu uns gekommene Söldner aus Dortmund.

    Und dass er ein Söldner ist, ist seit 2013 bekannt.

    Für das, was wir ihn bezahlt haben, hat er absolut genug geliefert.

    Jetzt will er ein Jahr vorher gehen und verhält sich dazu nicht korrekt.

    Inwieweit wir uns in den Gesprächen mit ihm da auch nicht immer 100% korrekt verhalten haben, sei noch dahin gestellt.


    Schade auch, dass er zu Barca will, hat aber vielleicht auch mit seiner Frau zu tun, und dass er nochmal unbedingt in der spanischen Liga spielen will, jetzt wo Real ihn eben nicht mehr will.


    Aber dieser ganze Hass/Brass, verstehe ich einfach nicht, ich würde ihn auch gehen lassen für die eine oder andere Million weniger, allein schon weil seine Verdienste einzigartig sind.


    2.

    Ronaldo:


    Der hat doch keine 90 Minuten mehr zu 100% für die ganzen Spiele in den Knochen, der kann gerne als Teilzeit-Spieler von der Bank mal kommen.


    Ich denke, unser Verein will ihn auch wirklich nicht holen, weil die es Gottseidank im Verein genauso wie einige Wenige hier (inklusive mir) sehen.

  • Man wollte Lewandowski durch einen jungen 9er ersetzen, was dann natürlich nicht klappte, weil Haaland ein Luftschloss war und man such an Nunez nicht ran traute. Am Ende steht man dann mit einem noch älteren 9er da. Warum hat man dann nicht gleich mit Lewandowski verlängert? Wo ist da der Plan?

    Haaland war kein Luftschloss sondern eine 50:50 sache, wurde ja auch gesagt vom Vater?

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Ist das euer Ernst. es wäre zawr geil einen Ronaldo bei Bayern zu sehen allen wegen den Reaktionen aus aller Welt aber der steht ja vorne nur noch rum und du spielst oft gefühlt nur mit 10 Mann wenn es ans verteidigen geht

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern