Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • und nicht den Tel zu vergessen


    Salihamidžić & Nagelsmann see Tel as the biggest striker talent in Europe. His coach Génésio said several times internally that Tel is France's most gifted striker since Karim Benzema.

  • Warum glaubst du aber dass das die gleiche Aussagekraft und Hintergründe hat? Bei Lewandowski hab ich's auch nicht geglaubt, weil man ihn eben sowieso behalten wollte und im Zweifel eben extrem viel Geld. Da war kein Risiko in der Aussage.


    Bei Ronaldo gibt es keinen Anlass zur Taktierei, jedenfalls nicht auf diese Weise. Du sagst nicht, dass jemand nicht zu deiner Philosophie passt, um was rauszuholen. Das sagst du, wenn der nicht passt.

    Ich sehe die Aussage am Ende auch als hohle Phrase. Aus der Nummer kommst du doch auch einfach raus nach einem Lewandowski Abgang. Der Lewa Abgang stellt uns vor eine neue Situation, der Stürmermarkt gibt nicht viel her und nach reichlich Überlegung wollen wir einen Spieler haben, der uns nicht nur weiterhilft, sondern Lewa auch einigermaßen ersetzen kann. Andere große Lösungen gibt es in diesem Fenster nicht, mit diesem Kader möchten wir aber das Maximale erreichen. Von daher haben wir uns darauf geeinigt, mit CR7 zu sprechen. Plausibel, oder?


    Durch die jetzige Aussage nimmt er erstmal allen Gerüchten den Wind aus den Segeln. Äußert er sich anders, geht es kaum ohne eine Hintertüre zu öffnen. Äußert er sich aber mit Hintertüre, schwächt das möglicherweise unsere Position bei Lewa. Wieso? Ein CR7 wird nicht ewig verfügbar sein, aber vorher werden wir Lewa abgeben wollen/müssen. Der Worst-Case wäre, dass man hinter vorgehaltener Hand tatsächlich über CR7 nachdenkt, er dann anderswo unterkommt und man Lewa dann nicht mehr ohne Weiteres verkaufen kann/will.


    Es ist aber sicher auch ein wenig Wunschdenken dabei. Wieso? An Mane und MdL konnte ich beim besten Willen auch nicht glauben. Aber die letzten Wochen zeigen aktuell, dass nichts auszuschließen ist. Dazu macht CR7 auf so vielen Ebenen Sinn.

  • und nicht den Tel zu vergessen


    Salihamidžić & Nagelsmann see Tel as the biggest striker talent in Europe. His coach Génésio said several times internally that Tel is France's most gifted striker since Karim Benzema.

    So er denn käme (bin optimistisch), wäre ich auf den auf jeden Fall am gespanntesten, glaube ich. Die anderen kann man ja mehr oder weniger gut einschätzen.

  • So er denn käme (bin optimistisch), wäre ich auf den auf jeden Fall am gespanntesten, glaube ich. Die anderen kann man ja mehr oder weniger gut einschätzen.

    Wäre das i-Tüpfelchen, wenn wir da wirklich mal einen ausgraben.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • CR7 würde für mich als Übergangslösung Sinn machen. Aber finanziell nur machbar wenn sich der Transfer von De Ligt mit einem Abgang von Pavard verrechnet und eben Lewandowski geht, oder?

    0

  • falls tell wirklich kommt, dann bin ich gespannt ob und wie er bei uns auf spielzeit kommt. angeblich soll er ja sofort für die profis spielen, allerdings halten sich auch weiterhin hartnäckige gerüchte um einen lewandowski nachfolger, der uns sofort weiterhilft, was dann wieder eher gegen ein talent sprechen würde.


    es bleibt jedenfalls spannend.

  • falls tell wirklich kommt, dann bin ich gespannt ob und wie er bei uns auf spielzeit kommt. angeblich soll er ja sofort für die profis spielen, allerdings halten sich auch weiterhin hartnäckige gerüchte um einen lewandowski nachfolger, der uns sofort weiterhilft, was dann wieder eher gegen ein talent sprechen würde.


    es bleibt jedenfalls spannend.

    Die große Frage für mich ist ob tell wirklich ein 9er ist. Live hab ich ihn nur 2 mal spielen sehen und da war er eher ein LA, wirkte ein bisschen wie coman, nur nicht ganz so schnell.

    Die scouting videos sehen auch alle eher nach Winger aus.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wenn man Gnabry gestern so beobachtet hat, natürlich rein subjektiv betrachtet, dann fällt auf, das er mMn fitter wirkt und vor allem sehr viel lacht. Jedenfalls nicht so wie jemand, der weg will.
    Denke es läuft tatsächlich auf Lewandowski hinaus, wenn Barca cash das auf den Tisch legt was den FCB happy macht.


    Ansonsten hoffe ich mindestens auf Sabitzer und Sarr


    Regarding departures, Bayern have gathered around €24m so far from player sales. At least one more sale is expected this summer to raise more funds - Candidates: Lewandowski, Gnabry, Pavard, Sabitzer, Zirkzee [@Plettigoal, @Sky_Marc]

  • Man sieht, wie unterschiedlich doch die Meinungen bzgl. CR7 ausfallen. Kann durchaus verstehen, wenn man sich einen Transfer von Ronaldo zu Bayern wünscht. Das würde auch im Bereich Merchandising nicht von Nachteil sein. Aber das ist ja hier bereits zig mal bereits geschrieben worden.


    Persönlich bin ich gegen eine Verpflichtung von CR7. Mit 37 Jahren spielt er noch sehr beeindruckend Fußball, aber die Leistung gerade im letzten Jahr bei United, war sehr überschaubar gewesen. Konnte viele Spiele von Manchester im TV sehen. Das, was er da gezeigt hat, war nicht annähernd zu vergleichen, wie noch das erste Jahr bei Juve. Ok, er ist mittlerweile 37 Jahre alt. Die Problematik könnte bei uns durchaus sein, sofern er nicht regelmäßig seine Einsatzzeiten bekommt und Nagelsmann ihn öfters auf die Bank setzt, bzw. früher aus dem Spiel nimmt, dass er Theater macht. Er ist mMn. eine Diva und immer daran interessiert, sich ins Schaufenster zu stellen. So eine zusätzliche Unruhe braucht keine Mannschaft. Schon überhaupt nicht Bayern München, wo schnell mal einige Leute eine Kurze Zündschnur haben, wenn es nicht richtig läuft.


    Sofern Lewandowski diesen Sommer verkauft wird, haben wir jede Menge Optionen, auch mit wesentlich jüngeren Spielern, den Sturm gut aufzustellen. Gnabry, Mane können beispielsweise auch im Sturmzentrum spielen. Dazu ist immer noch offen, ob Zirkzee den erhofften Sprung in seiner Entwicklung gemacht hat u. Nagelsmann ihm eine tragender Rolle bei uns zu traut. Da wird man sehen, wie er sich im Training gibt u. auf die Vorbereitungsspiele achten. Der Verein versucht ja auch im Moment so ein vielversprechende Sturmtalent, wie Mathys Tel von Stade Rennes, zu verpflichten. Da sieht man doch ganz klar, wie die Zukunftsplanung bei uns aussieht. Das wiederum finde ich sehr spannend. Man muß nicht immer den fertigen Starstürmer verpflichten, sondern auch versuchen, Spieler mit viel Potenzial, noch auf eine höheres Level zu heben.

  • Die große Frage für mich ist ob tell wirklich ein 9er ist. Live hab ich ihn nur 2 mal spielen sehen und da war er eher ein LA, wirkte ein bisschen wie coman, nur nicht ganz so schnell.

    Die scouting videos sehen auch alle eher nach Winger aus.

    Da ist was dran...

    0

  • Man sieht, wie unterschiedlich doch die Meinungen bzgl. CR7 ausfallen. Kann durchaus verstehen, wenn man sich einen Transfer von Ronaldo zu Bayern wünscht. Das würde auch im Bereich Merchandising nicht von Nachteil sein. Aber das ist ja hier bereits zig mal bereits geschrieben worden.


    Persönlich bin ich gegen eine Verpflichtung von CR7. Mit 37 Jahren spielt er noch sehr beeindruckend Fußball, aber die Leistung gerade im letzten Jahr bei United, war sehr überschaubar gewesen. Konnte viele Spiele von Manchester im TV sehen. Das, was er da gezeigt hat, war nicht annähernd zu vergleichen, wie noch das erste Jahr bei Juve. Ok, er ist mittlerweile 37 Jahre alt. Die Problematik könnte bei uns durchaus sein, sofern er nicht regelmäßig seine Einsatzzeiten bekommt und Nagelsmann ihn öfters auf die Bank setzt, bzw. früher aus dem Spiel nimmt, dass er Theater macht. Er ist mMn. eine Diva und immer daran interessiert, sich ins Schaufenster zu stellen. So eine zusätzliche Unruhe braucht keine Mannschaft. Schon überhaupt nicht Bayern München, wo schnell mal einige Leute eine Kurze Zündschnur haben, wenn es nicht richtig läuft.


    Sofern Lewandowski diesen Sommer verkauft wird, haben wir jede Menge Optionen, auch mit wesentlich jüngeren Spielern, den Sturm gut aufzustellen. Gnabry, Mane können beispielsweise auch im Sturmzentrum spielen. Dazu ist immer noch offen, ob Zirkzee den erhofften Sprung in seiner Entwicklung gemacht hat u. Nagelsmann ihm eine tragender Rolle bei uns zu traut. Da wird man sehen, wie er sich im Training gibt u. auf die Vorbereitungsspiele achten. Der Verein versucht ja auch im Moment so ein vielversprechende Sturmtalent, wie Mathys Tel von Stade Rennes, zu verpflichten. Da sieht man doch ganz klar, wie die Zukunftsplanung bei uns aussieht. Das wiederum finde ich sehr spannend. Man muß nicht immer den fertigen Starstürmer verpflichten, sondern auch versuchen, Spieler mit viel Potenzial, noch auf eine höheres Level zu heben.

    Das kommt auf dem Platz wirklich so rüber, aber Ronaldo ist ein unglaublich netter und sympathischer Mensch und alles andere als eine Diva. Nicht zu vergessen sein soziales Engagement aufgrund dessen er sogar zum großzügigsten Sportler der Welt gewählt wurde.

  • Vielleicht sollte sich Lewa fragen, wer - bzw welche Art Charaktere - sich für Barcelona entscheidet.

    Spieler zum Streiken animieren, mit irrwitzigen Gehältern locken, die dann aber nicht bezahlen können, Spieler dann das Gehalt nach hinten verschieben und bevor es zur Auszahlung kommt, auf einen VK drängen.

    Wer will zu so einem Verein?

    Noch dazu einem, der sportlich in den letzten Jahren regelmäßig verdroschen wurde???

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • natürlich gibt es bei CR7 Anlass zum Taktieren, so wie man sich da eben äußert, verbessert es die Verhandlungsposition Barca gegenüber im Lewa Poker. Würde man bei Ronaldo Interesse signalisieren, wäre auch die harte Haltung gegenüber Barca für die Katz, denn 2 alternde 9er solchen Formats wird man sich nicht leisten.

    Das ist für mich kein Taktieren, zu sagen, dass jemand zur Philosophie nicht passt.


    Wir werden sehen, es gäbe Schlimmeres.


    Die Notwendigkeit sehe ich aber nicht, so lange ich nicht lese, dass man bei Lautaro gescheitert sei.

  • Vielleicht sollte sich Lewa fragen, wer - bzw welche Art Charaktere - sich für Barcelona entscheidet.

    Spieler zum Streiken animieren, mit irrwitzigen Gehältern locken, die dann aber nicht bezahlen können, Spieler dann das Gehalt nach hinten verschieben und bevor es zur Auszahlung kommt, auf einen VK drängen.

    Wer will zu so einem Verein?

    Noch dazu einem, der sportlich in den letzten Jahren regelmäßig verdroschen wurde???

    Emotionen wenn man aufs Konto guckt 😅

    0

  • ich glaube jetzt nicht dass Barcelona viel mehr bezahlen kann als wir. Er hat sich einfach wieder für was neues entschieden. Er hat einfach nie die Bayern DNA aufgesogen. War bei Alaba zb ganz anders. Lewa ist ein phantastischer Spieler, aber mit 33 wird er nicht jünger. Bei seiner Fitness wird er aber sicherlich noch 2-3 Jahre locker spielen können. Jetzt erzielen wir immerhin noch eine respektable Ablöse. Jedes Negative bringt auch immer etwas Positves mit. Vielleicht zaubern wir doch noch einen Überraschungsstürmer aus dem Hut und läuten damit eine neue Ära ein. Ich habe auf dem Markt eigentlich nur Nunez gesehen der ihn hätte ersetzen können. Mit Mané haben wir im Sturm jetzt eine Waffe. Vielleicht bleibt auch Zirkzee der mir körperlich und mental einen ganz anderen Eindruck macht als vor 2 Jahren. Vermutlich muss man es aktuell im Kollektiv auffangen und die Augen nach ner richtigen 9 offen halten. Nur nicht krampfhaft irgendeinen einen Stürmer a la Morata verpflichten sonst hat man schnell einen Sarr 2.0 im Kader.

    0

  • Die Notwendigkeit sehe ich aber nicht, so lange ich nicht lese, dass man bei Lautaro gescheitert sei.

    Was hast du mit deinem Martinez die ganze Zeit, da sind nicht mal Gerüchte im Busch und vertragstechnisch kommt der sowieso nicht in Frage.

  • Was ist denn bitte seit letztem Sommer passiert? Wir wollen und holen die richtigen Spieler, wir beherrschen das Spiel der Medien wieder, wir haben klare Vorstellungen und sind sehr zielgerichtet unterwegs. Hat Brazzo nen Bruder?