Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Die ideale Lösung wäre Benzema mark 2 in seinem Alter als er zu Real ging.


    Wer ist der denn?


    Ronaldo für 1 Jahr und Kane für 3 Jahre würden „Zeit kaufen“ diesen Spieler zu finden.


    Vielleicht ist das Tel, vielleicht jemand den man heute noch nicht auf dem Radar hat.

  • vielleicht jemand den man heute noch nicht auf dem Radar hat.


    für mich das aktuell wahrscheinlichste szenario.

    kane muss erstmal von der insel wollen und wenn ja, dann heißt das noch lange nicht, dass er auch bei uns landet. ich glaube nicht, dass wir uns zu sehr auf kane versteifen. vielleicht taucht demnächst auch wieder ein neuer hype stürmer auf und da muss man dann einfach frühzeitig dran sein. aktuell schaut der stürmermarkt jedenfalls mau aus.

    vielleicht lieg ich aber auch komplett falsch und tell schießt hier alles kurz und klein, dann hat sich das thema sowieso erledigt.:D

  • Wie kommst du darauf?

    Gibt nicht mal Gerüchte.

    Und es wurde kommuniziert, dass er die Chance erhält.

    Wieso gibt es keine Gerüchte? Unteranderem soll Ajax der VFB und auch Newcastle United interessiert sein. es gibt also schon das ein oder andere Gerücht, auch wenns noch nicht konkret ist. Man kann es gerne mit ihm probieren, aber dann sollte er zeitnah verlängern, auf die Ablöse wird/will Bayern bestimmt nicht verzichten

    0

  • kane wird am 28. juli 29 jahre.

    das heißt bei seinem wechsel zu uns wäre er dann schon 30. für mich ist das auch wieder keine langfristige und gute lösung.

    Nimm Benzema oder CR7. Was haben die mit 29, 30,31,32 gezeigt? Für mich war Benzema DER Stürmer dieser Saison, wenn nicht sogar der Ballon d'Or Kandidat schlechthin. Es ist doch lächerlich, 30 als Alters-Grenzmarke für einen Fußballer zu setzen. Da sind viele der Besten doch erst auf ihrem Zenit! Vor allem, was Erfahrung angeht. Benzema hat Real doch dieses Jahr alleine zum CL-Titel geschossen.


    Kane wäre für mich die beste denkbare Lösung. Er ist ein Vollblutstürmer, Vorbild, liefert immer. Ein echter Neuner. Absolute Weltklasse. Vor ihm stehen noch Mbappé, und neben ihm Lewy. Ich sehe aber nicht, dass er in die Bundesliga will. Will not happen.

  • Also für mich ist das schon sehr befremdlich. Jetzt gibt man Lewa ab. Gut verständlich nach dem Theater. Aber man wusste doch, dass sobald ein Spieler persönlich öffentlich Preis gibt, dass er gehen möchte, der nicht mehr zu halten ist. Da muss ich doch schon was parat haben an Alternativen. Und die Alternative für den Weltfußballer kann doch nicht sein einen 17 Jährigen mit ein paar Profieinsätzen zu holen. Dann kommt noch dazu, dass der in manchen Augen beste Fußballer aller Zeiten zu haben ist, das auch noch für lau und man sagt naja passt nicht in die Philosophie. Was ist denn diese Philosophie? Jungend forscht kann es nicht sein, sonst hätte man wohl kaum einen Mane verpflichtet. Ronaldo ist für mich ein absolut risikoloser Transfer. Schlägt er ein ist’s super. Schlägt er nicht ein, was nach seinen bisherigen sportlichen Leistungen beinahe ausgeschlossen ist, hast du Marketing und Merchandiseeinnahmen lukriert, die die Kosten bei weitem übersteigen und was für Prestige/Strahlkraft gehabt. Wie oft kommt es vor so einen Spieler überhaupt holen zu können bzw zu einem Zeitpunkt, wo Bedarf besteht und dieser dem Vernehmen nach Interesse an einem Transfer hätte. Irgendwie seltsam.

    0

  • Du darfst alles zitieren und im Nachhinein auch alles besser wissen.

    Alles klar. Du darfst also postulieren, dass wir gerade eine perfekte Transferphase erleben und jemandem, der das nicht so sieht, an der Karren fahren. Wenn man dich dann darauf festlklopfen will, bedeutet es in deinen Augen "im Nachinein alles besser wissen". Köstlich...:thumbsup:


    Vielleicht mal daran gedacht schon im "Vorhinein" nicht alles als perfekt darzustelĺen und die Situation differenzierter zu betrachten? Denker und Lenker sollen die letztere Vorgehensweise priviligieren habe ich mir sagen lassen...


    Wenn am Ende der Erfolg für deine Argumentation spricht würde ich mich sehr darüber freuen. Allein mir fehlt der Glaube.

    0

  • Alles klar. Du darfst also postulieren, dass wir gerade eine perfekte Transferphase erleben und jemandem, der das nicht so sieht, an der Karren fahren. Wenn man dich dann darauf festlklopfen will, bedeutet es in deinen Augen "im Nachinein alles besser wissen". Köstlich...:thumbsup:


    Vielleicht mal daran gedacht schon im "Vorhinein" nicht alles als perfekt darzustelĺen und die Situation differenzierter zu betrachten? Denker und Lenker sollen die letztere Vorgehensweise priviligieren habe ich mir sagen lassen...


    Wenn am Ende der Erfolg für deine Argumentation spricht würde ich mich sehr darüber freuen. Allein mir fehlt der Glaube.

    Ich habe nicht "perfekt" geschrieben, sondern "nahezu perfekt". Das ist ein Unterschied. Und ich habe das sogar an Bedingungen geknüpft, nämlich an weitere Transfers. Außerdem setzt du eine aus meiner Sicht nahezu perfekte Transferphase mit sportlichem Erfolg gleich. Das tue ich nicht. Auch, wenn de Ligt und Tel noch kommen, kann die Saison Mist werden. Das würde aber für mich nicht bedeuten, dass die Transfers schlecht waren. Alles, was ich dann sagen würde, ist, dass Brazzo seine Hausaufgaben gemacht hat und zwar mehr als ordentlich.


    Dass ich nicht alles als perfekt darstelle, erkennst du daran, dass auch ich gerne einen echten Stürmer als Lewandowski-Ersatz hätte.


    Naja.. schönen Sonntag!

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Idem.


    Allerdings bin ich jetzt schon verblüfft. Eine (nahezu) perfekte Transfertphase, die nicht in sportlichem Erfolg mündet? Ja was war da dann perfekt? Und ich dachte immer, wir holen Spieler um Erfolg zu haben...so kann man sich täuschen...:/

    0

  • Idem.


    Allerdings bin ich jetzt schon verblüfft. Eine (nahezu) perfekte Transfertphase, die nicht in sportlichem Erfolg mündet? Ja was war da dann perfekt? Und ich dachte immer, wir holen Spieler um Erfolg zu haben...so kann man sich täuschen...:/

    Naja, der Fehler kann halt woanders liegen, zum Beispiel beim Trainer. Der wird nämlich fliegen, wenn er sich diese Saison mit diesem Kader (wenn denn de Ligt und Tel noch kommen, die ja offenkundig neben Laimer seine Wunschspieler sind) nicht steigert.


    Ich persönlich würde das Problem dann aber nicht bei Brazzo sehen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ronaldo wird kommen. Das Gnabry gestern mit einer anderen Rückennummer eingelaufen ist war für mich der letzte Beweis.

  • Naja, der Fehler kann halt woanders liegen, zum Beispiel beim Trainer. Der wird nämlich fliegen, wenn er sich diese Saison mit diesem Kader (wenn denn de Ligt und Tel noch kommen, die ja offenkundig neben Laimer seine Wunschspieler sind) nicht steigert.


    Ich persönlich würde das Problem dann aber nicht bei Brazzo sehen.

    Ok da kann ich halbwegs mitgehen. Aber man darf Brazzo dann nicht aussen vor lassen. Wenn JN das nicht gewuppt bekommt dann müssen immo beide ihren Hut nehmen.

    0

  • Vertrag bis 2026, Ablöse um die 100Mio...noch Fragen?

    Ein Stürmer dieser Klasse wird aber nicht günstiger zu haben sein. Insofern verstehe ich zwar den Ansatz, den man mit Tel verfolgt, aber kolportierte 25+ Millionen sind eben schon verdammt heftig für einen Spieler, der bis dato selbst in Rennes noch nichts gerissen hat. Zudem scheint er ja eher LA als MS zu sein.

  • Ronaldo wird kommen. Das Gnabry gestern mit einer anderen Rückennummer eingelaufen ist war für mich der letzte Beweis.

    Ich glaube irgendwie nicht daran. Das hat ja auch seinen Grund warum keiner der großen Clubs sich um Ronaldo reißt. Ich würde ihn hier auch gerne sehen, aber kann mir das echt nicht vorstellen.

    0

  • Kennt jemand die Kopfballstärke von Mané (1,74m)?


    Denn man darf ja auch nicht vergessen, was für eine megakrasse Kopfballgefahr von Lewandowski (1,85m) ausging, neben seiner grandiosen Technik mit den Füßen auch noch einer der besten Kopfball-Stürmer, die ich je gesehen habe.


    Auch diese Option haben wir jetzt für unter 50 Mio. relativ ersatzlos verkauft.

    Vielleicht bleiben uns dann ja jetzt die gefühlt 138 Flanken aus dem Halbfeld erspart

    I wasn´t born to follow