Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Habe mir jetzt gerade mal ein Video von Tel angesehen, ehm, man möge mich aufklären und vielleicht sehe ich nicht was andere sehen, aber mehr als 10 Mio wären ein schlechter Scherz!


    An dem Zusammenschnitt habe ich jetzt absolut nichts erkennen können, was ihn SO besonders machen würde.

    Deshalb bewertet ein Fußballverein Spieler auch nicht anhand von 3 minütigen Videos in Kartoffelqualität.


    Was glaubt ihr, was da wirklich passiert? Glaubt ihr ernsthaft, wir setzen uns nur 2 Min. mit dem auseinander und legen dann 20 Mio. für den auf den Tisch? Ich frage mich echt, was hier manchmal für Erwartungshaltungen herrschen. Es ist doch vollkommen offensichtlich, dass wir ihn für ein besonderes Talent halten, sonst würden wir all das doch gar nicht machen. Diese Videos sind doch dann überhaupt nicht aussagekräftig, weil der Verein die sicherlich nicht als Maßstab nimmt.


    Es gibt natürlich auch keine Garantie, dass der durchstartet und ich hoffe, wir haben uns das alles gut überlegt. Aber hier glaubt doch hoffentlich keiner, dass wir so naiv sind und da aus Langeweile solche Preise zahlen würden. Da ist doch offensichtlich, dass man sich intern so mit dem beschäftigt hat, dass man meint, er rechtfertigt diese Summen.

  • Aber das macht man ja, wenn man die Erwartungshaltung hat, ein Siebzehnjähriger mit einer Handvoll Profi-Minuten müsse "sofort liefern", nur weil er vergleichsweise teuer ist. Das wiederum finde ich sehr naiv, da ziemlich offensichtlich ist, dass das eine Investition in die Zukunft ist, die bis dahin die Chance hat, sich in einer neuen Gesamtkonstellation zu beweisen.


    Anders sind in meinen Augen die 80 Mio. für Hernandez, weil der viel weiter und reifer war. Solche Spieler müssen sofort liefern. Daher ist das mit der Ablöse für Tel auch kein Totschlagargument, sondern abhängig vom jeweiligen Kontext. Holt man einen 25 jährigen für 70 Mio., muss der liefern, holt man einen 17 Jährigen für 25 Mio. kann ich nicht die gleichen Maßstäbe anlegen, nur weil er auch "teuer" war.

    Aber insbesondere der letzte Satz ist doch genau der Kern der Diskussion, die hier hier seit einigen Posts sehr differenziert ausgelegt wird.


    Hier ist jedem bewusst, dass der junge Mann sehr wahrscheinlich lange brauchen wird, um anzukommen. Wenn überhaupt. Aber das ist auch nur ein Teil des Problems.


    Und trotzdem zieht man diesen Transfer durch, obwohl man sich bewusst ist, dass dieses Team - und insbesondere der Chef aufm Platz - für das gewohnte Spiel eigentlich einen Zielspieler benötigt.


    Das hat m. E. nichts mit Naivität zu tun, sondern adressiert einfach nur die Problemstelle in diesem Kader. Mit dem Hintergrund, wie vergangene Investitionen dieser Art gelaufen sind....

  • Deshalb bewertet ein Fußballverein Spieler auch nicht anhand von 3 minütigen Videos in Kartoffelqualität.


    Was glaubt ihr eigentlich, was da wirklich passiert? Glaubt ihr ernsthaft, wir setzen uns nur 2 Min. mit dem auseinander und legen dann 20 Mio. für den auf den Tisch? Ich frage mich echt, was hier manchmal für Erwartungshaltungen herrschen. Es ist doch vollkommen offensichtlich, dass wir ihn für ein besonderes Talent halten, sonst würden wir all das doch gar nicht machen. Diese Videos sind doch dann überhaupt nicht aussagekräftig, weil der Verein die sicherlich nicht als Maßstab nimmt.


    Es gibt natürlich auch keine Garantie, dass der durchstartet und ich hoffe, wir haben uns das alles gut überlegt. Aber hier glaubt doch hoffentlich keiner, dass wir so naiv sind und da aus Langeweile solche Preise zahlen würden. Da ist doch offensichtlich, dass man sich intern so mit dem beschäftigt hat, dass man meint, er rechtfertigt diese Summen.


    Ganz sicher nicht an 3 Minuten Videos, aber auch in 3 Minuten sollte wenigstens EINE Aktion dabei sein, wo man vor Staunen große Augen bekommt.

    Das Video trägt übrigens den Titel "Fantastic Young Talent", ich sehe da wenig fantastisches!

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Ich glaube da hast du was in den falschen Hals bekommen und ich habe den Jungen nicht auf die Ablöse relativiert.

    Für mich ist das Alter plus quasi null Spiele in Ligue 1 das Hauptargument. Ebenso wie songokuxl schrieb, dass der Junge dann hier spielen muss und uns eigentlich sofort helfen müsste wenn wir schon niemand anders als Neun holen.

    Da kommt meines Erachtens einiges durcheinander. Du gehst davon aus, dass Tel uns sofort helfen muss, weil wir ihn dann quasi als Lewandowski-Ersatz verpflichten. Den werden wir diesen Sommer aber gar nicht holen. Unabhängig davon, ob Tel nun kommt oder nicht. Deshalb muss er uns auch nicht sofort helfen, sondern ist in dem Alter natürlich - meinetwegen ein viel zu teurer, wobei ich mir dieses Urteil derzeit nicht erlaube - Perspektivtransfer.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Also. Naja. Das ist zum einen nicht nur eine naive Haltung, sondern auch ein ziemliches Totschlagargument.


    Die Erwartungshaltung an einen Transfer korreliert logischerweise mit der Höhe der Investition. Das ist nun auch keine neue Erkenntnis. Man darf da nur nicht den Fehler machen, dass dem Spieler aufzubürden. Die Verantwortung für solche Investitionen liegen aber natürlich bei den Vereinsbossen.

    Natürlich muss da ein zusammenhang bestehen

    Es iSt klar, dass man von Davies mehr erwarten müsste als von Dantas zB.

    Dennoch musste bei beiden klar sein, dass sie nicht sofort - und vielleicht nicht Mal nach ein oder 2 Jahren Stamm sind.

    Und das gilt dann auch für Tel.

    Was natürlich - und da ist dann wieder der Zusammenhang - erkennbar sein muss, ist, dass er auf dem Weg dahin ist. Dass er sich kontinuierlich steigert, immer mehr Minuten sammelt und dann irgendwann einen Platz mindestens in der vorderen Rotation erarbeitet.

    Aber er muss eben nicht sofort liefern.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Habe mir jetzt gerade mal ein Video von Tel angesehen, ehm, man möge mich aufklären und vielleicht sehe ich nicht was andere sehen, aber mehr als 10 Mio wären ein schlechter Scherz!


    An dem Zusammenschnitt habe ich jetzt absolut nichts erkennen können, was ihn SO besonders machen würde.


    Na wenn ein Experte wie du, nach Ansicht von 1 zufälligem Youtube Video, den Daumen senkt, sollten wir den Transfer direkt absagen!

    0

  • Ganz sicher nicht an 3 Minuten Videos, aber auch in 3 Minuten sollte wenigstens EINE Aktion dabei sein, wo man vor Staunen große Augen bekommt.

    Das Video trägt übrigens den Titel "Fantastic Young Talent", ich sehe da wenig fantastisches!

    Meines Erachtens liegt das einfach daran, dass es für Tel so gut wie kein Videomaterial gibt, weil der schlichtweg bisher nur auf Veranstaltungen gespielt (und aufgezeichnet) wurde, die von absoluten Nerds konsumiert werden. U17-Turniere und co. Von sowas gibt es häufig nicht mal vernünftige Aufzeichnungen. Auf Twitter gibt es diese Talent-Bubble, da kriegt man ein bisschen davon mit. Das ist häufig nicht das, was man auf YouTube findet.


    Der Verein wiederum scoutet ja mit anwesendem Personal mehrere Spiele vor Ort. U-Turniere, Jugendspiele etc. Die werden natürlich auch ganz anderes Videomaterial haben als wir normalen User. Und natürlich zeigt das auch, wie hoch die Summe ist. Von dem Spieler gibt es so wenig, dass man kaum Material hat. Auf der anderen Seite zeigt es aber auch, wie unglaublich begeistert wir von dem Jungen sein müssen. Und es scheint wirklich so zu sein, dass wir da nun dran sein wollen, bevor andere es sind. Spielt der ein halbes Jahr auf Profilevel und überzeugt, wird er doppelt so teuer und du wirst 10x so viele YouTube-Videos über ihn finden. Und genau diesem Phänomen scheinen wir zuvorkommen zu wollen.

  • Ganz sicher nicht an 3 Minuten Videos, aber auch in 3 Minuten sollte wenigstens EINE Aktion dabei sein, wo man vor Staunen große Augen bekommt.

    Das Video trägt übrigens den Titel "Fantastic Young Talent", ich sehe da wenig fantastisches!

    Diese videos würde ich nicht wirklich dafür heran ziehen.. Da gibt es auch genug Videos von luschen die im Video aussehen wie messi...


    Problem ist für mich viel eher das auch unsere scouts nur jugendspiele von ihm beobachten konnten und die sagen nun einmal nicht viel aus.


    Man braucht ja nur mal gucken wer bei uns in der Jugend in den letzten 5 bis 10 Jahren super aussahen und was aus denen dann geworden ist.


    Da haben es 1 1/2 geschafft : musiala und Stanisic.


    Die Liste die den Übergang zum Männerfußball nicht wirklich auf hohem Niveau gemeistert haben ist dafür sehr lang.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Aber das macht man ja, wenn man die Erwartungshaltung hat, ein Siebzehnjähriger mit einer Handvoll Profi-Minuten müsse "sofort liefern", nur weil er vergleichsweise teuer ist.


    Anders sind in meinen Augen z. B. die 80 Mio. für Hernandez, weil der viel weiter und reifer war. Solche Spieler müssen sofort liefern.

    Unabhängig davon, dass "liefern" ja kein definierter Begriff ist, sollte es Sache des Clubs sein festzulegen, was im jeweiligen Fall "liefern" bedeutet. Möglicherweise haben die sportlich Verantwortlichen gar nicht den Anspruch, dass ein Talent wie Tel, der im April 17 geworden ist, in seiner ersten Saison in allen drei Wettbewerben Erfahrung sammelt, trainiert wie ein Besessener, motiviert an seiner Integration mitwirkt und vielleicht, vielleicht zwei drei Erfolgserlebnisse in Form von Toren oder Assists "liefert". Kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand beim FCB von Tel erwarten würde, in der Bundesliga acht Tore zu schießen. Auch dann nicht, wenn man das Doppelte für ihn ausgeben würde.


    Auch Hernández kann nichts für die für ihn gezahlte Ablösesumme, und deswegen ist es völlig irrelevant, dass die Fans viel von ihm erwarten. Entscheidend ist, was die erwarten, die so viel Geld für ihn ausgegeben haben. Und noch dem teuersten Spieler ist eine Eingewöhnungsphase zuzugestehen, ich hoffe, dass Salihamidzic und Nagelsmann das im Gegensatz zu manchen Fans und Journalisten einpreisen. Nicht jeder ist Xabi Alonso.

  • Ganz sicher nicht an 3 Minuten Videos, aber auch in 3 Minuten sollte wenigstens EINE Aktion dabei sein, wo man vor Staunen große Augen bekommt.

    Das Video trägt übrigens den Titel "Fantastic Young Talent", ich sehe da wenig fantastisches!

    Sagt dir der Name „Hachim Mastour“ etwas? Von dem gabs viele nette Videos mit fantastischen Aktionen. Er wurde damals als 14-Jähriger vom AC Milan verpflichtet und hat nach diversen Abstechern in Spanien, Niederlande und Griechenland sein Glück in der Serie B bei Urbs Reggina 1914 gefunden, welche diesen in die dritte italienische Liga (Serie C) an den FC Carpi verliehen haben. Trotz der tollen Videos ?(


    Wie blöd ist denn bitte diese Argumentationsweise mit den billigen YouTube Videos?

  • Na wenn ein Experte wie du, nach Ansicht von 1 zufälligem Youtube Video, den Daumen senkt, sollten wir den Transfer direkt absagen!

    Allein die Pfosten-Quote macht ihn doch absolut Bayern tauglich. Ich weiß nicht, was Ihr wollt.;)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."




  • Natürlich nicht, aber ich kann mich nur wiederholen, da sollte doch EINE Aktion dabei sein, bei der man sagt: Jau, denn sollten wir uns schnappen.

    Da gibts von Haaland mit 15 bei den Senioren ganz andere Videos.

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Real Madrid hat einen gewissen Vini Jr mit 8 Minuten Profifussball auf dem Buckel verpflichtet, für diejenigen die das nicht wissen.

    Von ihm gab es damals auch nur U17 Turniervideos und persönliche Scoutingberichte. Madrid zahlte schlanke 45 Mio Euro Ablöse (damit war es der teuerste U18 Transfer aller Zeiten und die höchste Ablöse für einen Südamerika Spieler nach Neymar) - wie konnten die nur?


    Ach ja, weil sie einfach von ihm überzeugt waren. Das ist natürlich der best case, wenn das Scouting so perfekt funktioniert, und darf natürlich nicht als Erwartung/Maßstab oder Messlatte für andere wie Tel dienen. Aber es soll zeigen, was alles möglich ist. Wenn man gut scoutet und Glück hat, dass kein Denilson draus wird.

    Das wichtigste ist der sinnvolle Entwicklungsplan. Real hat Vini direkt noch eine Saison ausgeliehen, da sie in der Offensive gar keinen Platz hatten. Wir haben aktuell einen Platz frei und dann ist es Nagelsmanns Aufgabe, Tel in einer Rotation mit Mane, Gnabry und Choupo/Zirkzee einzubinden und zu fördern.

    Und dann wollen wir mal schauen, was wir in einem Jahr so für Youtube Videos für Nea Zilandia in petto haben.



    Aber wie es aktuell aussieht hat der Insider aus dem anderen Forum Recht und Rennes wird ihn per se nicht an uns verkaufen. Also, Attacke in Richtung Sesko!

    0

  • High risk, high reward eben.

    Wenn man von Tel so überzeugt ist, dann sind es halt 25-30 Millionen ABlöse und man muss hoffen, es amortisiert sich. Einen Sancho für 7 Millionen gibt es halt nur sehr, sehr selten.

    Habe da be Tel aber viel weniger Schmerzen als 25 Millionen + für einen Laimer.

  • Sagt dir der Name „Hachim Mastour“ etwas? Von dem gabs viele nette Videos mit fantastischen Aktionen. Er wurde damals als 14-Jähriger vom AC Milan verpflichtet und hat nach diversen Abstechern in Spanien, Niederlande und Griechenland sein Glück in der Serie B bei Urbs Reggina 1914 gefunden, welche diesen in die dritte italienische Liga (Serie C) an den FC Carpi verliehen haben. Trotz der tollen Videos ?(


    Wie blöd ist denn bitte diese Argumentationsweise mit den billigen YouTube Videos?


    :sleeping::sleeping:

    Wenn man etwas nicht kapieren will.....

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Na wenn ein Experte wie du, nach Ansicht von 1 zufälligem Youtube Video, den Daumen senkt, sollten wir den Transfer direkt absagen!

    Kann ja nicht jeder so ein Experte sein wie du.

    Wenn ich so zurückblicke wen du in den letzten Jahren von unseren Amateuren alles hochgejubelt hast ( von OBM über Fein und viele mehr) würde ich mal den Ball flach halten.

    Keep calm and go to New York

  • Kann ja nicht jeder so ein Experte sein wie du.

    Wenn ich so zurückblicke wen du in den letzten Jahren von unseren Amateuren alles hochgejubelt hast ( von OBM über Fein und viele mehr) würde ich mal den Ball flach halten.

    Alleine dass du OBM nennst, dessen Entwicklung von einer der kapitalsten Fussballverletzungen überhaupt beeinflusst wurde, disqualifiziert dich hier komplett.

    0

  • Alleine dass du OBM nennst, dessen Entwicklung von einer der kapitalsten Fussballverletzungen überhaupt beeinflusst wurde, disqualifiziert dich hier komplett.

    Das war ne Verletzung am Knöchel, kein kreuzbandriss oder ähnliches.


    Und auch ohne diese Verletzung hätte es wahrscheinlich für die ganz große Bühne nicht gereicht da es an Schnelligkeit und Zweikampfhärte fehlt.

    Die Probleme konnte man schon beim Übergang in die u19 erkennen und noch mehr als es zu den amateuren ging.


    Beispiele aus der Jugend kann man doch aber genügend nennen.

    Evina, der ältere Tillman der ja angeblich so gut war das Barcelona ihn uns klauen wollte, wintzheimer - wo damals @napto auf Twitter öfter angegriffen wurde weil er sich gewagt hatte zu schreiben das er halt nicht das große Talent ist nur weil er mal paar Tore schießt.

    Ein Motika, der in der Jugend und in Liga 4 machen konnte was er wollte und jetzt selbst in Serbien viele Schwierigkeiten hat..

    Die Liste können wir einfach ewig weiter machen...


    Es ist nun einmal so das der Schritt vom Jugend zum Männerfußball riesen groß ist und sehr viele den nicht wirklich schaffen.

    rot und weiß bis in den Tod