Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ja dachte ich auch.


    Und bewirbt sich hier Gündogan?


    Gündogan on Bayern's transfers: "I would not have expected the activity that Bayern showed on the transfer market, with several players signed and also sold. You'd think the market in Germany is a bit different than in England because there are more financial opportunities here"


    Gündogan: "In Munich they probably thought it was necessary to change the squad a bit. I'm sure that Bayern will have a very, very powerful squad like they do every year and have also gained an incredible amount of quality with Mané and de Ligt."


    [@Plettigoal, @SkySportDE]

  • könnte mir nach den gestrigen Eindrücken vorstellen, das wir garnichts mehr machen, auch Pavard und Sabitzer halten.

    Evtl nur Zirkzee abgeben, obwohl das auch nach diesem Statement fraglich ist.

    Ja, den Eindruck habe ich auch. Sabitzer zeigt gute Ansätze. Und Pavard wird wohl erstmal als RAV gesetzt sein/bleiben.


    Im Umkehrschluss hoffe ich, dass OK und HS auf der Tribüne klar sehen konnten, dass das mit Laimer einfach quatsch wäre.

    Mentalitätsmonster hin oder auf - auf dem Platz für uns keine Verstärkung und für die kolportierte Summe reine Geldverbrennung.


    Aktuell wünsche ich mir, dass wir doch noch FDJ holen und dafür JK wieder auf die RV Position schieben. Dann könnte man sogar Pavard verkaufen, um FDJ refinanzieren zu können. Die Wahrscheinlichkeit liegt aber wohl bei bei 0,36%...

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Ich habe mich gestern Abend, vor allem in der 2ten, dann immer wieder dabei ertappt, wie ich über FdJ nachgedacht habe.


    Dazu muss man sagen, dass ich jahrelang große Stücke auf Kimmich gehalten habe, habe ihn hier auch lange verteidigt, aber dieser Schritt auf das nächste Level, der kommt und kommt einfach nicht. Stattdessen wird er immer mehr (zumindest in Pflichtspielen) zum Motzki, und ich sehe nicht, dass er das Spiel mal beruhigen könnte.


    Würde mich echt interessieren, ob ein FdJ dann hier nicht da wesentlich was dran ändern könnte.


    Und in genau dem Zusammenhang kotzt es mich nochmal eine Stufe mehr an, dass RL da nicht endlich seinen Mund hält, aber anstatt dessen nochmal - dazu für mich unbewiesene, denn er sagt ja nicht, wer was und wann - neue Anschuldigungen hinterherschießt.


    Wohl gefrustet, dass er noch immer nicht spielen darf, er sollte eher dran interessiert sein, FdJ den Mund wässrig zu machen zu uns zu wechseln, denn absurderweise würde dieser Move wohl ermöglichen, dass RL mal in einem Pflichtspiel für Barca ran dürfte.


    Ich hoffe, dass der FCB zumindest hintenrum mal Kontakt zu FdJ hat.

    0

  • Glaube nicht, dass Kimmich immer noch als RV funktionieren würde. Dann würden wir da ein Loch aufreissen wie bei der EM. Er ist für unsere jetzige Spielweise defensiv zu leicht überspielbar und zu langsam als RV. Kimmich sollte entweder einen klaren 8er spielen oder mit klaren Aufgaben als 6er. Da kann er zu alter Stärke finden und den nächsten Schritt machen. Ich glaube er braucht einfach ganz klare Vorgaben um da wieder raus zu kommen,

  • Im Umkehrschluss hoffe ich, dass OK und HS auf der Tribüne klar sehen konnten, dass das mit Laimer einfach quatsch wäre.

    Mentalitätsmonster hin oder auf - auf dem Platz für uns keine Verstärkung und für die kolportierte Summe reine Geldverbrennung.

    Da gebe ich dir Recht. Einen weiteren Mitläufer braucht die Mannschaft nicht. Fakt ist, dass wir immer noch keinen klassischen starken 6er haben. Die Aufgaben ( Spielaufbau, Spiel gegen den Ball, eine Verbindung zwischen Def und Off.) müssen auf 3 Spieler in der Zukunft verteilt werden.

    0

  • der kader wird sicher so bleiben wie er jetzt ist. es dreht sich doch alles nur noch um laimer oder nicht. die frage ist halt, ob man einen anderen spieler fürs mittelfeld holt, wenn das mit laimer nicht klappen sollte.


    auf der abgangsseite wird sich bestimmt noch was tun. größte wahrscheinlichkeit sehe ich auch bei zirkzee. sarr wird man leider nicht los. wie nianzou bei uns auf spielzeit kommen will, weiß ich auch noch nicht. da wäre mir eine leihe oder ein verkauf lieber gewesen, aber nun gut.

  • Ich halte DeJong nicht für völlig ausgeschlossen, wenn Barcelona wirklich kurz vor Transferschluss nicht alle Spieler anmelden kann und er nur zu Bayern will. Dafür könnte es für Sabitzer neue Interessenten geben wenn er weiter gut spielt.

  • Man könnte Pavard verkaufen und wenn der überhaupt nicht wechseln möchte ? Wir sind doch nicht auf dem Sklavenmarkt.


    Pavard hat Gestern eine ansprechende Leistung geboten. Auch so ist er eigentlich in seinen Leistungen sehr solide. Sein Wunsch war ja auf die IV zu wechseln. Jetzt hat man de Ligt für die Innenverteidigung geholt und somit noch einen starken Innenverteidiger dazu bekommen. Soweit alles bekannt.


    Pavard hat allerdings Gestern wieder RV gespielt und sogar ein Tor geschossen. Im Moment kann man nicht wirklich sagen, ob Mazraoui sehr viel besser ist als Pavard auf der RV-Position. Warum es geht ist die Kohle, die er bei einem Verkauf bringen würde. Der Spieler hat bisher immer betont, dass er sich bei uns sehr wohl fühlt. Was ich damit sagen möchte, beide Parteien, sprich Verein u. Spieler, sind bisher gut miteinander ausgekommen. So einen verdienten Spieler einfach mal verkaufen, damit man einen Transfererlös generiert finde ich bescheiden. Will er ausdrücklich weg, ist das was anderes.

  • Sklavenmarkt? Hallo, geht’s noch?

    Man hat den letzten Tagen öfter lesen können , dass Pavard damit geliebäugelt hat, den Verein zu verlassen.
    Daher ist ein Abgang nicht ganz abwegig. Daher legitim, dass man sich als User damit beschäftigt. Es jagt ihn doch niemand vom Hof, zudem hat der Verein gesagt, dass er sich einen Verbleib vorstellen kann.
    Man kann es auch übertreiben…

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Nach den gestrigen Eindrücken ist hoffentlich auch Brazzo und Kahn klar, dass man für den besseren Kante keine Ablöse hinlegen darf.


    Ein potentieller Bayernspieler sollte eigentlich ein Spiel wie gestern nutzen um Werbung für sich machen um auch dem letzten zu zeigen, dass er die Ablöse wert ist. Bei Laimer sah man hingegen die nicht vorhandene Zweikampfstärke und ein schwaches Passspiel.


    Und wann und wo soll er spielen? Jede Minute die er spielt kann und muss man Gravenberch und Musiala geben. Wie gestern geschrieben geben wir gar im Worst-Case Pavard ab und holen für einen Teil des Geldes Laimer. Das würde, unabhängig des schwachen Verhaltens beim Elfmeter gestern, eine Schwächung der Gesamtqualität bedeuten.

  • Nach den gestrigen Eindrücken ist hoffentlich auch Brazzo und Kahn klar, dass man für den besseren Kante keine Ablöse hinlegen darf.


    Ein potentieller Bayernspieler sollte eigentlich ein Spiel wie gestern nutzen um Werbung für sich machen um auch dem letzten zu zeigen, dass er die Ablöse wert ist. Bei Laimer sah man hingegen die nicht vorhandene Zweikampfstärke und ein schwaches Passspiel.


    Und wann und wo soll er spielen? Jede Minute die er spielt kann und muss man Gravenberch und Musiala geben. Wie gestern geschrieben geben wir gar im Worst-Case Pavard ab und holen für einen Teil des Geldes Laimer. Das würde, unabhängig des schwachen Verhaltens beim Elfmeter gestern, eine Schwächung der Gesamtqualität bedeuten.

    Eine Saison ihn weiter zu beobachten kann nicht schaden.
    Gesparte Ablöse oben drauf.
    Es wird sich bis dahin auch zeigen welche Leistung man vom Gravenberch erwarten darf.

    Wer weiß, vlt. werden wir nächstes Jahr sogar froh sein dass wir die Dosen nicht im Sommer "kaputtgekauft" haben?

  • „Connie Laimer“ auf seiner Position der beste Spieler auf der Welt…nach dieser Aussage halte ich den „Fußball-Professor“

    für einen mittlerweile aus der Zeit gefallenen Dummlaberer und Wichtigtuer.


    Laimer braucht wirklich Keiner.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass unsere Verantwortlichen dermaßen blind sind und einen Laimer für viel Geld holen wollen. Für wen soll der spielen, Gravenberch Spielzeit wegnehmen?
    Der hat kein Niveau für uns und wäre lediglich

    Kaderauffüller.

    Dafür gibt der doch auch keinen Stammplatz in Leipzig auf.

    Also Junge, bleib wo du bist.

    Es muss doch auch bei uns im Verein deutlich sein, dass man im Mittelfeld einen ganz anderen Spielertyp braucht als diesen limitierten Ösi.

    Braucht man nur mal nach Liverpool gucken, da läuft so ein Spanier rum.

    Keep calm and go to New York

  • Es muss doch auch bei uns im Verein deutlich sein, dass man im Mittelfeld einen ganz anderen Spielertyp braucht als diesen limitierten Ösi.

    Danke, sehr freundlich.


    Inhaltlich teile ich deine Meinung.


    Er ist nicht zweikampfstark. Ich habe vor Wochen gepostet, dass er sogar der viertschlechteste Zweikämpfer bei Leipzig ist, was die Quote betrifft.


    Der kann nur laufen, laufen, laufen und viele Zweikämpfe führen und tacklen, wobei er 2/3 der Zweikämpfe verliert und die meisten Tacklings auch schiefgehen.


    Das ist für mich kein Fußballer.

    Im Passspiel wäre sogar blofeld mit seinem dritten Bein stärker.