Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Endlich sagt's hier mal jemand. Lautaro ist für mich der richtige, wenn man diesen Typ Spieler möchte.

    der Spieler ist sicher gut aber bei unserem UCL spiel mal wieder als Unsympath vor dem Herrn aufgefallen, Stürmer aus der Serie A sind mit Vorsicht zu genießen

    0

  • der Spieler ist sicher gut aber bei unserem UCL spiel mal wieder als Unsympath vor dem Herrn aufgefallen, Stürmer aus der Serie A sind mit Vorsicht zu genießen

    So gesehen müsste man auch gegen Kimmich sein, der ständig jeden anmotzt und halb durchdreht.

  • Ich würde dem jungen Tel Vertrauen schenken, das die Berge versetzt. Moukoko im Sommer holen.


    Wenn es nicht klappt, dann bitte nicht die sauteuren Namen wie Kane, L.Martinez & Co., sondern die Juwelen wie, z B., Terem Moffi vom FC Lorient, an dem schon Wolverhampton mit einem Angebot von 25 Mio. Euro dran ist.

    Ein junger Stürmer dieses Profils mit seinen Qualitäten und seinem Potenzial auf dem aktuellen Markt ist nicht schockierend teuer, vor allem in der PL.


    Er hat einen enormen Einfluss auf das Spiel seines Teams, allein schon durch seine physische Präsenz, wenn er nicht gerade brillant am Ball ist.

    Er ist einer der zwei oder drei Spieler, die seit zwei Jahren unverzichtbar sind.


    Er schafft klare Chancen in 1-gegen-1-Situationen, Situationen, in denen seine Technik nicht allzu sehr gefordert wird, sondern eher seine Qualitäten in Sachen Geschwindigkeit und Kraft. FC Lorient lebt davon, dass von Moffi im Spiel viel mehr verlangt wird, als nur den Ball zu halten, zu kreieren, am Aufbau der Aktion teilzunehmen und nicht mehr nur zu vollenden.


    Er wird im nächsten Sommer nur noch ein Jahr Vertrag haben.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Thuram macht für mich nur Sinn, wenn er günstig ist und für die zweite Reihe kommt.


    Ein echter Mittelstürmer ist der auch nicht und auf den anderen Positionen ist er nicht besser als die, die wir da schon haben (also wenn die in halbwegs Normalform rumlaufen.



    Thuram + Kane für EMCM und Gnabry


    Damit könnte ich mich anfreunden, auch wenn ich bei Kane wegen der Ablöse skeptisch bin...

    0

  • Einen Mittelstürmer der 0 Tore hat? Stimmt, so etwas braucht man

    Du bist zu oberflächlich in Deiner Einschätzung und gehst nicht in die Tiefe.


    In der Saison 21/22 erzielte er in 17 Spielen 7 Tore und eine Vorlage.

    Gegen Corinthians hat er trotz seines Alters von 18 Jahren gezeigt, dass er ein sehr beweglicher Stürmer ist, dass er seinen Körper zum Schutz des Balls einzusetzen weiß und dass er die Qualität hat, leicht Tore zu erzielen. In ein paar Jahren wird es sehr schwierig sein, ihn zu stoppen.


    Dieser Kerl ist eine gute Wette, aber er ist noch keine Realität wie Lewandowski, er ist noch grün, es fehlt ihm an Kraft und Stärke, und er schießt immer noch wie eine Flinte. Sollte sich die Gelegenheit ergeben, würde er sich in die Dynamik des FCB passen. Es wäre schön ihn zu verpflichten.




    Als ein LA-Import bräuchte er 2-3 Jahre in in der BL um sich voll zu entwickeln. Eine Leihe in der BL wäre daher sinnvoll.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Also erstmal sind 8 Tore in 50 Spielen keine große Sache für ein Mittelstürmer und diese Tore waren auch nur in der brasilianischen Liga, in Europa hat er bisher nichts gerissen.


    Und ganz wichtig : er ist kein LA, er ist MS.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich habe ihn auch als MS vorgeschlagen. Nie habe ich ihn als LA angekündigt.



    Ich habe die Videos von dem Jungen gesehen und es gibt etwas, das ich nicht kenne, das mir aber sehr gefällt. Man kann es einen Mangel an Selbstvertrauen, an Reife, an gutem Fußball nennen. Er gpgt sich gut ein dribbelt gut, trifft mit beiden Beinen, hält den Ball gut. Aber er hat das "gewisse Etwas", das meine Aufmerksamkeit erregt.


    Was mir an ihm nicht gefällt, ist, dass er einen Stürmer neben sich haben muss, anstatt sein Tor aus dem Nichts zu machen. Der Schlüssel liegt in seiner Mentalität, er kann untergehen oder sich weiterentwickeln wie Lewandowdki und Ibra, die ich beide anfangs wegen ihrer mangelnden Effizienz nicht mochte. Aber ich sehe in Matheus die Qualität, die nötig ist, um eine zukünftige nützliche 9 zu haben.


    Sein Vertrag läuft dieses Jahr aus, und er kann relativ billig gehen.

    Der Junge hat viel Qualität, aber es fehlt ihm an Fitness und Disziplin, um auf höchstem Niveau spielen zu können. Klingt eher als könnte er für Olympique Lyon spielen. 😉 seine Wette wie Tel oder Nianzou.


    P.S. LA-Import=Lateinamerika-Import🤣

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Naja wirklich gute Stürmer sind leider nicht auf dem markt und das wird sich auch in der näächsten zeit nicht ändern.


    Haaland - war man wohl dran, ging dann aber zu City und hat nun einen langen und sehr teuren vertrag


    Kane - Top Stürmer, aber zu alt um mal eben 80-90Mio raus zu ballern...bei 50-60Mio könnte man darüber nachdenken aber dafür wird ihn Tottenham nicht abgeben. Zudem kann ich mirr nicht vorstellen das er ernsthaft von der Insel weg will.


    Vlahovic - Wäre eigentlich genau der den bayern bräuchte, leider ist er erst zu Juve gegangen und würde auch die 100Mio Marke sprengen. Könnte wenn überhaupt erst 2024-25 interessant werden, aber dafür hat Bayern leider nicht die Zeit


    Nunez - Zwar ist er noch nicht bei Liverpool angekommen, hat aber dennoch weiterhin die Klasse mal ein großer zu werden. Bei Pool läuft es ja generell aktuell nicht so gut. Ist aber auch keine Option, da er erst zu Pool gegangen ist


    Martinez - Hat ebenfalls erst letztes Jahr verlängert und ähnlich wie Valhovic wird da nichts unter 100Mio gehen und das wird Bayern nicht machen.


    Bleibt am Ende leider nicht viel, man kann ein weiteres Talent neben Tel holen der mehr Erfahrung mitbringt, aber wirklich direkt helfen tut er dann auch nicht.


    Tja hätte man sich doch lieber mal Ronny für 2 jahre durch den Kopf gehen lassen

    0

  • ich sehe den markierten Satz ähnlich.


    Der Moukoko ist noch ehr ein 9er als Tel, und gar nicht so ein Großer von der Statur her, aber er hat einen Torriecher.

    Deswegen hat er früher auch alles kurz und klein geschossen, nicht nur wegen des Alters, dass ja angezweifelt wird (und jetzt eh nichts mehr zur Sache tut).

    Wenn unsere Offensivabteilung mal wieder was für einen echten 9er tun würde, dann kann ein Moukoko hier auch viele Tore machen.

  • ich sehe den markierten Satz ähnlich.


    Der Moukoko ist noch ehr ein 9er als Tel, und gar nicht so ein Großer von der Statur her, aber er hat einen Torriecher.

    Deswegen hat er früher auch alles kurz und klein geschossen, nicht nur wegen des Alters, dass ja angezweifelt wird (und jetzt eh nichts mehr zur Sache tut).

    Wenn unsere Offensivabteilung mal wieder was für einen echten 9er tun würde, dann kann ein Moukoko hier auch viele Tore machen.

    Ein Baby-Sturm wird irgendwann erwachsen:


    4-2-3-1


    ------------- Moukoko/Tel---------

    Coman/Mane-Müller/Musiala-Sane/Gnabry


    -- X/Goretzka-Kimmich/Sabitzer


    Davies/Truffert-LH/Upa-deLigt/Pavard-Nous/Stanisic

    -----------Neuer/Ulreich-------


    X Bellingham 120 Mio. wird sehr wahrscheinlich nicht möglich sein, da müssen wir sehen was die Ligue 1 gibt oder wie sich, z B., Enzo Fernandez bei Benfica entwickelt (bitte nicht wieder Sanches erwähnen😉).


    https://www.transfermarkt.de/e…dez/profil/spieler/648195

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ja, ich kann mir noch keinen Urteil über Gravenberch erlauben, aber wie wär's mit einem 3j-Vertrag für Gündogan. Ablösefrei, deutsch, kennt seine Mitspieler. Daher würde

    sein Problem, dass er, sobald er nicht mehr mit den besten Spielern der Welt zusammenspielt, seine Alters-/Geschwindigkeits-/Beweglichkeitsprobleme nicht gleich offen gelegt.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ja, ich kann mir noch keinen Urteil über Gravenberch erlauben, aber wie wär's mit einem 3j-Vertrag für Gündogan. Ablösefrei, deutsch, kennt seine Mitspieler. Daher würde

    sein Problem, dass er, sobald er nicht mehr mit den besten Spielern der Welt zusammenspielt, seine Alters-/Geschwindigkeits-/Beweglichkeitsprobleme nicht gleich offen gelegt.

    Ich würde als Kapitän von Man City und mit Guardiola als Trainer aktuell nicht nach München wechseln, wenn ich nicht gerade ein riesen Bayernfan wäre.

    -12-

  • Ich würde als Kapitän von Man City und mit Guardiola als Trainer aktuell nicht nach München wechseln, wenn ich nicht gerade ein riesen Bayernfan wäre.

    Abgesehen davon erwarte ich, dass Gundo seine Karriere mit einem längeren Vertrag beenden wird, als City in seinem Alter anbieten möchte, möglicherweise in der Türkei oder sogar zurück nach Deutschland.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Das Schöne an Gündogan, das nicht genügend gewürdigt wurde, ist, dass er es die meiste Zeit einfach und vernünftig hält und so spielt, wie er es für richtig hält. Ich habe ihn immer für die Einfachheit seines Spiels bewundert. Und seine Fähigkeit, Tore zu schießen, ist ein Teil davon. Die Vision dieses Mannes ist auf dem gleichen Niveau wie die von KdB. Beide sind stille Anführer, aber unterschiedliche Spieler und Persönlichkeiten.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wir werden sicherlich keinen weiteren zentralen Mittelfeldspieler holen, solange wir zwei im Kader haben, die 20 Mio Euro +/- verdienen. Denn weder Gündogan noch Jorginho spielen für Almosen. Egal ob sportlich nützlich oder nicht.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.