Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • natürlich, der kann auch ganz gut Verteidiger. Nach Nous Verletzung gerade, wird unsere Kaderbreite auf der Verteidiger Position langsam arg dünn

    Laimer kommt nicht nur aus einer langen Verletzung, sondern war davor auch alles andere als in Form. Wie lange die Neuverpflichtungen von Leipzig brauchen, um hier anzukommen, konnten wir bei Sabitzer und Upa sehr gut erkennen. Und die beiden haben eine deutlich höhere Qualität als Laimer.


    Für mich löst der hier gar keine Probleme. Und schon gar nicht auf einer Position, die er "auch" bekleiden kann. Das wäre ein Flop mit Ansage.

  • Martinez war auch nur ein Beispiel. Hatte Eingangs ja geschrieben das mir Vlahovic von Juve auch sehr gut gefällt und ich ihn sehr gern bei uns spielen sehen würde. Mit Kane hast Du mit Deiner Aussage natürlich Recht.


    Vlahovic spielt halt auch in der Serie A.

    Das ist mittlerweile fast wie die eredivisie.

    Nur weil dort ein Spieler 20+ Tore schießt, heißt noch lange nicht, dass das auch in der BuLi klappt. Geschweige denn international.

    Preise rufen sie aber auf wie für echte Superstars.

    Ich würde von der Serie A aktuell komplett die Finger lassen und sie nur in die andere Richtung nutzen (sprich zur Abgabe von Restposten).

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Sabitzer, Goretzka, Gravenberch, Kimmich....brauchen wir Laimer?

    Spekulation meinerseits: Ich vermute, dass man versuchen wird Sabitzer für die damalige Ablöse zu verkaufen. Sollte sich aus dem Duo Kimmich-Goretzka keiner verletzen, werden die Spielzeiten von Sabitzer ähnlich der letzten Wochen sein - keine Ahnung ob er sich das noch ein drittes Jahr will. Er wäre dann nächsten Sommer 29 und aus Italien gab es immer wieder Gerüchte.

  • Warum sollte Sabitzer gehen? Der hat sich doch inzwischen gefangen. Der hat im Sommer nicht gehen wollen und wird es dann erst recht nicht. Ich sehe Laimer nicht einmal so negativ wie andere hier, denn für die Breite taugt der sicherlich. Nur muss man Nagelsmann fragen, was für eine Perspektive er Gravenberch aufgezeigt hat und was mit dem passieren soll.


    Da wir auch keine größere Baustelle zu bearbeiten haben, kann man Laimer schon machen. Ein Stürmer, ein IV, ein LV und fertig ist der Kader. Sollte Pavard auch gehen, macht Laimer als mögliche Alternative auf der rechten Seite sogar noch mehr Sinn.

  • Warum sollte Sabitzer gehen? Der hat sich doch inzwischen gefangen. Der hat im Sommer nicht gehen wollen und wird es dann erst recht nicht. Ich sehe Laimer nicht einmal so negativ wie andere hier, denn für die Breite taugt der sicherlich. Nur muss man Nagelsmann fragen, was für eine Perspektive er Gravenberch aufgezeigt hat und was mit dem passieren soll.


    Da wir auch keine größere Baustelle zu bearbeiten haben, kann man Laimer schon machen. Ein Stürmer, ein IV, ein LV und fertig ist der Kader. Sollte Pavard auch gehen, macht Laimer als mögliche Alternative auf der rechten Seite sogar noch mehr Sinn.

    Ich glaube, Laimer hätte als RV den selben Impact auf unser Spiel wie ein Bouna Sarr.


    Der ist übrigens noch bei uns, hat einen gültigen Vertrag und dürfte im Januar auch wieder fit sein....

  • Laimer, das ist dermaßen lächerlich. Hat der Nagelsmann einen Vogel, oder was?

    Ich finde die Verpflichtung gut….nicht das ich mit dem Spieler groß Was anfangen kann….aber da haben die Dauerjammerer (da schiebst Du Dich in der Rangliste mittlerweile auch ganz nach oben 😂😂) und Möchtegern Trainer hier im Forum wieder Was zum Kritisieren….seid doch froh 🤪😂😂

    0

  • Wie man über Laimer nachdenken kann, wenn im Sommer FdJ auf dem Markt ist. :rolleyes:


    Abgesehen davon dürfen wir nach der Hernandez Verletzung und einem möglichen Pavard Abgang nächsten Sommer SCHON WIEDER zig Millionen für die IV in die Hand nehmen.


    Das nervt enorm und ich frage mich, ob wir da hinten irgendwann Mal wieder Ruhe reinbekommen.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Spekulation meinerseits: Ich vermute, dass man versuchen wird Sabitzer für die damalige Ablöse zu verkaufen. Sollte sich aus dem Duo Kimmich-Goretzka keiner verletzen, werden die Spielzeiten von Sabitzer ähnlich der letzten Wochen sein - keine Ahnung ob er sich das noch ein drittes Jahr will. Er wäre dann nächsten Sommer 29 und aus Italien gab es immer wieder Gerüchte.

    Ich würde eher vermuten, dass Gravenberch geht.

    Mit so einem Spieler kann JN eh nichts anfangen, da kann man ihn auch abgeben

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Laimer zu haben, schadet jetzt nicht unbedingt, aber wir brauchen ihn schlichtweg nicht. Noch viel weniger als im letzten Transferfenster, da sich Sabitzer mittlerweile ganz gut präsentiert und Gravenberch schon jetzt zu wenig Spielzeit kriegt.


    Laimer wäre einfach komplett sinnlos, auch wenn er ablösefrei ist. Das würde - obwohl ich den Spieler eh nicht gut finde - nur dann Sinn machen, wenn plötzlich Sabitzer Abwanderungsgelüste entwickelte.

    0

  • Laimer zu haben, schadet jetzt nicht unbedingt, aber wir brauchen ihn schlichtweg nicht. Noch viel weniger als im letzten Transferfenster, da sich Sabitzer mittlerweile ganz gut präsentiert und Gravenberch schon jetzt zu wenig Spielzeit kriegt.


    Laimer wäre einfach komplett sinnlos, auch wenn er ablösefrei ist. Das würde - obwohl ich den Spieler eh nicht gut finde - nur dann Sinn machen, wenn plötzlich Sabitzer Abwanderungsgelüste entwickelte.

    Oder man plant mit ihm ganz anderes als wir es hier wahrnehmen?

    Vlt. wird er seine Einsatzminuten viel mehr in der Abwehr bekommen, als im zentralen Mittelfeld?

    Vlt. will Nagelsmann einfach einen All-Rounder den er bedenklos in 35 von 55 spielen pro Jahr als 4. IV, defensiven RV und DMF/ZMF einsetzen kann?

    Also ein Spieler der - wenn alle fit sind, kaum in der Startelf stehen wird, aber praktisch 3-4 Positionen solide ab der 60. Minute spielen kann - zumindest in der BL und Anfangsphase der CL? Oder wenn Verletzungen den Kader lichten.

    Wenn das in der Tat so wäre, dass der Laimer nicht so wählerisch und sensibel ist wenn es um die Position geht die er im jeweiligen Spiel spielen darf - dann ergibt das Ganze jedoch durchaus Sinn.

    Ablösefreier, dankbarer Kaderspieler mit vernünftigem Gehalt, der Zentral und Rechts sehr gut gegen den Ball arbeitet und sich nicht über die wechselnden Positionen beklagt - wäre über die ganze Saison hinaus Gold wert.

    Und wenn es nicht läuft, kann er in zwei Jahren mit 27 immer noch nach England, mit einer kleinen Ablöse, so um die 30 Mio.