Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Laimer im Anflug. Selten habe ich mich weniger für einen neuen Spieler begeistert. (Sarr und Konsorten kannte ich ja nicht...)

    Er möge mich widerlegen.


    Ich träume von Frenkie de Jong und kriege ein MF Laimer, Groretzka...

    Mei, nicht dass wir nach einem Volltreffer wie de Ligt, der wie die Faust aufs Auge passt, noch zu verwöhnt werden.

    0

  • Laimer im Anflug. Selten habe ich mich weniger für einen neuen Spieler begeistert. (Sarr und Konsorten kannte ich ja nicht...)

    Er möge mich widerlegen.


    Ich träume von Frenkie de Jong und kriege ein MF Laimer, Groretzka...

    Ich wundere mich sehr, dass Konrad L. nach München kommen will, denn die Engländer schwärmen von ihn.


    Ich bin kein großer Kenner von Laimer, aber die Engländer schauen auch die Bundesliga, ein paar Videos und seine Statistiken. Für viele Clubs in der PL sieht er in seiner Rolle sehr gut aus und sie urteilen, dass er würde sich in der PL gut machen.


    Ich las nur besten Kritiken über ihn. Allein seine Defensivstatistiken waren ähnlich gut wie die von Kante und gehörten lange Zeit zu den besten der Liga, während er am Ball sehr anständig ist und einen sehr schnellen Pass spielt. Er ist nicht sehr expansiv, aber er hält den Ball in allen Bereichen des Spielfelds sehr schnell in Bewegung. Die Leute vergessen das, es geht nicht immer darum, das Spiel umzuschalten oder 60-Meter-Pässe nach vorne zu spielen, sondern schnelle Pässe nach vorne. In einer Mannschaft, in der alle auf dem gleichen Niveau sind, kann man mit dieser Art von Passspiel das Pressing sehr gut einsetzen. Er spielt auch immer nach vorne, wenn er kann.


    Für viele auf der Insel ist Konrad L.

    ein Spieler, der so gut presst und deckt wie kaum ein anderer in der Liga, der immer wieder Fehler erzwingt und dadurch auch wenige Chancen kreiert, ja sogar Tore schießt und vorbereitet, während er als ein 8er die Freiheit hat, weiter vorne zu spielen, was ihm definitiv besser liegt als einer 6er.


    Sie sind begeistert von Konrad L.:

    er hatte einige absolut herausragende Spiele, gegen die härtesten Gegner, einige großartige und solide Spiele, und einige schlechte, aber sie waren in der Minderheit in einem wirklich enttäuschenden System unter einigen unterdurchschnittlichen Managern, jetzt werden sogar die dümmsten Fans erkennen, dass er ein großartiger Spieler ist, wenn wir anfangen, etwas progressiven Fußball in einem richtigen System unter einem Manager zu spielen, der weiß, wie er seine Spieler einsetzen muss.v


    Und Laimer will zu uns, obwohl si viele ihn auf der Insel sehen wollen.??


    Ich kann mich nicht zu Laimer g äußern, er ist sicherlich ein Spieler, den man in der Mannschaft haben kann. Ich glaube, dass er ein Arbeitertyp ist.


    Die FCB-Fans in diesem Forum sehen Konrad L. anders als die englische Fans?


    Ich persönlich denke, dass die Clubführung möchte keine ausgelaugten Kimmich und Goretzka sehen, darum sollen Sabitzer und Laimer für die Entlastunf sorgen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Laimer bedeutet nur, das wir weiterhin nicht viel wert auf Ballkontrolle im Mittelfeld legen und lieber auf umschalten und "Schlag ihn lang Brate" setzen...


    Bin Mal gespannt, ob wir nach der Pause wieder den nagelsmannschen Versuch sehen, seine bevorzugte Taktik zu etablieren.


    Ich trau dem Frieden noch nicht..

    0

  • es geht nicht immer darum, das Spiel umzuschalten oder 60-Meter-Pässe nach vorne zu spielen, sondern schnelle Pässe nach vorne. In einer Mannschaft, in der alle auf dem gleichen Niveau sind, kann man mit dieser Art von Passspiel das Pressing sehr gut einsetzen. Er spielt auch immer nach vorne, wenn er kann.

    Genau deshalb finde ich ihn so schlimm! :thumbsup:

    Ich sehe lieber in der Tendenz brasilianischen Fußball als englischen und erfreue mich nicht an Umkehrschub à la Rangnick.

    Ich sehe generell lieber Fußball als "Spiel", denn als "Pressing" und "Gegenpressing" ;).

    Meinetwegen dürfte Laimer gerne nach England gehen, wenn er dort so beliebt ist.

    Aber er hat ja hier quasi schon unterschrieben.

  • Dass ein Ballkünstler wie er unter einem Trainer, fuer den Fussball Kratzen und Beissel bedeutet, nicht glaenzt, ist klar.

    Beim CL endturnier in Lissabon, spielte er stamm neben Goretzka und Kimmich ersetzte Pavard als RV.

    Thiago hat seine vielleicht stärkste Saison unter kovac gespielt. Nie war er so wichtig wie in dessen erster Saison. Daher passt das nicht so ganz.

    kann natürlich auch einfach an der Entwicklung liegen, die kurze Phase unter Flick war ja wieder ähnlich stark.

    Ich vermute, dass er in Kovacs 2. Saison einfach zu viel wollte. Er war ja einer der wenigen, der in der Phase überhaupt in der Lage war, guten Fußball zu spielen und vielleicht versuchte er dann dem Team zu helfen, indem er das Besondere machte.

    Wenn das aber schief ging, klingelte es regelmäßig.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Laimer im Anflug. Selten habe ich mich weniger für einen neuen Spieler begeistert. (Sarr und Konsorten kannte ich ja nicht...)

    Er möge mich widerlegen.


    Ich träume von Frenkie de Jong und kriege ein MF Laimer, Groretzka...

    Wir laufen die Gegner einfach kaputt im zentralen Mittelfeld. Das mit dem Ball wird dann schon irgendwie von alleine hinhauen. Zur Not holzen die IVs einfach lang und weit ;)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Verfallen hier gerade wieder einige in einen "Allesschlechtredewahn" nur weil der Bundeshansi mit dem LuschenOlli verkackt haben?

    Beim FcB sehe ich momentan keine großen Baustellen, was unser Team real Wert ist sehen wir nach den zwei Spielen gegen die Scheich AG.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Verfallen hier gerade wieder einige in einen "Allesschlechtredewahn" nur weil der Bundeshansi mit dem LuschenOlli verkackt haben?

    Beim FcB sehe ich momentan keine großen Baustellen, was unser Team real Wert ist sehen wir nach den zwei Spielen gegen die Scheich AG.

    Mittelstürmer, Innenverteidiger und natürlich ein ZM, der nicht wie Goretzka eine hängende Spitze spielt.

    0

  • Verfallen hier gerade wieder einige in einen "Allesschlechtredewahn" nur weil der Bundeshansi mit dem LuschenOlli verkackt haben?

    Beim FcB sehe ich momentan keine großen Baustellen, was unser Team real Wert ist sehen wir nach den zwei Spielen gegen die Scheich AG.

    Das, wonach du suchst, nennt sich Humor. Führt mitunter zu Schmunzlern und/oder Lachern, als Ausdruck einer nicht ganz ernst zu nehmenden Aussage....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Genau deshalb finde ich ihn so schlimm! :thumbsup:

    Ich sehe lieber in der Tendenz brasilianischen Fußball als englischen und erfreue mich nicht an Umkehrschub à la Rangnick.

    Ich sehe generell lieber Fußball als "Spiel", denn als "Pressing" und "Gegenpressing" ;).

    Meinetwegen dürfte Laimer gerne nach England gehen, wenn er dort so beliebt ist.

    Aber er hat ja hier quasi schon unterschrieben.

    Das will ich auch nicht sehen, dass immer sofort nach vorn gespielt wird, egal ob es sinnvoll ist oder nicht. Ein kontrolliertes Spiel in allen Variationen und die Ballkontrolle ist mir lieber, dazu das Behersschen aller Taktikmodelle, einschließlich Catenacio (wird sicher sehr selten angewendet , aber man muss es auch beherrschen gegen sehr starken Gegner)

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.