Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Nicht gut genug? Der is Ballsicher, fast nur mit Fouls zu stoppen und hat auch schon die Klasse um bei Barca 27 Ligaspiele zu machen. Ähnlich wie Shaq bei uns.
    Bekommt der jetzt auch noch internationale Spielpraxis wird das ein ganz großer.

    0

  • Boha, Leute...Ironie!


    Am liebsten würde ich einen unserer Jungs bei uns aufsteigen sehen. Mir eigentlich egal, wie gut der ist...Ein Hojbjerg in der ersten Elf wäre mir lieber. Aber das haben andere zu entscheiden.

    0

  • wow. du hast wohl noch nicht allzuviele spiele von ihm gesehen. er wäre jetzt schon stamm bei barca wenn nicht absolute ausnahmekönner wie xavi und iniesta ihn blockieren würden.


    das wird in spätestens 2 jahren einer der domintanten spieler im ZM (8er, 10er). der bringt alles mit. und ist vor allem von der spielintelligenz schon unglaubllich weit für sein alter.


    diese ganze "was sollen wir noch mit dem" nummer erinnert mich an javi letztes jahr. da hieß es auch: zu teuer, wir haben da tymo, gustavo und basti. was sollen wir mit dem. und jetzt? will man ihn am liebsten klonen um noch einen für die IV zu haben.


    ich gebe zu, thiago ist noch etwas mehr im talentstatus. aber bitte mal nicht nur für die nächste saison denken. sondern auch für die übernächste. so ein spieler ist normal nie auf dem markt. und wenn der seltene fall eintritt, dann zu mondpreisen. den jetzt für 18 zu bekommen wäre das schnäppchen schlechthin. wenn mir vor 2 jahren einer gesagt hätte, dass solche leute überhaupt in erwägung ziejen in die BL zu kommen (bzw. hierher) hätte ich ihn für komplett verrückt erklärt. dürfte mit pep zusammen hängen.

    0

  • Was hat denn Alcantara mit Lewandowsi zu tun?


    Alcantara spielt im ZM. Er ist auch keine "falsche 9" und er ist auch kein Ersatz für Ribery oder Robben..

    Alles wird gut:saint:

  • Ich kenne die Aussage auch. Wenn ein Spieler aber schon vorher mit der Barca-Führung gesprochen hat und den Verein auf jeden Fall verlassen möchte, sollte man jedoch in diesem Fall evtl. tätig werden. Hat nämlich dann nichts mit dem Agreement zu tun.

    0

  • Das schöne ist doch, wir haben satt und genug Geld und "müssen" keinen holen. Wenn jemand kommt, dann wird es Alcantara, Isco, oder jemand dieses Kalibers. Nerlingers Zeiten sind vorbei, es kommen keine Usamis, Braafheids, Pranjics, Dos Santos, Sosa, Petersen, Oddos oder sonstige mehr.


    Sprich, vielleicht kommt ja keiner mehr, aber wenn dann kommt ein guter!

  • Ich habe jedes Spiel gesehen inklusive u 21 und ich sage dir der passt hier nicht rein. Klar ist er gut da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt aber er ist kein Spieler für uns. Unser Team lebt zurzeit von dem starken Mannschaftsgefüge und erzähl mir jetzt nicht dass Thiago einer ist der über den halben Platz nach hinten rennt um einen Zweikampf zu führen um sich dann in den Konter eizuschalten. Ich halte ihn für einen sehr talentierten Spieler der genau nach Barcelona passt,jedoch ist er keiner für uns. Es ist jedoch fast unnötig zu diskutieren da Pep gesagt hat er nimmt Barca keine Spieler weg und ich nicht denke dass Thaigo Barca verlassen will.

    0

  • Warum sollten sie nicht? An der Ablöse würde es nicht scheitern, sollte es stimmen, dass seine AK bei 35 Mio liegt. Dortmund würde auch für eine kluge Karriereplanung sprechen. Schritt für Schritt -genau wie bei Reus... Verbesserung im Vergleich zum alten Verein, aber auch Zeit sich noch besser zu entwickeln...um dann in paar Jahren zu noch einem größeren Team zu gehen.


    Wäre interessant. Ich würde es mir durchaus aus "Konkurrenz -belebt - das - Geschäft"-Gründen wünschen, dass er zu Dortmund geht.

    0

  • AK schön und gut.
    Aber das alleine reicht ja nun nicht aus, um einen Spieler davon zu überzeugen, dass er sich das mehr als anhört.


    Für Isco gibt es aktuell die Möglichkeiten:
    Superstar in der Heimat beim Topclub Barca, Superstar in der Heimat beim Topclub Real oder dem geliebten Trainer nach Manchester folgen und Kohle bis zum Umfallen verdienen.
    Jeder dieser Clubs kann ihn mit Handgeld und Gehalt zukleistern und bietet eine besondere Sache. Quasi das Gesamtpaket, das Klopp immer so schön erwähnt. Das kann der BVB eben nicht und sie müssten dies finanziell ausgleichen. Daher können sie sich Isco nicht leisten.

    0

  • Ja, schon verständlich. Dennoch würde ich es gut nachvollziehen können, wenn er bewusst eine kleine "Zwischenstation" einlegen will um noch weiter zu reifen. Dass er Stammspieler bei den absoluten Topclubs sein würde, ist ja nicht zu 100% sicher (Barca, wir, Real). Nun ja, der wahrscheinlichste Ausgang dieser Geschichte ist der, den du zeichnest, allzu sehr verwundern würde mich der Wechsel zu Dortmund aber nicht.

    0

  • Aki, bzw. der BxB, wird genau das tun, was die "Wunschspieler" ihnen diktieren.


    Der BxB ist bei weitem noch nicht die Adresse in Europa, wohin jeder Spieler gerne will. Daran ändert auch das CL-Finale nichts.


    Will der BxB in Zukunft weiter mitspielen, müssen sie wohl ordentlich aufrüsten. Tun sie das nicht mit Zugeständnissen an die neuen Spieler, bekommen sie nur das, was sonst absolut keiner mehr wollte.