Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Aber durch seine Verpflichtung könnte Götze bzw Müller in die Falsche9 rutschen. Wir werden schon sehen, was Pep da vorhat.
    Es gab glaube ich noch nie eine Transferperiode in der ich so gelassen war wie in dieser. :D

    0

  • Wo brauchen wir noch Verstärkung ?


    Wenn bringt Pep noch mit .......welche Wünsche hat er ?



    denke die anderen Mannschaften stellen sich schon auf Bayern ein...........



    wenn Gomez geht brauchen wir noch einen Stürmer ..........


    Abwehr ,Mittelfeld .........ist es ausreichend ?



    natürlcih wir das Spiel mit Götze noch etwas flexibler .............



    kommt noch ein Transfer- Hammer .............

    0

  • eben... watzke nickte schon bei bernard ab, als die plötzlich 18 millionen verlangten, aber isco soll dann plötzlich realistisch sein, wo noch real und city auf dem plan stehen?...der ist noch teurer und kostet sicherlich noch mehr gehalt...
    im grunde wäre dieser spieler für sie sicherlich der richtige gewesen, aber nachdem watzke schon bei den anderen ablösen rumgejammert hat, dürfte das wohl wirklich eher unrealistisch sein...


    die tatsache, dass sie dann vermutlich auch noch lewa am bein haben und nichts kassieren, macht deren ausgangslage auch nicht besser...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Würde ich in Anbetracht der vergangenen Saison auch uneingeschränkt behaupten. Je stärker Martínez wurde, desto stärker wurde Schweinsteiger und somit seine Impulse für die Mannschaft. Martínez ist defensiv ein derartiges Monster, dass Schweinsteiger sich keine großen Sorgen nach hinten machen musste und viel befreiter aufspielen konnte.


    Als IV ist Martínez sicher auch stark, aber ich sehe das Problem auf der D6.

    0

  • Da sprichst du was an...Habe mir noch gestern wieder überlegt, wie geil es wieder wäre auf sie in der CL zu treffen...Barca schön und gut, aber ich empfinde bei keinem anderen Gegner ein größeres CL-Feeling.

    0

  • Würde nur Sinn machen, wenn Rafihna geht.



    Und selbst dann wäre er nicht meine erste Wahl.


    Der ist in der letzten Saison 3/4 der Zeit ausgefallen. Dazu ein wohl üppiges Gehalt und eine ordentliche Ablöse.


    Das sind wir mit Rafinha mMn klar besser dran. Den einzigen Vorteil, den Richards gegenüber Rafinha hat ist, dass er auch IV spielen kann. Bei allen anderen Punkten (Preis/Leistung, Verletzungsanfälligkeit, Qualität, Ruhig als Bankspieler) ist er schlechter oder maximal gleichauf mit Rafinha....

    0

  • ja das duell bayern vs real ist klassik pur...keine anderes duell gabs so oft in diesem bewerb und keine andere mannschaft hat real so oft geschlagen wie wir...irgendwie schon komisch das es das spiel noch nie als finale gab

    0

  • naja, Uli hat ja auch gesagt, dass Martinez für längere Zeit der letzte Spieler dieser Preisklasse sein würde.


    Etwas mehr als ein halbes Jahr später kaufte man dann - ok für 3 Mio weniger - einen Götze...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life