Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich finde Koscielny ganz interessant für uns. Luiz ist für jeden Verein interessant. Ich hoffe das Badstuber wieder richtig fit wird und wir mit Dante hier einen massiven Abwehrblock bilden.

  • Schade Schade, ein großes Talent.


    Anderseits haben wir auch noch einen gewissen Green, der nur unwesentlich älter ist und die selbe Position bekleidet.

  • Unser Kader ist sicher so besetzt, dass wir auf kaum einer Position wirklich bedarf haben für die nächsten Jahre. Gerade auf der Außenbahn/Offensives Mittelfeld haben wir mit Götze, Müller und Shaqiri doch schon die Offensivreihe für die Zeit nach Robbery.
    Solch junge Talente würden hier nicht die Einsatzzeitne bekommen, die sie brauchen. Lieber erstmal schauen, dass man Hojbjerg, Weihrauch, Green etc. verleiht und vielleicht mittelfristig im Kader einbaut.

    Man fasst es nicht!

  • Während es bis vor ein paar Jahren außer den Toptalenten (Lahm, Schweinsteiger,...) auch eher mitttere Talente wie Ottl, Lell oder Contento in den Kader geschafft haben wird es in nächster Zeit nur noch den absoluten Toptalenten wie Alaba gelingen einen Platz in der erweiterten Stammelf zu ergattern. Selbst in den 23er-Kader zu kommen wird für die Talente sehr schwer.



    Diejenigen, die es trotzdem schaffen haben aber dann auch eine Chance....

    0

  • Bei Shaq würde ich mal abwarten wie lange er sich mit dem Platz auf der Bank abgibt bzw wie lange der Trainer dort mit ihm plant. Ansonsten finde ich einen Wechsel nach Leverkusen auch so schlecht nicht für Brandt. Wenn er sich dort durchsetzt, können wir ihn allemal noch kaufen und dort sammelt er ähnliche Erfahrungen wie hier.


    Zudem sind wir doch auch an diesem kroatischen Supertalent dran. Halalic oder sowas. Da wird unser Balkanbärli sicher mehr zu sagen können. Natürlich nur, wenn dessen Position nicht mit Huth kollidiert;-)

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ramos ist ein Weltklasse-AV und ein sehr guter IV. Halt ein weiterer Spieler, der seine eigene Position im Team verkennt und was anderes spielen möchte. Seine Dynamik und Power ist auf der Außenbahn einfach besser aufgehoben. Da war er ein Biest. In der IV ist er immer für ein grobes Foul gut.

    0

  • Wurde hier schon darüber diskutiert, dass der FC Bayern angeblich laut Punto Pelota im nächsten Sommer mit Hilfe von Adidas Messi vom FC Barcelona für 250 Millionen holen will?

  • Wir haben sogar einen Vorvertrag mit ihm - Ich freu mich schon sehr darauf.


    Er wird bestimmt die Nummer 10 bekommen und die Bundesliga mächtig durcheinander wirbeln.


    Wird bestimmt spannend sein...


    Ribery - Messi - Robben


    Lewandowski holen wir als Maskottchen.

    0

  • 250-Millionen-Transfer dank Adidas
    Medien: Bayern wollte Messi holen


    http://www.spox.com/de/sport/f…ois-gallardo-250-mio.html


    Der FC Bayern München soll im Sommer versucht haben, Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona zu verpflichten. Das behauptet der Spielervermittler Francois Gallardo. Angeblich wollte man mit Hilfe von Ausrüster Adidas die festgeschriebene Ablöse für den Superstar zahlen und ihn so an die Isar locken.


    Adidas will Lionel Messi laut Francois Gallardo in den eigenen Klamotten auflaufen sehen


    Gallardo war es, der in der vergangenen Woche über den Barcelona-Trip von Thomas Müller berichtet hatte und den mit einem möglichen Wechsel zu den Katalanen in Verbindung brachte. In der Sommerpause seien die Bayern angeblich dafür an Lionel Messi dran gewesen sein - mit gütiger Mithilfe des langjährigen Sponsors Adidas.


    Die Firma aus Herzogenaurach ist privater Ausstatter von Messi, Barcelona spielt jedoch mit dem großen Rivalen Nike. Deshalb wolle man den 26-Jährigen unbedingt zu einem Adidas-Klub holen, so Gallardo in der spanischen Fernsehsendung "Punto Pelota": "Adidas hat Lionel Messi ein Angebot gemacht. Sie wollten 50 Prozent der festgeschriebenen Ablösesumme zahlen. Das sind 125 Millionen Euro. Zusätzlich hätten sie die Sponsorengelder für den neuen Verein um 40 Prozent erhöht." Der Argentinier hat eine festgeschriebene Ablösesumme von 250 Millionen Euro im Vertrag stehen.


    "Mit drei Vereinen hätte Adidas diesen Deal durchgezogen", so der selbsternannte Transferexperte. "Ich nenne einen der Vereine. Er heißt Bayern München", ließ er danach die Bombe platzen. Spekulationen zufolge soll es sich bei einem zweiten Verein um den FC Chelsea handeln.


    Messi habe das Angebot letztendlich abgelehnt, so Gallardo. Aber: "Die drei Vereine und Adidas werden es im nächsten Sommer wieder versuchen."


    :D

  • Das mag ja sogar den Tatsachen entsprechen, es steht nur nicht wirklich dabei, ob Adidas dieses Vorhaben auch wirklich mit uns abgesprochen hat und daran habe ich einfach Zweifel.;-)

    "When life gives you lemons, go murder a clown."