Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich verweis hier mal wie schon vorher auf Thiago. Da hat auch niemand gedacht, dass der zu uns kommt. Die ganzen Medien haben ja schon Manchester Trikots mit Thiago produzieren lassen.
    Der Preis von Hazard wäre zwar wohl weit über dem eines Thiagos, für den FCB aber sicherlich kein Problem.


    Am Ende wird es allerdings von Hazard abhängen wohin er will. Aktuell seh ich da PSG auch im Vorteil. Sollte man ihm allerdings München schmackhaft machen, muss ja nicht unbedingt ein höheres Gehalt wie bei PSG sein, würde ich ihn gerne nehmen.
    Werd mir dort aber auch keine all zu großen Hoffnungen machen, da ich anders als bei Thiago damals davon ausgehe, dass ihn "nur" der Trainer Pep Guardiola nicht locken kann.

    0

  • ich habe Reus nicht gefordert, sonder ihn als Option für 2015 gesehen - bei einer Ausstiegsklausel von 35 Mio € auf jeden Fall ein Gedanke wert ...


    für die nächste Saison haben wir aber andere Baustellen, die weder ein Hazard noch ein Reus beheben könnten.

    0

  • Ein sehr guter Fussballer passt sich dem System an. Punkt. Darüber hinaus ist Reus ball- und passsicher, da passt er gut ins System.
    Aber wenn es nach dem System geht, seh ich im Moment ehrlich gesagt mehr Spieler, die nicht in das System passen, als Spieler die reinpassen. Beispiele dafür sind Ribéry (hat kaum noch schnelle 1:1 Situationen, die er aus vollem Lauf ausnutzen kann), Mandzukic (bei Flanken und hohen Bällen sehr effektiv, hängt aktuell zu oft komplett in der Luft), Boateng (kein Spielaufbau Typ, eher einer für die langen Bälle, dazu Probleme nach hinten), Martinez (zu unbeweglich für den 6er, wie ihn Guardiola intepretiert), Müller (ein Wusler, der genug Buden erzielt, wie sie wohl kein anderer erzielen würde (durchweg positiv gemeint)).
    Geeignet für das System sind in meinen Augen nur Thiago und ein Kroos, wobei bei letzterem seine Gute Schusstechnik ein wenig zu sehr untergeht.
    Schweini, Robben, Alaba, Lahm, Götze und Dante machen ihre Sachen gut, wobei mir bei vielen in diesem Ballbesitzsystem von Guardiola manche Eigenschaften, die mir positiv in Erinnerung waren, ein wenig zu sehr abhanden gekommen sind. Aber das sind eben diese guten Spieler, die sich auch problemlos anpassen können...
    Um auf den Punkt zu kommen: einen wie Reus kannst du in jeder Mannschaft brauchen, auch bei Bayern. Und da ist Hazard vielleicht noch ein bisschen zu viel schuldig, grad was Spiele entscheiden angeht...

    0

  • Wenn ein Hazard auf den Markt kommt, dann müssen wir zumindest sondieren, ob ein Interesse an einem Wechsel nach München besteht. Von seiner ganzen Spielanlage (dribbelstark, feiner Techniker) wäre er ein idealer Ribery-Nachfolger (passt auch vom Alter).


    Aber ich weiß nicht, ob wir schon für die kommende Saison einen möglichen Nachfolger holen wollen. Denn Ribs ist auch kein Spieler, der sich mal öfters ruhig auf die Bank setzt.

    0

  • Dann kann er ja nächste Saison damit beginnen. Sollte es bei den Leistungen der jüngeren Vergangenheit bleiben, kommen wir um einen frühzeitigen Ersatz wohl nicht drum rum.


    Ich mag Ribs und er hat viel geleistet, aber sollte er nicht schleunigst den Kopf frei kriegen seh ich da eher schwarz

  • nach dem Motto "ein Prophet gilt nichts im eigenen Land"...ein Reus kennt bereits die Liga und kann Spiele alleine entscheiden...Ribery sollte man noch mal die Chance geben, ein Jahr bei uns Stamm spielen zu können, danach wäre Reus ein perfekter Nachfolger zu einem guten Preis - und das allerbeste daran ist, dass wir die Zecken erneut ärgern können - ich will die am Boden sehen >:|

    0

  • Das sehe ich genauso wie du, eben drum bin ich der Meinung es wäre wichtiger Spieler zu kaufen die dieses System schon kennen. Mit Götze ist doch das gleiche wie mit Ribéry, der Junge kann seine Stärke nicht ausspielen.

    0

  • Genau das mit Götze habe ich ja im Hinterkopf. Es geht nicht drum Reus in Frage zu stellen sondern vielmehr darum ob wir dann nicht die nächste Baustelle habe.

    0

  • Da hätte ich keine Bedenken. Bei seiner Vertragsverlängerung war ihm bewusst dass er nicht immer in der S11 stehen wird und ein Eden Hazard wäre wohl die perfekte Verstärkung. Besser geht es nicht und Franck wird nicht jünger.......könnte auch auf der 8 spielen, wenn die Speed nicht mehr ausreicht.


    Wir sollten versuchen Hazard zu holen und auch wirklich an unsere Grenzen gehen.

    0

  • Schreib doch einfach, dass du Reus magst und Hazard nicht. Denn das bringt es auf den Punkt. Denn deine Argumentation, wonach Reus mehr Spiele entscheiden würde als Hazard ist nun einmal aus der der Fanwelt und fernab der Realität. Aber die 5 guten Spiele in dieser Saison von Reus jetzt, sind natürlich schon eine Ansage. Das schafft Hazard nicht. Der zeigt doch tatsächlich mehr als 5 und spielt auch Fußball und verwandelt nicht nur Freistöße.


    Schweinsteiger(!), Alaba, Lahm, Robben, Götze, Dante(!) auf eine Stufe zu stellen, was die Eignung für das System betrifft, ist schon ganz starker Tobak. Zwei Spieler machen mal wenig gut. Einer überragt gar diese Saison in seiner Rolle. Ein anderer hat gar in zwei Rollen mal wieder überzeugt. Doch wer Reus für 5 Spiele pro Saison feiert, der reduziert dann wohl andere für 5 schlechte Spiele.

    0

  • also ich für meinen teil mag beide und würde mich über jeden der beiden spieler freuen. wobei meine vorliebe für deutsche nationalspieler einen zugang von reus noch etwas verlockender machen würde ;-) aber wie gesagt, freuen würde ich mich wirklich über beide.!

    0

  • Ich werde jetzt wahrscheinlich von vielen kritisiert, aber unsere Abwehr ist erbärmlich. Ich finde, wir müssen MINDESTENS Boateng abgeben/auf die Bank verfrachten und auf dieser Position einen absoluten Topmann kaufen + für diesen 25-30 Mio locker machen. Tendiere zu David Luiz von Chelsea. Eventuell sogar noch einen zweiten IV oder warten bis Badstuber den Dante, welcher auch nicht jünger wird, ablösen kann. Boateng hat sehr oft bewiesen, dass er's nicht drauf hat und hat sich oft wie ein Bezirksligist ausspielen lassen.


    Also das mindeste: Boateng raus aus der Startelf (evtl auch verkaufen) und einen richtigen Starverteidiger holen.


    Meinetwegen kann Pep den Kroos gerne nach ManUtd ziehen lassen. Ich halte von ihm nicht viel. Er bekennt sich nicht klar zum FCB, er grinst nach jeder Niederlage dämlich und hat meiner Meinung nach nichts drauf.


    Und Pep: Bitte bitte bring den Götze doch IMMER von Beginn an meine Fr.ess.e. Lass lieber den Kroos auf der Bank statt Götze!

  • Reus hat auf Außen nicht das Niveau eines Hazards. Eden ist DER Außen zukünftig.....er spielt jetzt schon teilweise unglaublich. Den Marco will ich hier nicht sehen.......er hatte seine Chance.

    0

  • das ist aber deine persönliche meinung und spricht nicht für uns alle. ebenso, das reus nicht an die klasse von eden heran kommt, für mich hat reus mehr qualität als eden. wobei das so auch nicht stimmt, beide haben unterschiedliche qualitäten. beide spieler würden uns aber mMn weiter bringen, jeder auf seine weise.!

    0