Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • :)
    Irgendwer muss diesen Rappel in jeder Sommerpause bekommen, was?
    Wartet es doch einfach ab. Ich kann echt gut damit leben, wenn sich sämtliche Gerüchte als Schmarrn erweisen und wir einfach vernünftig unser Ding durchziehen. Und dafür gibt es noch eine Menge Zeit...

  • muss man auch nicht...
    wie gesagt... auch bei juve ist er noch lange nicht da, wo ein kroos seit ein paar jahren bei uns ist... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • es ist aber, wie mit allen dingen...


    nachtrauern wird man erst, wenn sie nicht mehr da sind und wir uns dann mal darüber wundern, wie unsauber hohe bälle auf die aussen gespielt werden, die wir aktuell fast in perfektion gewohnt sind...


    auch häufigere ballverluste im zm werden dann eher wieder auf der tagesordnung stehen und man wird dann hoffentlich einen spieler haben, der weitaus dynamischer ist, als kroos, um diese verlorenen bälle zurückzuholen... >:|

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • So sehe ich das auch. Vor allem würde Juve ihn wohl auf keinen Fall unter 70 Millionen ziehen lassen und da wäre eigentlich jeder Verein blöd ihn jetzt zu kaufen.
    Wenn man noch zwei Jahre wartet und seine Entwicklung beobachtet wird er nämlich auch nicht viel teurer und selbst wenn er dann 80 Millionen kosten sollte wäre es doch sinnvoller die 10 Millionen mehr zu zahlen und dafür viel weniger Risiko zu haben.

  • Weis nicht mehr wo ich es gestern Abend gelesen habe, sollte ich es nochmals finden werde ich es hier noch verlinken. Da stand drin, dass Juve Vidal oder Pogba für 45 Mio gehen lassen würde um Sanchez zu finanzieren, den sie mit aller Macht holen wollen. Klar würden dann noch einige Vereine sich gegenseitig hochbieten, denke aber, dass ein Transfer von 50-55 Mio möglich wäre.

    0

  • Du vergisst dabei aber die Spielerseite.
    Wenn er signalisiert, dass er jetzt wechseln will, dann hat man als interessierter Verein 2 Optionen.
    A) man löhnt und lebt halt damit, dass er in den ersten Jahren die Ablöse nicht wert ist
    B) man sieht zu, wie ein anderer Verein zuschlägt, von dem man ihn dann nicht mehr wegbekommt, wenn er dort einschlägt.


    Ähnlich war vermutlich bei uns die Überlegung bei Götze, wobei ich bei dem nicht sicher bin, ob er wirklich so unbedingt weg wollte.
    Genauso mussten wir es jedenfalls mal bei Gomez machen. Uli erzählte doch, dass wir ihn eigentlich zu dem Zeitpunkt gar nicht kaufen wollten (wir waren ja mit Klose, Toni und Olic gut aufgestellt), aber der Spieler auf jeden Fall gewechselt wäre.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Puh,kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, aber wenn dem so sein sollte, muss man da auf jeden Fall versuchen zuzuschlagen. Ganz egal bei wem, das Geld wären sie beide allemal wert.

  • Grundsätzlich hast du recht mit deinen zwei Möglichkeiten, aber es geht ja nicht nur darum, ob er die Ablöse in den ersten Jahren nicht wert ist, sondern ob er sie überhaupt je wert sein wird! Deshalb fände ich so einen Kauf zu den Konditionen einfach viel zu riskant. Wenn ein anderer Verein dieses Risiko eingeht, sollte es uns im Endeffekt aber auch nicht stören. Das Wohl des Vereins hängt sicher nicht von Pogba ab.


    Sollte er oder Vidal aber tatsächlich für 45 Millionen zu bekommen sein, sieht die Sache schon ganz anders aus.

  • Abwarten.


    Vor nicht allzu langer Zeit haben wir nicht gedacht, dass 40 Mio von unserer Seite so schnell gezahlt werden - dann kam Javi (davor schon Gomez). Dann wurde kommuniziert, dass Transfers solcher Größenordnung sich so schnell nicht wiederholen und absolute Ausnahmen bleiben - ein Jahr später kam Götze für 37.

    0

  • Ob überbewertet kann ich nicht sagen, aber sicherlich ist es lächerlich, was für Summen da jetzt im Raum stehen. Diese Talent-Geilheit im Fussball nimmt immer mehr bedenkliche Züge an.
    Kroos ist eben kein Talent mehr, Pogba schon, aber die beiden zu vergleichen macht finde ich ohnehin keinen Sinn.

    0

  • naja aber man sieht die guten leute alle nun über den ladentisch gehen - zumindest was die gerüchteküche betrifft - nur bei bayern is irgendwie totale funkstille - da kribbelts schon irgendwie

    0

  • Ja, aber das mit Götze stützt doch eher die These, dass die 40 Mio. Grenze im Augenblick schon existent ist, d.h. ich persönlich rechne im Moment nicht damit, dass wir so bald Transfers jenseits dieser Größenordnung tätigen werden. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.


    Könnte morgen schon Geschichte sein... :D