Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich finde man braucht einen top Kader mit 22 top Leuten. Nur, allen sollte klar sein, das sie auch mal in der zweiten Mannschaft spielen können und müssen. Wenn der Arzt sagt, Schweinsteiger braucht 6 Wochen Pause, ok, dann soll er die bekommen.


    Der Verein hat genug Geld und Potenzial das zu kompensieren, klar, sind dann irgendwann alle fit, können nicht alle spielen. Hier ist wichtig, das Spieler bereit sind, dann auch mal ein paar Wochenenden im Jahr in der zweiten zu spielen, diese sollte schnell aufsteigen.


    Es ist egal, ob ein Spieler von Dortmund 1860 oder sonst woher kommt, wichtig ist , das er gut ist, und bereit ist, sich in den 22-24 Spieler Kader ein zu fügen, und hier kein Theather macht, wenn er mal nicht spielt!!!!

  • Wenn folgende Aussage wirklich so von Pep gefallen sein sollte, kann man davon ausgehen, dass wirklich niemand mehr für die IV kommt:


    Der Bayern-Trainer wurde am Dienstag im Training von einem Kamerateam von "FCB.tv" belauscht.


    Gegenüber Co-Trainer Hermann Gerland lobte Guardiola dabei Verteidiger Badstuber in den höchsten Tönen: "Hermann, Hermann. Wir haben zwei überragende Spieler, Innenverteidiger, immer in der Sasion gehabt. Aber Badstuber ist besser. Er ist der beste Spieler, den ich je hatte!"


    http://www.sport1.de/de/fussba…liga/newspage_925235.html

  • SportBild-Aussagen (e-Paper):


    ■- Götze fest im Zentrum eingeplant
    ■- Kader soll nicht weiter verkleinert werden
    ■- Shaqiri-Abgang kein Thema
    ■- Erfahrungen mit der WM verleiten zum möglichen Handeln, d.h. weitere Transfers laut Sammer nicht ausgeschlossen
    ■- Ribéry geht es sehr gut und wirkt hochmotiviert, will es nach der vergangenen Saison nochmal allen beweisen.
    Sammer: "Ribéry kommt stärker zurück denn je!"

  • ich weiß nicht, was hier alle mit Isco wollen????? wo soll der den spielen? Im ZM viel zu Deff schwach, da könnte man gleich Götze ausprobieren, Offensiv ist er Isco um Längen vorraus u. Deffensiv sind beide nicht vorhanden. Isco hat bei Real seine Chancen nicht nutzen können u. er bekam zu Saisonbeginn 13/14 permanent die Chance.


    Isco ist für mich bei uns fast unbrauchbar.


    Veratti? Hm, ich kenn ihn vielleicht zu wenig um es real einschätzen zu können, aber ein Ersatzspieler von PSG? glaube auch hier nicht an eine Verstärkung


    Di Maria-wäre natürlich toll, aber wird sehr sehr teuer

    0

  • Vielleicht ist Draxler noch nicht gut genug für die 1. Mannschaft unseres FCB. Dennoch hat der Jungtalent, wenn alles gut weiterläuft, eine vielversprechende Zukunft vor sich. Das Interesse, das er vielerorts im Ausland zu Recht geweckt hat, spiegelt sich in der AK bei Schalke wider.

    0

  • Wenn man sich anschaut, was für ein hohes Anforderungsprofil bei unserem FCB an einen IV gestellt wird (nicht nur die typischen Eigenschaften wie gutes Zweikampfverhalten/Zweikampfstärke, gutes Stellungsspiel, Kopfballstärke, Schnelligkeit, etc. sondern auch sehr gute Spieleröffnung, etc.) und sich anschaut, was es an guten IV derzeit so auf dem Markt gibt, wäre es auch ein wenig nachvollziehbar, wenn man für die Position nichts mehr macht.


    Zumal wir mit Boateng, Dante, Martinez (denke Pep plant ihn leider nach wie vor als IV ein) und Badstuber vier IV haben. Dazu noch einen Rode, der die Position bereits gespielt hat und von den Amas wird auch noch wer aufrücken.
    Wir sind dort dann zwar nicht überbesetzt, aber auch nicht unterbesetzt. Problem ist halt, wenn es wieder mal so kommt, dass gleich zwei IV ausfallen...aber dann hätte wohl jeder Verein der Welt ein Problem.

    0

  • Ich bin kein Freund vom Jugendwahn, denke aber Transfers sollten unter 25 sein:


    Der FCB hat mit Pizarro, Lahm, Schweinsteiger, Ribery, Robben, Rafinha, Dante genug Stars um die 30.


    Die Preise für gute top Leute sind Mondpreise, Leute wie Velatti und Isco sind schon sehr teuer, aber denen gehört die Zukunft, sicher sind das die Leute, die man holen sollte, um Weichen für die Zukunft zu stellen.


    Bei dem vorhandenen Kader kann man in Ruhe sehen, wenn man eventuell holt. Man muss keine Transfers übers Bein brechen

  • Danke fürs Reinstellen, erstmal! Zwar nix Neues, aber dennoch.


    Zu dem Punkt mit Ribery:
    "Hochmotiviert" und "will es allen beweisen" zieht bei Ribery leider oft "Übermotiviertheit" nach sich und irgendwann, relativ bald, Verletzungen oder in sehr wichtigen Spielen: Sperren.


    Ich hoffe, dass es diesmal nicht so kommt, aber...


    ----------------
    Zu dem Zitat von Pep:


    "Hermann, Hermann. Wir haben zwei überragende Spieler, Innenverteidiger, immer in der Sasion gehabt. Aber Badstuber ist besser. Er ist der beste Spieler, den ich je hatte!"


    Grundsätzlich schön, keine Frage und wir hoffe alle, dass Holger es wieder aufs Höchstniveau schafft. Dann - so denke ich - ist er für die IV unentbehrlich, vor allem, wenn wir mit einer 3er-Kette spielen sollten. Das Fettgedruckte interpretiere ich mit einem "[...], bei Bayern in der IV!" am Ende. ;-)

    0

  • Di Maria hat auch früher auf den außen gespielt, deshalb sehen die meisten ihn immer noch als reinen Flügelspieler. Genauso wird er von vielen eher unter- statt überbewertet. Den würde ich persönlich in Madrid abholen!


    Sollte Madrid auf den 60 Millionen beharren wird man das bei uns bestimmt nicht mitmachen, aber wenn sie 10-15 Millionen runter gehen würden, könnte ich mir schon vorstellen, dass wir dann interessiert sind. Wie @eddie schon schrieb, könnte ich mir auch vorstellen, dass Real ihn uns zu einem anderen Preis geben würde, als PSG oä.

  • Giroud?


    Beim besten Willen nicht.


    Giroud ist zwar kein schlechter, aber er passt mMn nicht in Peps System. Pep ist jetzt nicht der größte Fan von Mittelstürmern. Es ist also äußerst unwahrscheinlich, dass wir mit 2 Mittelstürmern spielen. Mit Lewandowski haben wir schon einen MS, der einerseits mehr Qualität als Giroud hat und andererseits aufgrund seiner Spielstärke besser in unser System passt als Giroud.



    Und Giroud wird wohl kaum als Backup kommen wollen...

    0

  • Mich wundert es ein wenig, dass der Name Khedira in Zusammenhang mit uns noch nicht gefallen ist. Wir sind doch dafür bekannt eine Vorliebe für deutsche Nationalspieler zu haben. Zudem wurde bei uns im ZM eine Stelle frei und Khedira darf offensichtlich wechseln. Arsenal soll sich ja die Zähne ausgebissen haben. Verfolgt man zudem unsere letzten Transfers, wurden die immer ohne viel Tammtamm abgewickelt. Mich würde es also wenig überraschen, wenn wir plötzlich diesen Transfer vermelden würden. Auch wenn ich nicht gerade ein Freund davon wäre.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ribery hat mittlerweile ein Alter und eine Erfahrung, die hoffentlich dafür sorgen, dass es dazu nicht mehr (so häufig) kommt.


    Bin gespannt, wie Pep das mit ihm und Shaqiri links regelt. Meiner Meinung nach muss man Ribery nicht mehr in jedem Spiel auflaufen lassen und dann auch noch über 90 Minuten, kann nur gut sein für ihn und unseren FCB, wenn man bedenkt, wie lange sein Vertrag hier noch läuft.

    0

  • Wenn Götze wirklich ins Zentrum wandert, was ich begrüßen würde, dann würde es auch Sinn machen Shaqiri zu behalten.


    Dann hätte man für links Ribery und Shaqiri, für rechts Robben und Müller und zentral Lewandowski und Pizza.


    Plus die Optionen Müller im Zentrum und Robben links.


    Bei Personalengpässen könnten auch Götze und Bernat vorne aushelfen...

    0

  • Das ist ja allgemein das Problem in der IV. Da dort weniger rotiert wird, hat eigentlich keine Mannschaft mehr als 4 IV's mit ähnlichem Niveau. Bei 2 Ausfälen wird es eng, bei einer verletzungsfreien Saison spielt der ein oder andere fast gar nicht.