Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Hm, ich weiß nicht. Natürlich kann man zb. das Stellungsspiel lernen bzw. es kommt oft mit der Erfahrung, aber ich glaube trotzdem, dass man auch für den IV ein besonderes Talent und besondere Voraussetzungen braucht. Insgesamt sehe ich es also nicht so, dass man eher einen guten IV ausbilden kann, als einen guten Offensivmann. Wie ich schon geschrieben hatte, früher war das bestimmt so, aber heute mMn eher nicht.


    Wenn man mal zurückdenkt, gibt es ja auch nicht wirklich viele IV's die es bei uns aus der eigenen Jugend geschafft haben. Zumindest in den letzten 20 Jahren würden mir da spontan nur Kuffour und Badstuber einfallen.

  • Valdes eine Verschlechterung zu Starke? :D
    Es gibt schon seinen Grund warum Valdes bei DEM Topklub in Europa Stammkeeper war und Starke bei uns nur 2. ist. Valdes gehört sicherlich nicht zu den Top 5 Torhütern, so schlecht wie er hier von einigen aber gemacht wird ist er bei weitem nicht.
    Wäre er so schlecht, dann hätte Barca da schon lange einen anderen geholt.
    Und kannst du mir einen krassen Fehler von ihm nennen, der Barca einen Titel gekostet hat?


    Er hatte dort doch auch immer das Problem, was auch Neuer hier hat. In 90 Min kommen da halt nur 2-3 Bälle auf einen zu. Das da dann mal die ein oder andere Unkonzentriertheit auftritt ist doch klar und außer bei Neuer treten die bei allen Torhütern auf.

    0

  • Ich habe eigentlich jedes Spiel von Barca in den letzten 5 Jahren gesehen. Ich kann dir mehr schwache Aktionen von Ter Stegen bei Gladbach auflisten als von Valdes bei Barca.
    Nenn mir doch mal Spiele, die belegen, dass Valdes ein Fliegenfänger ist.
    Ich bin daher sehr, sehr gespannt, ob denn Ter Stegen die Mär der deutschen Superkeeper bestätigt.

    0

  • Ich fände Valdes eine grandiose Lösung, wenn er selbst dazu bereit wäre und das Gehalt nicht ins Extreme gehen würde.


    Sorry, aber Starke ist als TW leider nur Bundesligadurchschnitt und mit Ball am Fuß nicht mal das. Valdes wäre ein deutliches Upgrade.

  • Wieder eine Offenbarung von @jarl, dass er nie Barca wirklich verfolgt hat und immer meint, Barca, deren Strukturen, Trainer und Spieler beurteilen zu können. Bei Pep war es im Vorfeld auch so, dass er nie einen Plan B hatte...und dann ist @jarl überrascht, dass er doch einen entwickeln kann.


    Ja, Valdes ist vllt. "der schwächste" TW der Topteams, wenn man das schon so auslegen will, aber ihn als eine deutliche Verschlechterung zu Starke zu sehen, ist schon ganz harter Tobak. Schon ganz nah an die "es gibt 100 bessere Trainer für uns, als Pep"-Fiasko-Aussage.


    Das einzige gegenargument zu Valdes sehe ich wirklich in der Preis-Leistung für den 2. TW. Er spielt halt nie, würde evtl. aber aufgrund seines Namens recht viel fordern. Ist es nicht ZU viel, geht es in Ordnung, da es schließlich um eine wichtige Position, die man nicht flexibel ausgleichen kann, geht. Ist es zu viel, dann müsste man von dieser Idee Abstand nehmen - Aber ganz sicher nicht, weil er zu schlecht ist für die Nr. 2. Nr. 1 würde ich unterschreiben, Nr. 2 nicht.

    0

  • Sollte man Valdes tatsächlich als Nr.2 bekommen, könnte man in dem Fall wirklich überlegen ihn den Pokal spielen zu lassen. Ich denke Neuer käme damit klar und es müsste einem auch nicht Angst und Bange sein, wenn dort der Ersatzkeeper im Tor steht.

  • unfassbar, was manche hier für eine grütze schreiben...


    klar... barca brauchte nie einen vernünftigen keeper und deren hintermannschaft hat immer alles richtig gemacht und wenn was ins tor ging, dann wegen valdes... :D


    antic, rijkaard und guardiola hielten am "fliegenfänger" fest... aber gut... sind ja eh stümper, davon ab...


    es gab bei valdes tatsächlich eine phase, wo ihm einige fehler unterlaufen sind ( solche phasen hatten natürlich auch kein kahn, oder neuer :) ), aber sicherlich nicht in diesem maße, dass man ihn gleich als "schlecht" abstempeln müsste... er war zudem in jeweils 2 cl-finalspielen richtig gut auf seinem posten... nachfragen kann man ja mal bei arsenal und manchester...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Bayern soll den Vidal holen!
    Real kann sich so einen Kauf nicht mehr erlauben, wegen Financial Fairplay.
    Manu hat Vidal selber ausgeschlossen und die spielen nicht mal CL, bei Juve will er scheinbar weg.
    Egal was da früher mal war, wenn man die Möglichkeit hat einen Vidal zu holen, dann sollte man dies auch tun. Bayern hätte mit im ein bärenstarkes Mittelfeld, der Abräumer schlechthin, so einer fehlt den Bayern.
    Zudem ist er torgefährlich und kann aus Leverkusener-Zeit noch Deutsch.
    Zuschlagen und holen!

    0

  • Wo hat ManU eine Vidal Verpflichtung ausgeschlossen? (Quelle?)
    Der Spieler passt charakterlich nicht zur Mannschaft, und nachdem man einen Mandzukic für eine relativ moderate Ablöse (Gewinn, ja - hätte aber höher sein können) hat gehen lassen, wird man sich nicht den nächsten Stinkstiefel ins Team holen. Ich meine, er passt auch nicht zu Pep - weder menschlich, noch im Spielstil.
    Und er dürfte 60+X Mio. kosten, was der FC Bayern im Augenblick wohl nicht für einen solchen Spieler ausgeben möchte.


    Deshalb, meine Prognose: Vidal kommt nicht!

  • Ich vermute, das ist eine alte Quelle mit den damaligen Aussagen von Kalle zu Vidal, der sein Wort nicht gehalten hat.


    Jap, hat sich bestätigt (Link manuell eingefügt):


    "Vidal galt als Wunschkandidat von Trainer Jupp Heynckes. Am liebsten hätte er den Mittelfeldspieler von seinem vorigen Club Bayer Leverkusen gleich mitgebracht. Heynckes sagte mehrmals, dass Vidal ihm das Versprechen gegeben habe, nur zum FC Bayern wechseln zu wollen. Nun wurde er für rund 12 Millionen Euro an Juventus Turin verkauft.


    "Solche Spieler möchte ich nicht beim FC Bayern haben", sagt Rummenigge dem kicker. Der FC Bayern fühle sich in diesem Fall nicht als Verlierer. "Hätte der Spieler zu seinem Wort gestanden und Charakter gezeigt wie Neuer oder Boateng , wäre er ein Mann mit Moral, wäre er heute bei uns", kritisiert er Vidal."

    0

  • Außerdem habe der gescheiterte Transfer auch einen positiven Nebenaspekt. "Alaba bleibt, er hat nach Vidals Absage eine Perspektive."


    Wie soll man das den verstehen?!

  • Valdes fällt Leistungsmäßig massiv von den Top Torhütern in Europa ab. Warum Barca an dem so lange festgehalten hat ist mir ein Rätsel. Es gibt in Deutschland mit Sicherheit 10-15 Torhüter die besser sind als er. Warum also diesen Unsicherheitsfaktor holen?


    Ich hoffe das da nichts dran ist. Jedes mal wenn er in die Kiste müßte, hätte ich Schweißperlen auf der Stirn.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.