Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • KHR über Marco Reus

    "Wir haben wieder ein professionelles Verhältnis zu Dortmund und ich möchte dem durch eine voreilige, überflüssige Bemerkung jetzt keine Probleme bereiten. Das wäre nicht fair.

    Dortmund könnte dem Spieler die Klausel ja noch abkaufen oder einen neuen Vertrag machen. Ich möchte da keine Ratschläge erteilen. Ich habe mir abgewöhnt, ein Jahr im Voraus Entscheidungen zu fällen. Das kann man in dieser Fußball-Welt nicht mehr."


    http://www.sport1.de/de/fussba…sliga/artikel_928691.html


    damit dürfte klar sein, wo es hier hingeht

  • Man will sich nicht vorstellen, was der Breitner im letzten Jahrzehnt so alles gesagt hätte über den FCB, wenn wir ihn nicht eingekauft hätten.:D
    Wahrscheinlich probiert es Berthold auch so zu einem Job bei uns zu kommen.

    0

  • Der paule hat damals ständig irgendwelchen dünnpfiff verzapft.
    es war ein sehr kluger schachzug von hoeness, diese unsägliche labertasche mit einem maskottchenposten ruhig zu stellen!

  • Ich finde es immer lustig, was da von Wunderkindern erzählt wird. Und als Beweis dient dann ein Youtube-Video. Bis auf Messi fällt doch die Quote bei solchen Transfers sehr mager aus. Bin gespannt, ob man nochmal etwas von Halilovic hört, den Barca geholt hat.


    Kein Mensch kann in diesem Alter vorhersagen, wie die weitere Entwicklung verlaufen wird. Man sollte besser die eigenen Talente fördern.

    0

  • Das stimmt schon, andererseits geht man kaum ein Risiko ein weil die Spieler dann halt nicht viel kosten und wenn sie einschlagen kann man sie als eigenen Jugendspieler " verkaufen". Siehe messi, davon abgesehen hat man ein riesen Geschäft gemacht falls er einschlägt. Selbst wenn du 10 solcher jungen holst und nur einer wie messi dabei raus kommt hat es sich schon gelohnt.

    0

  • Er hat damit unrecht, wenn er das grundsätzlich darstellt.


    Ja, in manchen Spielen neigt Luiz zu Überreaktionen. Auch zu taktisch sehr fragwürdigen Manövern.


    Der Vergleich mit Lucio ist daher durchaus gut.


    Aber auch Lucio haben wir (bzw. OH) hinbekommen. Einem Spieler grundsätzlich die Klasse abzusprechen, der so hervorragende Anlagen hat, das halte ich für gewagt.


    Ich hätte Luiz gerne hier gesehen. An der Seite von Boa und unter Anleitung von Pep glaube ich schon, dass man ihm hätte mit der Zeit beibringen können, seine Position zuerst mal zu halten. Dann hätte man ihn - wie Lucio damals - nach und nach wieder von der Leine lassen können.


    Denn er hat alles, was ein WK-IV braucht. Ist schnell, extrem kopfballstark, zweikampfstark und verfügt auch über ein richtig gutes Aufbauspiel.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • bin mal echt gespannt ob bei uns und transfers noch was passiert glaube das vl noch ein torwart kommt und wir sonst so in die saison mit denn kader gehen!! respekt für die chefs vom fcb die lassen in der letzten zeit echt gar nichts mehr durch sickern wer vl im gespräch ist oder nicht!! :x


    da kann man nur jeden tag abwarten und schauen ob was passiert oder nicht das wird noch ein langer august bis die transferzeit vorbei ist :)

    0

  • heute habe ich gelesen, das auch athletico die fühler nach kagawa ausgestreckt hat (und d. simeone schätz ich als trainer richtig stark ein). verstehe nicht wieso wir da nicht tätig werden, einen 25j offensiv-allrounder für die hälfte des götze transfers nochmal ans land ziehen zu können wird sich in der größenordnung nicht so oft wieder ergeben- zumal man nicht weiß, wie sich riberys form ggn die starken CL-mannschaften zeigen wird oder wie robbens verletzungsrisiko uns ein strich durch die rechnung macht..

    0

  • breitner ist markenbotschafter des fc bayern und hat somit sehr wohl das recht sich öffentlich zu äussern!!!
    er vertritt die marke fc bayern und hat somit sehr wohl das recht seine meinung zu transfers oder zukünftige transfers zu äussern!!!

    0

  • Also TW halt ich für mehr als wahrscheinlich. Einfach weil Pep 3 Stk. will und nur 2 im Moment da sind. Den Regio TW kannste ja auch nicht ständig auf Abruf halten, dort will man ja auch was reißen.


    Denke da kommt ein TW im Alter von 29 bis 32. Jünger kann ich mir nicht vorrstellen, das kommt in 2-4 Jahren, weil ein Neuer dann auch langsam älter wird und man eventuell jemand neues aufbauen kann. Aber vorher sicherlich nicht, die würden viel Geld verlangen um sich auf die Bank zu setzen und vermutlich wenig bis garnicht zu spielen.


    Weitere Wechsel will ich nicht ausschließen, aber mal ehrlich, machen nur Sinn, wenn sich noch jemand verletzt

    0

  • Dann müsste man aber hinterfragen, ob er die Marke positiv vertritt. Allein sein Auftritt im DoPa kurz vor dem Real Rückspiel war doch grenzenlos peinlich. Da hättest du denken können, der ist auf Droge.


    Nun denn... Kagawa brauchen wir wirklich nicht. Wozu? Ich bin nachwievor nicht überzeugt davon, dass er die große Klasse hatte, die er damals für kurze Zeit ausstrahlte. Selbst Watzke hat sich doch vor Monaten sehr zurückhaltend geäußert, was das Dortmunder Interesse am verlorenen Sohn angeht. Wenn die in ihm schon keine Verstärkung sehen, warum dann wir? Ich würde das eher als deutliches Signal sehen, dass man genau weiß wozu er imstande ist und wozu nicht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Luiz hat dies auch schon bei Chelsea bewiesen, dass er taktisch sehr diszipliniert spielen kann. Das kommt halt wirklich auf den Trainer an. Was Scolari da taktisch vorgab, dass darf nun nicht der Maßstab sein, um einen Spieler zu beurteilen.

    0

  • Breitner kann man nun wirklich nicht anprangern vor den real Rückspiel voller siegessicherheit zu sprechen und auszustrahlen. Wir sind der FCB und waren da noch Titelverteidiger. Soll er sich hinstellen und uns vor so nen wichtigen Rückspiel kleinreden?


    Das Hinspiel in Madrid hätte durchaus auch anders ausgehen können.

    0

  • ein Keeper wird gesucht . Lopez von Real wird frei
    lt. SSNHD darf bzw. soll er gehen.

    Behandle die Fehler des anderen mit ebenso viel Milde wie deine eigenen.
    Albert Camus.