Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Unbekannte, junge Talente für wenig Geld sind natürlich immer begrüßenswert, aber ich denke, dass im Sommer das Risiko zu groß ist, auf solche Spieler zu setzen. Die Chance ist dann eben auch sehr groß, dass es so ein Spieler nicht packt.


    Zumal wir mit Kimmich für die kommende Saison bereits eine Wuntertüte verpflichtet haben. Der Junge kostet zwar 7 Millionen, hat aber noch keine Minute erste Liga gespielt. Wenn es halbwegs normal läuft, dann wird er nächste Saison ab und an für Rafinha auflaufen, sich ansonsten aber erst einmal eingewöhnen.


    Wenn etwas dran ist, dass wir uns mit einem Spieler aus Frankreich einig sind, aber der Verein zickt, dann spricht auch viel für eine große Lösung. Wäre es ein kleinerer Klub, wäre die Hackordnung klar. So liegt der Verdacht nahe, dass es jemand aus Paris, oder Marseille wird und nach den Gerüchten der letzten Wochen, liegt Lacazette auf der Hand, eventuell auch Pastore oder Verratti.


    Ich denke aber, dass gerade die Verletzung von Lewandowski gezeigt hat, dass wir da vorne außer ihm gar niemanden haben, der über Durschlagskraft verfügt und da Lacazette diese besitzt, 23 Jahre jung ist und obendrein alle Positionenm bekleiden kann, dürften sich unsere Bemühungen um ihm intensiviert haben.


    Die andern beiden dürfen aber gern auch antanzen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Cavani ist dort IMHO auch nicht unverkäuflich. Ich denke, wenn die Pogba wollen, müssen zwei Spieler gehen. Aber auch beachtlich, was dort mittlerweile aufläuft.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Außer den Dortmunder alle gerne. Dafür Ribéry als Ersatz behalten. Für Xhaka Schweinsteiger ziehen lassen. Laporte wird neben Boateng und Benatia spielen.....Anderson kämpfen

  • Wo hast du das Gerücht den aufgeschnappt?


    Lacazette würde mir ziemlich gefallen, wenn wir tatsächlich an einem Spieler aus Frankreich interessiert sein sollten. Seine Vielseitigkeit würde uns gut zu Gesicht stehen.

  • Ich werfe mal den Namen Ginczek in den Raum. Wäre eine gute Alternative finde ich.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Rein datenmäßig verfolge ich ihn seit Juniorenzeiten. Seine Treffsicherheit hat er beibehalten, um ehrlich zu weisen kann ich seinen Spielstil aber nicht einschätzen und ihn auch nicht mit anderen Stürmern vergleichen...

  • kontakte.
    mehr war nicht möglich. da kein expliziter name genannt wurde, lässt mich das eher glauben schenken als wenn irgendwelche medien direkt namen veröffentlichen. umso weniger man preisgibt, umso mehr ist dran. meine erfahrung.
    aus frankreich muss auch nicht heissen, dass es ein franzose ist. von daher darf weiter spekuliert werden. auch das der verein noch rumzickt. da fällt meiner meinung nach lyon raus, die verkaufen immer relativ unkompliziert, wenn ein top club aus europa anklopft.

  • Paris und Manchester trennen schon Welten. Wenn deine Frau mitentscheidet und durch beide Städte läuft, dann dürfte die Entscheidung noch leichter fallen. Und stinkreich zu sein in Paris? Lebt sich sicherlich sehr gut. Gibt wenig Städte, die dir mehr bieten.

    0

  • Klar, die Frage kann nur er beantworten. Allerdings stellt die sich ja bei jedem und für die genannten Franzosen z. B. erscheint es mir noch unwahrscheinlicher, dass sie sich hinter Lewandowski anstellen wollen.


    Eine Lösung müssen wir auf jeden Fall finden - und man sieht ja mal wieder, wie schnell es gehen kann.


    Pizza scheint leider nicht einmal mehr in der Verfassung für 90 Minuten Fußball zu sein. Hätten wir aber eine brauchbare Alternative dazu, würde man wohl gar nicht mit aller Gewalt versuchen, Lewandowski "spielfähig" zu bekommen (von mehr muss man wohl nicht mehr reden), sondern auf einen Anderen setzen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ach komm. Mal Gaudino ausgenommen - gerade Bernat oder Thiago zeigen, dass man hier nur unbedingten Willen und Einsatz zeigen muss um sich in die Herzen der Fans zu spielen.


    Haust Du dagegen nur Sprüche raus wie Shaq oder schleichst wie ein Altherrenfußballer über den Platz wie Götze, soll man sich über ein entsprechendes Echo nicht wundern.