Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Danilo!! Real darf ja 12 Monate keinen Transfer tätigen (falls es so bleibt) 30 Mio ist zwar ein Batzen Geld, aber enspricht allen 3 K´s.
    Dragovic, der Italiener, der gehandelt wurde "Darmian" oder so ähnlich.



    Das wir mit Spielern für RV in Verbindung gebracht werden, zeigt doch schon das unsere Bosse die RV ebenfalls als Schwachpunkt ausgemacht haben.

    0

  • Weil irgendwelche dubiosen Seiten ein Transferverbot vermeldet haben nimmst du das für bare Münze? Die Geschichte kam vor 1-2 Wochen auf, seit dem hat man nichts mehr gehört.
    Oder hast du ein offizielles Statement der FIFA/UEFA? Nein, da wirst du auch keines finden.


    Übrigens:
    http://www.realmadrid.com/en/n…icial-announcement-danilo


    Dragovic ist IV, Darmian hingegen nicht dein Ernst, oder? Da passt meine Aussage von vorhin wieder wie die Faust aufs Auge. Ich bezweifele ganz stark, dass du Darmian je hast spielen sehen, lehnst dich aber weit aus dem Fenster und attestierst, er sei besser als Rafinha...


    Und das wir mit irgendwelchen Spielern in Verbindung gebracht werden heißt noch lange nicht, dass auf den gehandelten Positionen auch seitens des Vereins Bedarf besteht.


    Medienberichte sind häufig an den Haaren herbeigezogen, aber das wirst du auch noch lernen...

  • Er wird dieses Jahr übrigens 26 Jahre alt. Natürlich das beste Fußballalter, allerdings wundert mich dann, weshalb er noch beim FC Turin spielt. Wäre er ein Spieler von gehobenem Format würden die Topteams in Italien doch schon lange Schlange stehen bzw hätten ihn schon längst in den eigenen Reihen. Jetzt kann man natürlich mit Bernat argumentieren, nur steht Valencia für mich in Spanien definitiv in der zweiten Reihe nach Barca und Real. Das kann man vom FC Turin nicht behaupten...

  • sehr guter post...


    schaut man sich unser hinspiel gegen barca an, wird klar, dass enrique wusste, dass wir über die außen aktuell keine ausgereiften pitbulls haben, sondern mops-welpen...


    deren "außenverteidiger" waren gegen uns im grunde offensive flügelstürmer, zusätzlich zu der granaten-offnesive, die sie ohnehin schon haben...
    barca war doch immer wieder komplett offen auf außen, wie ein scheunentor und wir haben ja sogar versucht, die außen zu bespielen, aber waren dabei eben absolut harmlos...
    als man versuchte, durch´s zentrum zu kommen, kam der ball postwendend zurück...


    ob es diese flügelspieler nun in hülle und fülle gibt, oder nicht, aber wir benötigen auf außen auch weiterhin tempo und durchsetzungskraft...
    jedes internationale topteam, dass sich auch bis zum ende in einem cl-wettbewerb befindet, hat i.d.r. ein starkes zentrum und top-außenstürmer...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Gomez hat vielleicht noch 4-5 Jahre auf Topniveau. Wenn er sich jetzt schon mit der Rolle als Edelreservist zufrieden geben würde, dann wäre er hier fehlplatziert.

    0

  • Im Werben um den Argentinier droht dem FC Bayern Konkurrenz aus Frankreich. Laut dem Radiosender "RMC" will Paris Saint-Germain den Flügelspieler für ein Jahr ausleihen. Ein Kauf kommt aufgrund des Financial Fair Plays dagegen wohl nicht in Frage.

    0

  • Dennoch besteht zum jetzigen Zeitpunkt kein Transferverbot. Bis dieses ausgesprochen und rechtskräftig ist (Madrid wird mMn sowieso in Berufung gehen) vergehen noch einige Monate. Ergo wird man in Madrid diesen Sommer eher die Euros tanzen lassen, als sie zur Bank zu bringen.

  • Sehe für ManU nicht die Notwenigkeit, Topspieler zu verleihen. Die Gefahr ist dann doch gegeben, am Ende keine Ablöse zu generieren falls man ihn nicht verpflichten möchte. Zudem möchte man in Manchester wohl selbst gerne auf Shoppingtour gehen und wird nicht abgeneigt sein, selbst ein wenig einzunehmen...