Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • immer ruhig mit den jungen pferden ;-)
    kalle sagte doch schon, dass man eher spät als früh transfers tätigen wird. also eher 31.8. als 1.7.!
    aktuell halte ich in der offensive griezmann für den aussichtsreichsten kandidaten. nicht weil ich ihn für am besten halte, sondern weil di maria zu teuer ist, de bruyne 2016 kommt, ... Zudem kann er auch notfalls als lewa ersatz als MS auflaufen. auch scheint er sich gut mit ribery zu verstehen, könnte evtl auch nicht ganz unwichtig sein wenn er mal für ihn spielt.

  • Auch für Griezmann werden 65 Mios aufgerufen. Angeblich will man nun dieses Jahr nur ergänzen umd nächstes Jahr die 70 Mios für de Bruyne übrig zu haben. Naja eigentlich sollten knapp 100 Mios im Jahr drin sein, wenn auch vielleicht nicht jedes Jahr.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Sportbild:
    "Spektakulärer Deal zwischen Paris St. Germain und Atlético Madrid? Wie die „AS“ berichtet, könnte es zu einem Tausch von Atlético-Stürmer Antoine Griezmann (Foto) und PSG-Angreifer Edinson Cavani kommen"


    Ist wahrscheinlich nur Spekulation, aber dass Griezmann gerne nach Paris gehen könnte als französischer Nationalspieler, das halte ich nicht für abwegig. PSG muss dann aber was drauflegen zu Cavani. Mit dessen Abgang bewegten sie sich zumindest innerhalb des Financial Fairplays.


    Griezmann habe ich bei uns irgendwie sowieso nicht mehr auf dem Zettel. Eher di Maria.

  • Also mal ganz erhlich...Bist du wirklich überrascht? Wenn dich das wirklich stört, solltest du dir einen kleineren, unkommerziellen Sport suchen. Das ist nicht mal zynisch oder böse gemeint, aber, wenn es dich WIRKLICH stört, wirst du im Fussball nicht glücklich.


    Das ist leider so.

    0

  • Genau das ist der Fußball von heute! Das sind die Preise von heute. 90 Millionen für Bale. 70 Millionen für Kevin de Bruyne. 75 Millionen für di Maria. Usw.


    Parallel dazu die Meldung, dass der FC Bayern in China neue Trikotshops eröffnet. Immer mehr Geld generieren. Immer größere Gewinnmargen erzielen. Ein auswärtiger Stadionbesucher in der Allianz Arena läßt nicht nur das Geld fürs Ticket, sondern meist noch einen Betrag auf seiner Chipcard, für den er KEINE Gegenleistung bekommen/genommen hat. Tickets für CL-Spiele bekommt man als Nichtmitglied nur noch unter der Hand. Von einem Bekannten, der bei der Allianz arbeitet, bei der Hypovereinsbank oder bei Audi etc.


    Wenn wir nicht bald das US-System einführen, dann müssen wir für 16-jährige Millionenbeträge und Gehälter hinlegen, wie Real Madrid für Ödegaard, und wenn man Götzes Gehalt ansieht - er ist 22 - dann sind es deutlich zweistellige Millionenbeträge.


    Alles das muss man akzeptieren, wenn man den Profifußball so hin nimmt, wie er ist. Selbst den ganzen FIFA-Sch.eiß. Die Arbeiter in Katar, denen man den Pass wegnimmt und sie für einen Hungerlohn wie Sklaven 12 Stunden unter lebensgefährlichen Konditionen arbeiten läßt. Auch sie sind ein Teil des Systems.


    Ich sehe auf den Fußball mittelfristig auch Salary-Caps zukommen und Lockouts wie in den USA beim Football etc.; aber das sind die Ablösesummen, international. Und "Dank" der englischen Fernsehvermarktungsgelder, "Dank" russischer Ölmilliardäre, US-Multimilliardäre und Scheichs können wir da nur mit-"spielen", wenn wir uns anpassen und diese Beträge zahlen. Stünde hinter WOB nicht VW/AUDI, hätte KdB längst bei uns unterschrieben. Aber die können dem ohne mit der Wimper zu zucken das Vierfache seines Gehalts geben für ein Jahr.


    Wir diskutieren hier auch mit und hauen mit Millionen nur so um uns, aber es ist immer noch echtes Geld für echte Menschen, das irgendwo erwirtschaftet wird!!!


    Fazit: 70 Millionen für Kevin de Bruyne - in einem Jahr - sind Wahnsinn. Aber die Preisspirale rechtfertigt die Ablöse. Punkt!

  • Meine Vorschläge für Neueinkäufe sind folgende:


    Cicinho (Neuciano de Jesus Gusmao) (FC Santos)
    Angel di Maria (Manchester United)
    Pedro (FC Barcelona)
    Eden Hazard ( FC Chelsea)
    Moses Simon (KAA Gent)
    Phillipe Coutinho (FC Liverpool)
    Virgil van Dijk (Celtic Glasgow)
    Rivaldo Coetzee (Ajax Cape Town)
    N Golo Kante ( SM Caen)
    Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund)
    Guillermo Ochoa (FC Malaga)


    Abgänge:
    Schweinsteiger, Xabi Alonso, Benatia, Martinez, Dante, Pizarro, Reina, Höjbjerg
    (Sinan Kurt, Gaudino ausleihen)

    0

  • Und ganz nebenbei dürfte sich wohl niemand bei uns beschweren, dass da Winterkorn mitredet. Hat nämlich auch große Vorteile.
    Würde er nämlich in Dortmund oder Leverkusen spielen, könnten wir den Wechsel komplett vergessen bei den Rahmenbedingungen.

    0

  • Kann schon sein. Aber dann werden wir mit unserem Refinanzierungssystem nur schwer mithalten können. denn mittelfristig wechseln die Spieler zur Kohle. Und heute mögen PSG und City etc. noch keine internationalen Titel holen. Aber morgen sind sie die neuen Chelseas...


    Noch sind die Enstcheidungen dort, wo Geld keine "Rolex" spielt, kurzfristig und überhitzt - selbst bzw. vor allem bei Real Madrid. Aber auch dort werden Manager und Trainer geholt, die das besser machen - wenn man sie läßt (Ancelotti). Hecking und Allofs zeigen es gerade im "Kleinen".

  • lahm war halt ein beispiel. Sollte er sich gesetz dem fall auch nochmal schwerer verletzen und danach nicht mehr so dem leistungsprinzip entsprechen, ist er bei dir auch unten durch oder wie? So sieht dein argumentationsprinzip hier aus.

    0

  • ich muss dir hier leider mitteilen, sollte sowas eintreffen und er nicht mehr rankommen, ja dann ist er leider aussen vor. Wir sind ein Spitzenverein und können nicht wegen Sentimentalitäten auf Leute länger warten, wenn die Leistungskurve nach unten geht und es keinerlei Zeichen einer Trendwende gibt, dann wird Pep so entscheiden. Da lege ich mich sogar fest, welcher Name es wäre ist komplett unwichtig, und das ist gut so.

    0

  • Früher oder später wird es aber so kommen müssen und das nicht nur wegen der Wettbewerbsfähigkeit der "Nicht-Scheich-Klubs" sonder auch wegen den normal-sterblichen Menschen wie uns. Jeder wird sich das nicht lachend anschauen wenn ein Fußballer auf einmal 50 Mio + verdient. Da wird es dann irgendwann mal einen relativ großen Knall geben und alleine deshalb sind solche Regeln irgendwann unausweichlich.


    Sollte all das trotzdem aus bleiben, wird sich auch der FCB langfristig einen Investor suchen, denn irgendwann gehört das im Fußball dann zum guten Ton. Vor allem wenn jetzt die Regeln des FFP wieder angelockert werden.

    0

  • sowas regelt der Markt und ich kann mir nicht vorstellen, das EU oder sonst jemand Gehälter reglementieren wird. Frag mal nach bei einem Börsenmakler, da gibts welche mit ner Mrd Kohle pro Jahr.


    Spontan fallen mir auch noch Golf Spieler ein, schon mal überlegt was da die Topleute cashen?

    0

  • Im ZM haben wir: Schweinsteiger, Lahm, Alonso, Martinez, Rode, Thiago, Alaba, Kimmich, PEH und Gaudino.


    Dazu noch Götze der auch auf der 8 spielen kann (ich finde ihn als "Zwischenspieler" eh gut).


    Wenn wir uns in der Abwehr verstärken - IV und RV - dann gibt es ein weiteres Positionsgerangel. Also im ZM sehe ich nicht die absolute Priorität.


    Wenn man Vidal bekommen kann kann man das überdenken weil uns so ein Spielertyp fehlt. Da gibt es auch nicht sehr viele davon. Frage ist ob so ein Typ zu unserem System passt. Ich sage ja aber ich bin ja nicht Pep.:8


    Offensiv braucht es aber auf alle Fälle 2 "Kracher" - oder 1 Kracher und 1 Kracherchen...:8.

    Alles wird gut:saint:

  • Naja die Golfer beziehen aber das meiste aus ihrer eigenen Vermarktung. Da hängt kein Verein hinter, keine Fans die ausgenommen werden wie die Weihnachtsgänse, sondern höchsten die Sponsoren der jeweiligen Turniere.

  • Ein Golfer macht die Kohle aber hauptsächlich durch Werbung und Preisgelder der Turniere, an denen er teilnimmt bzw. diese dann gewinnt. Da steckt keine Firma bzw. kein Verein dahinter. Gleiches gilt für die ganzen extrem Sportler, die ja auch einen Haufen Geld verdienen, allerdings auch nur durch Eigenvermarktung, Sponsoren- und Preisgelder.


    Edit: Emkill war schneller ;-)

    0