Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Zweimal und die haben wir auch dann gewonnen..................
    ist das jetzt ein Omen für die Zukunft..............>:|

    0

  • Pogba war gestern neben marchisio und Vidal Juves bester, hat sich schon lange nicht so viel gezeigt wie ich finde. Speziell war sein unschuldsblick nach gelb Foul wo er eigentlich hätte fliegen müssen. Gefallen würd mir der schon, auch wenn's unrealistisch ist

    0

  • Playstationprinzip? Habt ihr Vögel eigentlich auch noch andere Probleme als jeden großen Transfer der Playstation zuzuschieben? Überall liest man immer "wir sind hier nicht auf der Playstation". Sucht euch einen anderen Sport, wenn ihr nicht damit klar kommt, dass große Transfers bei großen Vereinen absolut normal sind. Selbst ein Verein wie Barca, die immer eine super Jugendarbeit leisten, kann keine Weltstars im Jahresrhythmus an die Oberfläche bringen. Und aktuell sehe ich bei Barca einfach keinen, der es in die Weltspitze schaffen kann, ähnlich wie bei uns. Große Transfers haben auch schon immer bei Barca dazugehört, auch wenn sie eine deutlich höhere Nachwuchsquote haben als so ziemlich jeder andere Spitzenklub in Europa.


    Wir sind ja dann auch nur ein Playstation-Klub :D

    0

  • eins ist klar, aktuell ist rüdiger keiner, der bei uns für die startelf in der innenverteidigung infrage käme.
    das war boateng zum zeitpunkt seiner verpflichtung aber auch nicht.
    rüdiger hat für mich das potential, ein wirklich sehr, sehr guter innenverteidiger zu werden. ob er das dann auch erreicht, das weiß man bei jungen spielern natürlich nie. bendtner ist da ein gutes beispiel für eine gescheiterte karriere.
    aber ihn so völlig abschreiben oder als pumpe zu bezeichnen, ist verkehrt.

    0

  • Jetzt ist das Finale vorbei. Ich denke das jetzt der Transfersommer ins Rollen kommt. Ich fände jetzt Firmino nicht so schlecht wie einige hier. Denke aber nicht das er zu uns kommt. Es ist erstaunlich ruhig. Sammer nennt ein paar Spieler interessant. Die Presse stürzt sich auf die Namen. Und am Ende kommt jemand ganz anderes.


    Zu dem anderen Thema teile ich die Meinung das Barca vor allem Messi ist. Was war vor 2 Jahren als er nicht fit war? Wir haben 7:0 gegen Barca gewonnen. Im Halbfinale hat es einen Fehler von uns und ein Geniestreich von Messi gebraucht.

    0

  • Wir haben momentan bärenstarke Innenverteidiger (Boateng, Badstuber, Javi und David). Da kann man keinen neuen Boateng aufbauen, ewig lange Fehler zulassen. Wir sind auf einem zu hohen Niveau.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Klar, dann hätten wir 7 : 8 verloren.


    Es ist wurscht, wie fit Messi ist, wenn er bei der Ballannahme zwei hinter sich hat und ihn einer schon aus Richtung des Balles attackiert. Völlig wurscht. Wir haben da mal perfekt gespielt und das wird es lange nicht mehr geben.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Nein habe ich nicht. Aber es hat einen Messi gebraucht und ein Fehler von uns. Das die drei überragend zusammen spielen ist unbestritten. Aber die Spieler haben wir auch. Müller und Lewandowski. Aber das Spiel steht und fällt mit Messi bei Barca.

    0

  • Er hat weite Teile der Saison, gerade die erste Phase, als Innenverteidiger gespielt und das super gemacht. Gerade in der angedachten Dreierkette ein Wahnsinn.


    Badstuber hat keine etlichen Fragezeichen. Er hat sofort gezeigt, dass er mindestens so gut wie früher ist.


    Javi hat schon vor seinem Wechsel ein Jahr als IV gespielt und hier sofort gezeigt, dass er mit Pep-Taktik unser bester Libero sein kann.


    Als Boateng hier sich einspielen durfte, hatte er nicht solche Weltklasse-Leute um sich herum. Wir können hier jetzt keinen Rüdiger sich einspielen lassen. In der Rechtsverteidigung z.B. ist das eher möglich. Hinten keine Experimente, danke. Wenn das ein total junger 18-Jähriger zumindest gehaltstechnisch aber natürlich auch von der Ablöse her komplett passender Spieler à la Gaudino, Hojbjerg oder meinetwegen sogar Kimmich ist, dann gerne. Dann hat er hier mal 3-4 Jahre, bis er auf dem Niveau der anderen sein muss.


    Aber ansonsten: Nein.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Müller und Lewandowski können gemeinsam niemals leisten, was die drei von Barca können. Hätte Müller neben sich Suarez und Neymar, wären wir vlt. weitergekommen, aber genau so wenig ist Barca eben durch Messi weitergekommen.


    Wir müssen ja nicht bei 0:1 alles aufmachen und auf das 1:1 gehen, oder? Was hat das mit Messi zu tun, dass sie auch sonst so starke Dribbler vorne haben, sodass sie von jedem Bereich in Strafraumnähe 1-2 aussteigen lassen können? Egal, wie der Spieler heißt, er ist nur so gut wie sein Team.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Firmino ist v.a. in der Rückrunde bei Hoffenheim derart untergetaucht, dass das Thema eigentlich erledigt sein müsste. Wenn er es schon nicht mehr schafft, einem Klub wie Hoffenheim seinen Stempel aufzudrücken, wie soll er das dann bei uns schaffen?


    Ok, seine weitere Entwicklung ist noch nicht abzusehen, aber im Moment würde ich eher Abstand von dem Transfer halten.


    Wir müssen keinen Flügelspieler holen, nur damit wir überhaupt jemanden geholt haben. Wenn man nicht den Mann bekommt, den man wirklich unbedingt will, dann lässt man es lieber bleiben.

    0

  • Ich rede nur von dem 1:0 alles was danach passierte war unnötig darüber brauchen wir nicht diskutieren. Und du hast mich missverstanden. Ich habe Neymar und Suarez mit Müller und Lewandowski gleichgestellt aber eben fehlt uns der Messi. Ich bleib dabei. Barca ohne Messi = eine Klasse schlechter. Siehe 2013

    0

  • Also Benatia abzugeben wäre doch absoluter Wahnsinn. Sicher war der Transfer wohl eher aus der Not geboren, aber der Kerl hat eine Stange Geld gekostet und ist ein Tier, im Zweikampf so gut wie unbezwingbar! Auch in der Spieleröffnung hat er so einiges drauf und langsam ist er - im Gegensatz zur anfänglichen Meinung hier - auch nicht, ganz im Gegenteil. Benatia macht unfassbar Spaß und muss jetzt erst einfach mal richtig fit werden in der Sommerpause.


    Übrigens auch ein prima Beispiel dafür, dass man klasse Spieler nicht immer schon Monate vorher auf dem Schirm haben muss, dass sie nicht alle erst Anfang 20 sein müssen oder dass ganz Europa hinter ihnen her sein muss, damit sie für uns gut genug sein und uns sofort weiterhelfen können. Und das hat Benatia ganz eindeutig, was umso höher zu bewerten ist, wenn man bedenkt, dass er nie wirklich fit war.

  • Kann man aber nicht. Neymar und Suarez sind spieler, die in Dribblings gehen und mal ein paar aussteigen lassen. Die sind mit Ribéry und Robben vergleichbar. Die haben halt Ribéry, Robben und noch so einen. Wir haben Ribéry, Robben und dann nichts mehr. Wenn dann auch noch die ausfallen, sind wir tot.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • He he^^! Das Transferfenster hat ja noch nicht einmal geöffnet! Erst am 01.07.15 kann offiziell gewechselt werden in Deutschland. Wir fangen dann gerade mit dem Training an, die Teampräsentation ist am 11.07. Ich denke, bis dahin werden die meisten Fragen geklärt und die Neuen bekannt sein. Aber bis zum Trainingsstart wird man sich auf der Führungsebene sehr bedeckt halten - und von den Medien noch so manche "Sau durchs Dorf getrieben" werden, die sich am Ende als Ente herausstellt^^
    Zumindest den Josua haben wir schon mal als sicheren Neuzugang, und der ist wohl alles andere als "flügellahm"^^

    0

  • Sehe ich auch so. Ich kann die Kritik an ihm nicht verstehen. Von Anfang an sah man, dass er zweikampfstark ist, was am Ball kann und wer schon mal Fußball geschaut hat, wird wissen, dass so gebaute Spieler oft behäbig wirken, es aber häufig halt nicht sind. Da konnte man nicht pauschal behaupten, er sei langsam.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Das Barca von 2013 mit dem heutigen zu vergleichen macht doch überhaupt kein Sinn. 2013 war das erste Jahr nach Pep und taktisch waren die da unterirdisch schlecht aufgestellt, wussten auf einmal nicht mehr was sie mit dem Ball machen sollen. Die ständigen Abwesenheiten von Villanova haben da noch ihr übriges beigetragen. Da hätte selbst ein Messi in absoluter Topform nichts gebracht, da einfach von der Verteidigung über das Mittelfeld bis hin zum Sturm nichts gepasst hat.

    0