Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Dann lieber Hernandez von Real bzw ManU...Glaube real hätte ihn für 25 Mio verpflichten können was jetzt auch nicht die Welt ist! Auch eine alternative ist für mich Insigne von Neapel, Marktwert ca 15 Mio...kann linksaußen spielen!

    Live Life like it´s 4th and Goal

  • Van Persie ist doch mittlerweile nur noch ein Schatten seiner selbst,permanent angeschlagen oder verletzt und im Preis/Leistungsverhältnis nun absolut indiskutabel. .........einige Vorschläge wundern mich immer wieder

  • Da habe ich mich wohl unglücklich ausgedrückt. Ich behaupte mitnichten, dass diese Spieler (genannt waren Pogba, Hazard etc.) besser sind als jene, die wir in unseren Reihen haben. Aber als Transfers sind sie nicht unsere Kragenweite. Soll heißen, sie sind schlicht zu teuer, weil wir nicht - wie etwa ManU - mal schnell an die 300 Mio. haben, die wir für diese Saison verpulvern können.


    Abgesehen davon WOLLTEN wir das auch nicht, und ich finde das gut. Transfers wie Bale für 90 Mio. Euro finde ich bedenklich. Lediglich CR7 (v.a. wegen Marketing-Wert) und Messi sind solche Summen wirklich wert. Was der Markt mit seinen asiatischen, russischen, amerikanischen und arabischen Milliardären veranstaltet, das steht auf einem anderen Blatt...

  • Bundesliga Latest ‏@BL_Latest 27 Sek.Vor 27 Sekunden
    Berater von de Bruyne: "Kevin ist glücklich und hat sich entschieden, den nächsten Schritt in Wolfsburg zu machen. Er denkt nur an den VfL."

    rot und weiß bis in den Tod

  • Haha :D Und morgen die Schlagzeile! De Bruyne wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Bayern! ;-)


    Nein also ich denke auch das er zumindest nächstes Jahr noch bei Wolfsburg spielt.

    0

  • naja was soll er auch sonst sagen?
    hätten auch schreiben können: "kevin denkt nur noch an den fc bayern und er is froh, wenn er 2016 endlich wechseln darf" :D

  • Ihr versteift euch jetzt nicht wirklich auf den Kevin oder ? Ich bin froh, daß wir mal einen Gegner in der Liga haben und nicht wieder die Spieler weg holen. Das hilft uns am Ende auch nichts.

  • Noch 83 Tage und bis jetzt ist noch kein Spieler auf dem Markt, der uns wirklich weiter hilft, also, Ruhe bewahren!!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • dB darf gerne zu uns kommen.


    Wenn es der Rest der Micky-Maus-Liga trotz wirklich guter Rahmenbedingungen nicht schafft besser zu werden und sich vor allem nicht laufend international zu blamieren, dann kann man halt nichts machen. Die Großen fressen nunmal die Kleinen.

    0

  • Ich hab heute sowas von nen Kater, und dann liest man sowas?!-?


    Was ist den los mit dir, ist noch schrecklicher als all die Rüdigers, Draxlers, Bellarabis und Konsorten.

    0

  • Die Bundesliga ist extrem schwach. Und da wäre es auch mal gut, wenn ein Topspieler bei Einen Bundesligist bleibt. Sonst sind wir wirklich bald noch im Januar Meister und wir wissen selber, wie uns das in den entscheiden Wochen fehlt.


    Dann kommt dazu, das ein dB keine 70 Millionen wert ist. Der soll sich erstmal in der Champions League beweisen und dann sehen wir weiter und nicht vorher.

  • Vor allem würde er der Bundesliga komplett verloren gehen, wenn wir ihn nicht holen. Denn zumindest wenn er seine Leistungen bestätigt, ist es definitiv die letzte Saison für ihn in Wolfsburg!