Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ok. Zum einen würde keiner der beiden Spieler den Titel garantieren, da auch dann immer noch zu viel auf Details, Glück und Tagesform ankommt. Zum anderen wäre überhaupt nicht klar, ob die beiden hier auch nur annähernd die gleiche Leistung abrufen könnten. Auf beide ist das Spiel ihrer Mannschaft komplett zugeschnitten und in ihren Nationalmannschaften, wo das anders ist, funktionieren sie auch nicht so.

  • Für mich käme eine Verpflichtung von Ronaldo, Messi oder Ibra in diese Mannschaft hinein einer mutwilligen Zerstörung dessen gleich, was hier in den letzten Jahren aufgebaut wurde.
    Selten hat eine Mannschaft diesen Begriff so vorbildlich gelebt, und dann will man einen alles überstrahlenden Superstar?
    Sorry, aber das ist ganz schlimm.

  • Ibra würde ich noch verstehen können, Messi geht echt gar nicht weil er so ein verkappter Prinz ist der immer aussieht als wäre er noch 12 aber durchtrieben wie 20 Luden :D.
    Und Ronaldo..........ja Ronaldo.........der geht langsam an das Ende seiner Karriere, die Knie schmerzen immer mehr er leidet darunter.
    Ich denke mal dass er in den nächsten 2 Jahren aufhören wird und wir sind hier alles, nur kein Auffanglager für altgediente Fussballer.

  • was wohl los wäre, wenn ein robben oder ein costa mal nicht den ronaldo anspielen würde, damit er auf seine gefühlt 100 tore kommt?
    müller darf dann übrigens auch keine elfer mehr schießen:D


    ne mal im ernst: wir brauchen keine one-man-show bei bayern!

  • Bevor der Hinweis auf Ibras Alter kommt. Der ist topfit, macht ja nicht nur in Fussball. Dazu wäre er auch eine Art Backup mit einer anderen Qualität als Pizza es war.
    Oder halt als zweiter Stürmer neben Lewa. Natürlich zu einem passenden Gehalt.

  • Über welchen Ibrahimovic reden wir eigentlich?


    "Passendes" Gehalt? Der verdient irgendwas zwischen 10 und 20 Mio netto (!) bei Paris.


    Wir haben eine echte Mannschaft, einen fantastischen Teamgeist und wollen den größten Egoisten im Fussballgeschäft einkaufen?


    Da interessiert sein Fitnesszustand null.

    0

  • Ich wüsste nicht, warum man sich Ibrahimovic antun sollte. Er wird nicht den Pizarro machen. Wäre letzteres doch der Fall, wäre der Mann natürlich sportlich super. Aber das wird nicht passieren.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ronaldo ist natürlich total unrealistisch zu bekommen und die angesprochenen Knieprobleme sind natürlich ein weiteres Hinderniss! ABER, würde er zu uns kommen und genug Ruhepausen wegen der Knie bekommen, hätten wir halt endlich jemanden der geile Standards schießen kann und neben Müller ein recht sicherer Elferschütze und Vollstrecker ist! Ich denke schon das man ihn ins Team integrieren könnte, immerhin soll er sich gut mit Ancelotti verstehen! Aber wie gesagt, der Transfer ist sehr unrealistisch... da zu teuer wäre, Knieprobleme und bestimmt nicht mal im Entferntesten bei unseren Bossen aufm Zettel steht!

  • Also binde ich mir den teuersten, egozentrischsten Spieler der Welt ans Bein, damit ich ihn für Freistöße und Elfer einwechseln kann?
    Klingt logisch!
    Obwohl: Wir machen lieber das mit den Fähnchen, glaube ich.

  • Carvajal und Verrati wären schon mal Hausnummern, dazu ein Spieler für die Aussen und ein Stümer-Backup. Und ein IV. Summasummarum vielleicht zusammen ein wenig viel, aber schau mer mal.

    0

  • Das mit den Freistößen stimmt aber nicht so wirklich. Und da haben wir mit Alonso und Alaba kurz- und langfristig sehr gute Schützen im Team. Auch Robben hat da etwas drauf. Lewa durfte beim BVB bei Torgefahr fast ständig die Dinger schießen, aber bei uns ist sogar er nicht unter den besten.


    Calhanoglu ist der mir bekannte beste Freistoßschütze seit Juninho, aber hat halt ansonsten nicht die Klasse für uns. Bei Ronaldo würde ich das mit den Freistößen gleich mal vergessen, das wäre nämlich kein USP bei uns ;-)

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Lern lesen, ich sagte geile Standards, sichere Elfer und VOLLSTRECKER! Sollte ja wohl jeder wissen wie gnadenlos er vor dem Tor ist! Selbst wenn er etwas abfallen sollte, weil er gesundheitlich bedingt nicht mehr jedes Spiel mitnimmt, kämer er bei uns bestimmt trotzdem auf 40-50 Tore pro Saison! Das er unrealistisch ist, habe ich darüber hinaus selber geschrieben, ANFANGS und am ENDE meines Beitrags!

  • Komm mal runter.


    Er ist dann 31,5 und da will ich wissen, wie man solche Ablösesummen für einen Spieler begründen soll, der vlt. 2-3 Jahre brauchbar ist. Da ist er spätestens nach 2 Jahren an einem Punkt, wo er keinesfalls die Leistungen von Lewa oder Müller übertreffen könnte, also letztlich umsonst auf dem Feld stünde, weil man ja die beiden schon hat.


    Egal, wie viele Tore er schießen würde: Wie viele würde er anderen wegnehmen? Lewa und Müller haben gemeinsam schon über 30 Liga-Tore. Hätten wir Ronaldo auch, hätten wir dann insgesamt 50-60 Liga-Tore? Nein, natürlich nicht. Vlt. hätten wir jetzt 35, 37, das kann schon sein. Er hat ja etwas drauf. Und: Er wird die ganze Zeit als Mittelpunkt des Spiels bespielt wie kein anderer. (siehe die Probleme mit Bale)
    Benzema ist ein Super-Stürmer und spielt bei Real seit Jahren unter Wert, weil er von Ronaldo überschattet wird. So wirklich schlechter wäre Real ohne ihn nicht, wenn auch sicherlich ein Stückchen schlechter. Nur kannst du dir sicher sein: Die CL haben sie definitiv nicht wegen Ronaldo geholt.


    Vergleiche mal Müller für Deutschland bei der WM und Ronaldo für Portugal. Müller hat die Offensive in den ersten 4-5 Spiele fast komplett alleine gemacht und das Team damit besser gemacht. Ronaldo wird aber eher umgekehrt genutzt, nämlich wird eher Ronaldo vom Team getragen. Müller hat Deutschland getragen, Ronaldo wurde von Portugal aber nicht wie bei Real pausenlos in Szene gesetzt und ist völlig untergegangen und als Kapitän peinlich über den Platz geschlichen, hatte kaum nennenswerte Ballaktionen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Sorry, aber Alaba und Robben überzeugen mich diesbezüglich gar nicht...bei Alonso muss ich zugeben, ich weiß nicht ob die bei mir nicht so präsent sind oder da kaum welche kamen...bei CR erinnere ich mich an einige recht geile, sogar direkt verwandelte Freistoßtore!

  • Auch wenn ich das ganz anders sehe, ist das eigentlich egal. Denn dann kannst du gern stattdessen Calhanoglu deutlich günstiger und für länger holen, auf die Bank setzen und dann für einen deutlich, deutlich besseren Freistoß einwechseln, wenn du an eine Welt wie auf der Konsole glaubst. Die Realität funktioniert nicht so. Und zumindest, dass Calhanoglu besser als alle anderen bei Freistößen ist, wirst du zugeben. Dennoch völlig unnötige Gedankengänge, die völlig fernab von der Realität im Fußball sind. Und da sprechen wir nicht vom "es ist unrealistisch, dass er kommt", sondern die Vorstellung von solch einer Vorgehensweise ist schon so kindisch.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • CR7 ist einer der schwächsten Freistoßschützen der europäischen Topligen.
    Schaut halt nett aus und spektakulär, geht nur wirklich fast nie ins Tor. Da gibt es genug Statistiken zu. Normalerweise dürfte keine Mannschaft einen Spieler wie CR7 - bei der Bilanz - die Freistöße treten lassen.

    0