Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • ...hängt der Transfer des Ex-Nationalspielers (zu Schalke) allerdings in der Schwebe. Demnach bestehen die Russen bei einer vereinbarten Leihe auf eine anschließende Kaufpflicht in Höhe von 7 Millionen Euro für den Bundesligisten – abhängig von der Anzahl der Einsätze Tascis...


    Das habe ich gerade gefunden. Kaufpflicht klingt nicht gut. Das heißt auf uns übertragen, dass Tasci sicher für 10 Mille zu uns wechseln würde. Das wäre dann ein teurer Notnagel. Was er kann, weiß man auch nicht. An seine letzte Saison in Stuttgart 2013 kann ich mich nicht erinnern. Aus der Nationalmannschaft ist er seit 2010 raus.


    Aber was will man machen. In der kurzen Zeit wahrscheinlich alles, was ging...

  • Ja schon sehr oft. Kam im Sommer 2015 zu Milan für 25 millionen. Von seinen Anlagenher auf der höhe von Laporte. Sehr Zweikampf stark und eine echte Klebe an den Gegenspieler.

  • Wir müssen ihn ja nicht kaufen. KO ist KaufOPTION, kein Zwang.

  • dadurch, das er nur die "unwichtigen" buli spiele hauptsächlich machen soll um badstuber oder benatia für die CL zu schonen, ist das die finanzgünstigste variante die du im winter bekommen kannst.

    0

  • Mein Segen hat der Transfer. Dann freue ich mich auf das erste Spiel und wünsche ihm alles Gute. Wird dann wie immer werden, eine Gruppe sagt, dass er besser ist als erwartet und die andere Gruppe wird dann einfach sagen, dass er erst einmal gegen Real oder Barca zeigen muss, ob er wirklich was kann.


    Tasci hilft uns in der BL problemlos und kann auch international mithalten. Mehr braucht es nicht. Mehr gibt es im Winter nicht am letzten Transfertag.

    0

  • Man muss genau schauen, das ist ein Spieler mit den du in der Champions League nicht wirklich "planen" kannst und dafür 12,5 Millionen raus zuhauen um ihn (nur) in der Bundesliga als Entlastung spielen zulassen, ist schwachsinn. Sorry aber es ist so.

  • da stellt sich wirklich die frage, wie gut die scoutingabteilung ist, vorallem aus südamerika/portugal erwarte ich mir viel mehr.
    das die jetzt erst auf einen schnellschuß reagieren müßen, ist schon ein armutszeugnis denn scoutings müßten schon viel früher (über jahre) stattgefunden haben.

    0

  • Ja nee, is klar. Kirchhoff war ja nicht mal bei Mainz unangefochtener Stammspieler.


    Tasci beim VfB schon, sogar A-Nationalspieler. Und Spartak ist auch kein Wald- und Wiesen-Verein.


  • na klar südamerika.
    bis der sich hier akklimatisiert hat und angekommen ist, haben wir september.
    wir brauchen JETZT jemanden, selbst wenn es nur für die bundesliga ist

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."