Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • James steht bei Real auf der Abschlussliste...Gestern nach 60 Minuten ausgewechselt, und ausgepfiffen von den eigenen Fans. Der Junge war unter C.A. ein Leistungsträger im Madrid und hat grosse Klasse.


    Wäre sicher nicht uninteressant. Jung mit Potenzial ohne Ende. Preislich sicher auch nicht das was Real gezahlt hat.

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Und trotzdem hat Real unter ihm in all den Jahren nahezu nichts gewonnen. Die ganz Großen wissen eben, dass sie ohne das Team nichts sind. Ronaldo hat ja erst die Tage durchblicken lassen, was er davon hält.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Komm seine Aussage bezüglich Mitspieler wurde falsch intepretiert, er hat es schon wieder gerade gebogen und gesagt wie er das gemeint hat.


    Wir fassen mal zusammen...


    3x engl. Meister, 1x spanischer, 2x Champions League, Pokal Wettbewerbe zähle ich mal nicht, dürften un die 4, 5, 6 sein..?


    2x Europa Fussballer, 3x Weltfussballer.


    Mehr Tore als Spiele in Real Trinot, dazu über 30% Vorlagen die Direkt zum Tor gefürt haben, auf alle Spiele unter Real bezogen. Der Mann ist eine Maschine und macht sehr oft den Unterschied. Traniert wie kaum ein anderer, und körperlich ist er ein Paradebeispiel was mit Training möglich ist.


    Natürlich kann er nicht alleine gehen 11 Spielen, aber er macht sehr oft den Unterschied.


    Sein Statment hat sich aber Verletzungen bezogen, es fehlen ihm Spieler wie Bale, Benzema. So eben nach dem Motto dass er da vorne nicht alles alleine Unterhalten kann. Ich finde das auch nicht verkehrt, wir haben letzes Jahr schmerzhaft erfahren was die Verletzungen ausmachen können.


    Was das angeht, hat er Recht, er ist ein Paradebeispiel, der Typ spielt jedes Spiel, aber wirklich jedes und fällt nie aus. Vieles falsch macht er offenbar nicht. ;-)

    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht!
    :thumbsup:

  • Mittlerweile habe ich etwas umgedacht und bin der Meinung, dass man, wenn alles stimmt und man sich sicher ist, auch 100 oder mehr für einen Spieler zahlen sollte.


    Natürlich ist das eine Ausnahme für einmal in 5 Jahren oder so, aber man hat in den letzten Spielen wieder gesehen das CoCo gut sind, aber von Ribery Top Niveau sind sie halt zu weit entfernt. Auf den Flügeln brauchen wir absolute Weltklasse. Spieler die 1vs1 gehen und gewinnen. Wie gesagt es muss alles stimmen um so viel Geld in die Hand zu nehmen, aber wenn das der Fall ist lohnt es sich. Rib ist dafür das beste Beispiel, er hat den Verein quasi für 10 Jahre geprägt und an so gut wie allen Erfolgen in der Zeit entscheidenden Anteil. Selbst wenn er damals 100 gekostet hätte, wäre es immer noch ein Gewinn für den Verein gewesen ihn zu verpflichten (umso besser das er viel günstiger war).


    Die einzigen beiden Spieler die mir einfallen würden die wirklich 100 oder mehr wert wären, wären Neymar oder Hazard. Die Qualität von beiden ist wohl unbestritten und sie sind auch noch jung genug, dass sie die Ablöse über lange Zeit "abarbeiten" können. Wenn diese nicht für das Geld zu haben sind (wovon ich ausgehe) heißt es weiter die Augen aufzuhalten und zu warten.

    0

  • das heisst aber genau nix, Hazard benötigt vermutlich einfach nur ein neues Umfeld um wieder sein Leistungsniveau abzurufen vielleicht sogar noch ne kleine Schippe oben drauf zu legen, glaube allerdings nicht d. wir gegen PSG o. Real da ne Chance haben, wenn ja, sofort eintüten

    0