Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Felix haben sie meines Wissens nach noch nicht, können sie Werder ein Angebot machen, dass es nicht ablehnen kann, die müssen ihn dann aber erst aus der Leihe bei Eisern Union rauskaufen:D

  • Kostic ist vielleicht keiner, der uns in der CL weiter hilft, aber wenn die anderen mal in der Liga ne Auszeit brauchen, ist er sicher nicht verkehrt. Fragt sich halt, ob er mit Kaderplatz 20-25 zufrieden wäre.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Inwiefern Kostic uns weiterhelfen kann oder nicht würden wir dann wissen wenn er bei uns spielen würde. Die Arroganz die manche hier an den Tag legen ist leider genau die Arroganz die man den Bayernfans nachsagt. Schade dass man nicht einfach lässig bleibt. Solche Fans sind auch meistens die, die dem FCB nicht gut tun. Jeder Fan vertritt auch ein Stück weit die Farben des Vereins, immer und überall.

  • Kostic hat Potential, ohne Zweifel. Bisher ist er mir aber vermehr durch Tempogegenstöße aufgefallen, also wenn er mit Geschwindigkeit und Platz "kontern" kann. Aber um mir ein wirkliches Urteil über ihn bilden zu können, habe ich ihn noch nicht wirklich lange beobachten können.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Und weil wir Kostic nicht für einen super, super, super Spieler halten, sollen wir die Farben nicht mehr tragen?


    Mal ehrlich, mure... der Kostic würde hier absolut keinen Sinn ergeben. Damit will ich ihm nicht mal absprechen dass er ordentlich kicken kann, aber unsere Leute sind einfach zu stark. Da kommt er nicht dran vorbei. Und nur für den Fall der Fälle einen Spieler teuer kaufen, der dann auf Kaderplatz 20-25 versauert? Hier wird ja schon wegen Götze gemeckert, weil er keine Einsätze bekommt. Was soll denn dann der Scherz mit Kostic?


    Das hat NIX mit Arroganz zu tun!

  • Romelu Lukaku (22) vom FC Everton hat das Interesse der Bayern-Bosse geweckt. Michael Reschke, technischer Direktor beim FCB, flog vor wenigen Tagen sogar nach England, um den Stürmer im Spiel gegen Aston Villa zu beobachten. Das berichtet der britische „Mirror“


    An Marcelo Brozovic (23) von Inter Mailand sind gleich drei Topklubs interessiert: Nach Berichten von goal.com haben der FC Arsenal, FC Chelsea sowie die Bayern ein Auge auf den Kroaten geworfen. In Mailand hat der Spielmacher noch einen Vertrag bis 2019


    Marquinhos soll Thema beim FC Bayern sein. Carlo Ancelotti ist zwar noch nicht im Amt, arbeitet aber wohl schon fleißig an seinem Kader. Laut „Le10Sport“ spielt Marquinhos in seinen Überlegungen eine tragende Rolle. Der brasilianische Verteidiger steht allerdings noch bis 2019 bei Paris St. Germain unter Vertrag



    lukaku als 2. stürmer hinter lewy wäre nicht so verkehrt, fragt sich bloß ob der bock auf nen bankplatz hat.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Alle 3 wären starke Verpflichtungen, den brozovic find ich sensationell, der leitet und führt das inter mf mit seinen jungen Jahren, wird bestimmt ne ganz große Nummer, wenn da was geht muss man zugreifen! Vielleicht wäre das schon der Ersatz für Götze, obwohl ich ihn gerne unter Carlo sehen würde.

    0

  • Fazit: Wenn man keine Ahnung hat, was ein Spieler will und was der Verein plant, macht es wenig Sinn solch einen Kram voller Konjunktive zu spekulieren.


    Es gibt nicht die geringsten Anzeichen, dass wir unsere Leistungsträger des Geldes wegen verkaufen werden - für adäquaten Ersatz müsste man auch entsprechen hinlegen (wenn sowas überhaupt zu kriegen wäre), zumal jeder wüsste, das wir dick Kohle kassiert haben.


    Neuer kann seinem evtl. Wunsch auch später noch nachgehen, indem er einfach nicht mehr verlängert. Der würde dem FC Bayern nicht die Pistole auf die Brust setzen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Bei Kostic wette ich um einen Kasten Bier:
    Da habt Ihr echt keine Ahnung.
    Der wird im Sommer nach England, oder nach Dortmund wechseln.
    Dann heult hier wieder das halbe Forum.
    M.E. hat der ein riesen Potential.

    0