Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Sehe kein Risiko. Man muss halt etwas ausprobieren, wenn mal etwas dabei herauskommen soll. Verstehe deine Argumentation nicht. Da müssten wir ja unsere komplette Nachwuchsabteilung inkl. FCB II zu machen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Komisch! Diese Jammerei ist nicht zum Aushalten.
    Holt man kein Talent, wird geheult.
    Holt man ein Talent, wird geheult!
    Wir brauchen mehr Taschentücher!

    0

  • und dass schreibt der, der 5 posts vorher über diesen transfer rumgejammert hat.
    geil,
    was bist´n du für nen vogel ?

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • :D


    Sollte man ein Talent holen wie Kimmich das für die Profis vorgesehen ist, ist alles super! Aber wenn man ein Talent holt und es heißt das er erstmal in die U23 soll, dann kannst du das eh meistens vergessen! Das heißt nicht das ich mich beschwere wenn man Talente holt, ganz im Gegenteil!

  • Der Junge ist 17. Soll der hier sofort Ribery ersetzen? Er wird sicher mal mit den Profis trainieren, vielleicht auch in der Vorbereitung viel Spielzeit bekommen, aber ansonsten erst einmal langsam an den Verein und auch das andere Land rangeführt. Ist doch völlig in Ordnung. Wenn er mit 20 noch bei der U23 ist, dann kann man sich Sorgen machen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • 12:07 Uhr Beobachtet Bayern Rodriguez?


    Laut den Wolfsburger Nachrichten steht der Schweizer Ricardo Rodriguez unter der Beobachtung des FC Bayern München. Michael Reschke, technischer Direktor der Bayern, soll den viel umworbenen Verteidiger höchstpersönlich im Spiel der Wolfsburger in Hoffenheim beobachtet haben. Während der Partie soll sich Reschke in der Loge des Beraters von Rodriguez aufgehalten haben
    ----------------------------------------------------


    macht doch wenig sinn, wir haben alaba und bernat

    0

  • Und was, wenn man wegen der Abgänge von Alonso und vielleicht auch Götze tatsächlich zukünftig mit Alaba im Mittelfeld plant?


    Vidal, Thiago, Alaba, Kimmich und Rode für die drei Positionen 6er/8er fände ich nicht die schlechteste Idee, wobei Alaba als LV natürlich das Optimum darstellt.

  • nur ist aber alaba keiner fürs MF, nur weil es in der NM funktioniert ...funktioniert es bei Bayern nicht


    und ich glaube nicht, dass Bayern so dumm ist und den weltbesten LV einfach ins MF stellt und sich somit selbst schwächt

    0

  • Alaba spielt bei uns doch mehr im Mittelfeld als in der Abwehr, was unserem System und der Angst der Gegner geschuldet ist.


    Ihn zukünftig auch auf dem Papier im Mittelfeld zu sehen wäre also nur eine unbedeutende Änderung.


    Die Diskussion läuft gerade übrigens auch im Alaba-Thread, wie geeignet oder ungeeignet er für eine Position im MF ist.

  • Also die Unterschiede im Vergleich z.B. zu Alonso/Thiago was die Übersicht, Passgenauigkeit, die Ruhe, die langen/kurzen Pässe betrifft sind alles andere als unbedeutend.

    0

  • Als hätte ich nicht extra hingeschrieben "auf dem Papier"...


    Und was spricht gegen eine Aufstellung mit Thiago und Alaba gemeinsam im Mittelfeld? Dazu noch Vidal beispielsweise und das wäre schon abartig stark.