Transfergerüchte International

  • Von Real und Barca träumen, Inter ausschlagen, weil man sich von Calhanoglu Flausen eintreiben lässt und dann bei Vigo landen... Bye bye Emre Mor. Wir werden nie wieder von dir hören.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Von Real und Barca träumen, Inter ausschlagen, weil man sich von Calhanoglu Flausen eintreiben lässt und dann bei Vigo landen... Bye bye Emre Mor. Wir werden nie wieder von dir hören.

    Das hoffe ich doch. Immer diese jungen türkischen Spieler, die denken sie wären mit 18 schon der nächste Ronaldo. :rolleyes:

    #KovacOUT

  • Nach BILD-Informationen ist der Transfer fix! Der Mittelfeldspieler wechselt in einem Jahr, also im Sommer 2018, auf die Insel. Für RB ein cleverer Deal: Keita bekommt seinen Willen, wird nun noch ein Jahr mit guter Laune für Leipzig spielen. Und der Verein kassiert ab. BILD kennt die Details exklusiv:
    ★ Sollte RB Leipzig in dieser Saison wieder die Champions League erreichen, bekommt der Verein 75 Mio Euro.


    ★ Wenn Leipzig in die Europa League kommt, gibt's 70 Mio Euro.


    ★ Sollte Leipzig das internationale Geschäft verpassen, werden von Liverpool rund 65 Mio Euro überwiesen. Der Deal ist also stark leistungsabhängig.

    #KovacOUT

  • Von Real und Barca träumen, Inter ausschlagen, weil man sich von Calhanoglu Flausen eintreiben lässt und dann bei Vigo landen... Bye bye Emre Mor. Wir werden nie wieder von dir hören.

    Da wird aber Tom Bartels dicke Tränen vergießen, der ist ja bei der EM bei jeder Ballberührung des neuen Messi ausgerastet und ist dem BVB in den Hintern gekrochen, weil sie doch so tollein Leute holen.
    Mor, Merino, Rode, Ginter, Schürrle- von denen redet keiner.

  • Nach BILD-Informationen ist der Transfer fix! Der Mittelfeldspieler wechselt in einem Jahr, also im Sommer 2018, auf die Insel. Für RB ein cleverer Deal: Keita bekommt seinen Willen, wird nun noch ein Jahr mit guter Laune für Leipzig spielen. Und der Verein kassiert ab. BILD kennt die Details exklusiv:
    ★ Sollte RB Leipzig in dieser Saison wieder die Champions League erreichen, bekommt der Verein 75 Mio Euro.


    ★ Wenn Leipzig in die Europa League kommt, gibt's 70 Mio Euro.


    ★ Sollte Leipzig das internationale Geschäft verpassen, werden von Liverpool rund 65 Mio Euro überwiesen. Der Deal ist also stark leistungsabhängig.

    Schade, den Keita hätte ich nächste Saison gerne hier gesehen. Der ist eine Augenweide am Ball.

  • Der AS Monaco hat trotz der €80m-Offerte aus Liverpool einen Abgang von Thomas Lemar (21) in diesem Sommer kategorisch ausgeschlossen. Das hat der französische 'RMC Sport'-Reporter Loïc Tanzi in der 'SRF'-Sendung 'Breaking Foot' erklärt.

    #KovacOUT

  • CITY: NEUES RIESEN-ANGEBOT FÜR SANCHEZ
    Manchester City hat anscheinend ein neues unglaubliches Angebot für Alexis Sanchez abgegeben: Laut dem Mirror seien die Citzens nun bereit, neben einer gehörigen Ablösesumme auch Topstar Raheem Sterling(Marktwert: 45 Millionen Euro) in den Deal einfließen zu lassen. Zwar hat der FC Arsenal wiederholt darauf bestanden, dass der Chilene nicht zum Verkauf stehe, dieses neue Mega-Angebot könnte jetzt aber eine neue Wende in den Sanchez-Deal bringen.

    #KovacOUT

  • MONACO WILL MBAPPE-MILLIONEN INVESTIEREN
    Wie die italienische Tageszeitung La Stampa schreibt, will die AS Monaconach dem Wechsel von Kylian Mbappe die erhaltenen Millionen direkt wieder investieren. Die Monegassen sollen dem Bericht zufolge an Andrea Belotti vom FC Turin dran sein und wollen 80 Millionen Euro für den Stürmer locker machen. Turin-Coach Sinisa Mihaljovic ist von einem Verbleib des 23-Jährigen allerdings überzeugt: "Ich bin mir sicher, dass er bleiben wird", so der Trainer.

    #KovacOUT

  • CITY: NEUES RIESEN-ANGEBOT FÜR SANCHEZ
    Manchester City hat anscheinend ein neues unglaubliches Angebot für Alexis Sanchez abgegeben: Laut dem Mirror seien die Citzens nun bereit, neben einer gehörigen Ablösesumme auch Topstar Raheem Sterling(Marktwert: 45 Millionen Euro) in den Deal einfließen zu lassen. Zwar hat der FC Arsenal wiederholt darauf bestanden, dass der Chilene nicht zum Verkauf stehe, dieses neue Mega-Angebot könnte jetzt aber eine neue Wende in den Sanchez-Deal bringen.

    Wenn das stimmt, dann wird Arsenal wohl drauf eingehen.


    Sanchez ist eh spätestens nächsten Sommer weg.


    Wenn sie jetzt einen Nachfolger und einen Haufen Geld für ihn bekommen, dann wäre das für Arsenal nicht schlecht.

    0