Transfergerüchte International

  • Neymar... So richtig zum Superstar hat er es noch immer nicht geschafft...

    In der Nationalelf ist er mMn. weltweit der beste Spieler im Zeitraum der letzten 5 - 6 Jahre...Bei Barca war er sehr stark und gehörte eigentlich immer zu den drei besten Spieler der Welt in seiner Zeit dort...Bei PSG spielt er ebenfalls die zwei Jahre überragend, aber er hatte kein Fortune als er sich jeweils zu den KO-Spielen der CL schwer verletzte...

    0

  • Selber Schuld wenn er in die Franzosen-Liga geht nur weil die mit den dicksten Geldsäcken werfen. Mit PSG am laufenden Band international verkackt, mit Brasilien auch. Jetzt ist er schon 27 und hat einen Cl-Titel auf dem Konto. Wird keiner sein an den man in 20 Jahren noch grossartig denken wird.

    Wo hat er denn mit Brasilien am offenen Band verkackt ...Im Gegenteil mit ihm ist die Selecao Weltklasse und ohne ihn in den letzten 5 - 6 Jahren zumeist gefühlte Kreisklasse (wie beim 1:7 bei der WM gegen Deutschland und danach beim 0:3 gegen Holland) oder bei den beiden Aus jeweils in der Copa America als er nicht mit auf dem Platz stand...Oder beim peinlichen 0:0 ohne ihn gegen Panama zuletzt etc. etc.... In den allermeisten Spielen für die Selecao spielt Neymar überragend...Seit September 2013 hat er mit der Selecao nur gerade mal zwei (!) Spiele verloren...In den Spielen in denen er in diesem Zeitraum fehlte, hatte die Selecao gemessen an ihren eigenen Ansprüchen eine desaströse Bilanz...Insgesamt hat er bislang in 96 Länderspielen für die Selecao 60 Treffer geschossen und 40 direkt vorbereitet...Das ist absolute Weltklasse und sucht seines Gleichen (zumal Brasilien in den Quali-Spielen nicht am laufenden Band gegen Fußball-Zwerge spielt wie die Europäer und für die Südamerika-Spieler immer die langen Reisen noch hinzukommen) ...

    0

  • In der Nationalelf ist er mMn. weltweit der beste Spieler im Zeitraum der letzten 5 - 6 Jahre...Bei Barca war er sehr stark und gehörte eigentlich immer zu den drei besten Spieler der Welt in seiner Zeit dort...Bei PSG spielt er ebenfalls die zwei Jahre überragend, aber er hatte kein Fortune als er sich jeweils zu den KO-Spielen der CL schwer verletzte...


    Vllt hätte ich noch sagen sollen, dass er noch im Schatten von Messi und Ronaldo steht...
    Aber ich gebe dir absolut Recht.

    0

  • Wo hat er denn mit Brasilien am offenen Band verkackt ...Im Gegenteil mit ihm ist die Selecao Weltklasse und ohne ihn in den letzten 5 - 6 Jahren zumeist gefühlte Kreisklasse (wie beim 1:7 bei der WM gegen Deutschland und danach beim 0:3 gegen Holland) oder bei den beiden Aus jeweils in der Copa America als er nicht mit auf dem Platz stand...Oder beim peinlichen 0:0 ohne ihn gegen Panama zuletzt etc. etc.... In den allermeisten Spielen für die Selecao spielt Neymar überragend...Seit September 2013 hat er mit der Selecao nur gerade mal zwei (!) Spiele verloren...In den Spielen in denen er in diesem Zeitraum fehlte, hatte die Selecao gemessen an ihren eigenen Ansprüchen eine desaströse Bilanz...Insgesamt hat er bislang in 96 Länderspielen für die Selecao 60 Treffer geschossen und 40 direkt vorbereitet...Das ist absolute Weltklasse und sucht seines Gleichen (zumal Brasilien in den Quali-Spielen nicht am laufenden Band gegen Fußball-Zwerge spielt wie die Europäer und für die Südamerika-Spieler immer die langen Reisen noch hinzukommen) ...

    Oh ja, Weltklasse in Qualifikationsspielen gegen Ost-Peru...das sind die Spieler-Legenden von denen man hinterher seinen Kindern erzählt. Zwei WM-Turniere gespielt, was bleibt ist das Debakel von Maracana 2014 (klar, war er verletzt, aber wen interessiert das im Nachhinein?) und Viertelfinale gegen Belgien. Das Turnier sportlich geprägt wie einst Maradona, Zidane, Ronaldo hat er weder beim ersten noch beim zweiten Mal. Bei der nächsten WM ist er schon 30...das ist dann schon die letzte Chance.


    Auf Vereinsebene steht er immer noch im Schatten von CR7 und Messi...aber so ist das halt wenn man den leichten Weg wählt und der Kohle wegen in eine Kirmesliga wechselt.

  • Auf Vereinsebene steht er immer noch im Schatten von CR7 und Messi...

    Wobei das kein fairer Maßstab ist. Neymar wurde schon früh immer wieder mit den beiden genannten in einen Topf geworfen, was einfach falsch war.
    Er ist ohne Zweifel ein "Weltklassespieler" und das schon seit einigen Jahren aber eben auch keiner, der zu den absolut besten aller Zeiten gehört, wie eben Messi und Ronaldo, die man später in einer Reihe mit Pele, Maradonna, Cruyff, Beckenbauer, Zidane nennen wird.

    Man fasst es nicht!

  • Oh ja, Weltklasse in Qualifikationsspielen gegen Ost-Peru...das sind die Spieler-Legenden von denen man hinterher seinen Kindern erzählt. Zwei WM-Turniere gespielt, was bleibt ist das Debakel von Maracana 2014 (klar, war er verletzt, aber wen interessiert das im Nachhinein?) und Viertelfinale gegen Belgien. Das Turnier sportlich geprägt wie einst Maradona, Zidane, Ronaldo hat er weder beim ersten noch beim zweiten Mal. Bei der nächsten WM ist er schon 30...das ist dann schon die letzte Chance.
    Auf Vereinsebene steht er immer noch im Schatten von CR7 und Messi...aber so ist das halt wenn man den leichten Weg wählt und der Kohle wegen in eine Kirmesliga wechselt.

    Ich habe jedes Länderspiel von Neymar in den letzten 6 Jahren gesehen...Wenn deine Wahrnehmung Spiele gegen Ost-Peru sind, ziehe ich arg in Zweifel, dass du die Länderspiele von Neymar in dem Zeitraum ebenfalls gesehen hast...Dass du in dem Kontext sagtst, dass es dich nicht interessiert, ob Neymar beim 1:7 dabei war oder nicht, passt dazu...Sorry, aber bei einer solchen in diesem Fall inhaltslosen Argumentation, ist jede weitere Diskussion diesbezüglich zwecklos...

    0

  • Bin mal gespannt, ob er da die Erwartungen erfüllen kann. Ein richtig tolles Jahr in Frankfurt, jetzt muss er auf höchster Ebene liefern. Würde mich nicht wundern, wenn er in 1-2 Jahren dort wieder abfällt wie ein Robben, Robinho, Kaka, etc. Wobei es bei Robben ja eher an dem neuen Spielzeug CR7 lag und nicht an seiner eigenen Leistung.

  • sehr guter Transfer von real, wobei ich finde das dieser schritt noch ein Jahr zu früh kommt....wenn er da nicht sofort einschlägt..ist er nach 1 jahr wieder weg vom Fenster. Ein weiteres Jahr eintracht hätte ihm gewiss noch gut getan.

    0

  • ich bezweifle stark, dass Jovic zukünftig eine ernstzunehmende Rolle spielen wird. Stand heute gehe ich von einem One-Hit Wonder aus

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Darum sag ich ja auch das ein weiteres jahr Eintracht besser gewesen wäre für ihn. wenn der da nicht sofort abgeht bei real, dann ist er schneller auf der Bank als er gucken kann. der wechsel kommt mindestens 1 jahr zu früh

    0