Transfergerüchte International

  • Real und/oder Barca sind nunmal noch die ein oder andere Stufe über PSG. Aber das ist natürlich ein Geheimnis, weshalb es auch logisch ist, dass es mal wieder keine Provokation deinerseits ist.

    0

  • Naja darüber müssen wir doch nicht diskutieren, jedem wird ja wohl klar sein das Neymar ein kleines Geldgeiles Stück Sch***e ist.....und es auch nur das Geld war was ihn damals bewogen hat überhaupt zu PSG zu wechseln + das er immer im Schatten von Messi stand. Doch nun ist er aus der kleinen Traumwelt und ihm ist bewusst geworden, dass Paris doch nicht so toll ist wie er dachte...Geld hin oder her. Er selber hat ja schon den Wechsel bereut und hat selber gesagt dass er niemals Barca verlassen hätte sollen.


    Nun will er halt unbedingt weg und Barca hat eigentlich nicht die Kohle...und da kommt nun Real ins Spiel :P

    0

  • Real und/oder Barca sind nunmal noch die ein oder andere Stufe über PSG. Aber das ist natürlich ein Geheimnis, weshalb es auch logisch ist, dass es mal wieder keine Provokation deinerseits ist.

    Zieht nicht, er war ja schon da und niemand hat ihn bei Barca vom Hof gejagt :)

    Die Provokation liegt eher in der Antwort auf meine Frage, als in der Frage selbst.


    Naja darüber müssen wir doch nicht diskutieren, jedem wird ja wohl klar sein das Neymar ein kleines Geldgeiles Stück Sch***e ist..


    und ihm ist bewusst geworden, dass Paris doch nicht so toll ist wie er dachte

    Und deswegen verzichtet er bei einem Wechsel auch auf Geld. Klingt logisch.


    Und was genau ist denn nun in Paris nicht so toll?

  • ist egal...lass ihn...er ist eh nur auf Randale.....eventuell würde es ihm helfen, wenn man es ihm vortanzen bzw vorklatschen würde wie damals in der Schule......aber diese Mühe muss sich niemand machen

    0

  • Welches Tuchel Gebashe? Wo steht bei meiner Frage nach dem Warum in Bezug auf Neymar überhaupt der Name Tuchel?

    Ich denke die Situation um den FCB löst bei einigen schwerste Phobien und Halluzinationen aus, nicht war winselbritschn.

  • Du weißt haargenau, dass es Blödsinn ist, was du hier für eine Schiene fährst. Natürlich stichelst du überall, wo es möglich ist, gegen Tuchel. Du machst das halt so, dass du seinen Namen nicht erwähnst und das andere tun, damit du Tuchel ja nicht ins Spiel gebracht hast.


    Darauf läuft es doch aber immer hinaus bei dir. Macht deine Masche aber nicht besser.

  • Ich sehe keine Provokationen, sondern eine absolut berechtigte Frage auf die man hier natürlich keine Antwort erhält.

    Mbappé, Cavani, Sarabia und Di Maria haben Neymar dort den Rang abgelaufen. PSG hat einen starken Trainer, der der Leistung alles unterordnet und nicht nach Namen und Befindlichkeiten aufstellt. Tuchel hat es geschafft ein System zu erschaffen, in dem Neymar ersetzbar ist und damit PSG nicht nur sportlich auf eine neue Ebene gehoben sondern auch finanziell ganz neue Möglichkeiten geboten. Wer hätte vor einem Jahr geglaubt, dass PSG mal nicht mehr am Tropf von Neymar hängen würde? Tuchel hat dieses Kunststück vollbracht, eine Leistung, die man nicht hoch genug einschätzen kann.

  • Tuchel hat es geschafft ein System zu erschaffen, in dem Neymar ersetzbar ist und damit PSG nicht nur sportlich auf eine neue Ebene gehoben sondern auch finanziell ganz neue Möglichkeiten geboten. Wer hätte vor einem Jahr geglaubt, dass PSG mal nicht mehr am Tropf von Neymar hängen würde? Tuchel hat dieses Kunststück vollbracht, eine Leistung, die man nicht hoch genug einschätzen kann.

    Der Beweis steht komplett aus. Auf die 23 Scorer aus der letzten Saison muss PSG in der nächsten erst mal verzichten können, und die stammten zum großen Teil aus der Hinrunde, da er in der Rückrunde größtenteils verletzt und gesperrt ausfiel. Also genau aus der Zeit, als hier alle von Tuchel nur so schwärmten, wohingegen es zum Ende der Saison ruhiger wurde, weil er weniger erreichte als sein Vorgänger.

  • Der Beweis steht komplett aus. Auf die 23 Scorer aus der letzten Saison muss PSG in der nächsten erst mal verzichten können, und die stammten zum großen Teil aus der Hinrunde, da er in der Rückrunde größtenteils verletzt und gesperrt ausfiel. Also genau aus der Zeit, als hier alle von Tuchel nur so schwärmten, wohingegen es zum Ende der Saison ruhiger wurde, weil er weniger erreichte als sein Vorgänger.

    reingefallen ;)

  • Also darf Kovac sich quasi auch nur bei seinen Spielern bedanken, dass die ihm das Double beschert haben, weil er im Herbst gezeigt hat, was er wirklich drauf hat?


    Die Wahrheit liegt, wie immer, in der Mitte. Solange sich hier alle gerne im Kreis drehen und Karussell fahren wie die Blöden, wird das nie aufhören.

  • ???

    Neymar hat 23 Scorer zur französischen Meisterschaft beigetragen, aber auch 21 der 38 Liga-Spiele verletzt oder gesperrt gefehlt. Ohne ihn kommen sie auf einen hochgerechneten Punkteschnitt von 85 für die ganze Saison. Das hätte zwar bis auf einmal, als Monaco mit 95 Punkten Meister wurde, immer zur Meisterschaft gereicht (wenn man PSG selbst außen vor lässt), aber meistens hat PSG in den letzten Jahren mehr Punkte geholt, und mit ihm wären sie in allen Spielen hochgerechnet auf 98 Punkte gekommen, was Vereins- und Ligarekord bedeutet hätte. Insofern stellt er schon ein deutliches Upgrade dar, und mitnichten wurde so ein Spieler vom Trainer überflüssig gemacht, weil das niemand schafft. CR7 und Messi sind auch durch keine noch so guten Änderungen zu ersetzen, weil das eben zusammen mit Mbappé aktuell das Beste auf dem Planeten ist. Und dann ist es nur nachvollziehbar, dass ein Wechsel Neymars Tuchel eigener Aussage nach schlaflose Nächte bereiten würde.

  • laut "marca" könnte jovic wieder zur eintracht zurückverliehen werden. zidane kann scheinbar nichts mit ihm anfangen.


    es wird immer absurder.^^

    Ich bin nur da um da zu sein!